Enthält kommerzielle Inhalte

Biathlon

Biathlon Otepää Massenstart Herren Tipp 12.03.2022, Favoriten & Wettquoten

Setzt Fillon Maillet seine Siegesserie fort?

Kai Thomaschewski  3. März 2022
Setzt Fillon-Maillet seine Siegesserie im Massenstart der Herren in Otepää fort?
Setzt Fillon-Maillet seine Siegesserie im Massenstart der Herren in Otepää fort? © IMAGO / Xinhua, 13.02.2022

Quentin Fillon Maillet hat beim ersten estnischen Weltcup in Otepää den Sprint gewonnen und damit für eine Vorentscheidung im Rennen um den Gesamtweltcup gesorgt. In einem perfekten Rennen blieb der Franzose abermals fehlerfrei und überzeugte zudem mit der besten Laufzeit, weshalb er seiner Konkurrenz zum wiederholten Male in diesem Winter keine Chancen ließ.

Ebenfalls fehlerfrei platzierten sich mit Sturla Holm Laegreid und Benedikt Doll zwei weitere Favoriten auf dem Podest, die letztendlich nur wenige Sekunden langsamer als Quentin Fillon Maillet waren.

Inhaltsverzeichnis

Seit den Olympischen Spielen hat Fillon Maillet damit alle Rennen gewonnen. Für den bevorstehenden Massenstart der Herren in Otepää ist er gemäß der Quoten bei den von der Wettbasis empfohlenen Buchmachern erneut der klare Topfavorit.

Biathlon Zeitplan Otepää 2022 – Massenstart der Herren

Disziplin Datum Uhrzeit
Sprint der Herren 10.03.2022 14:30 Uhr
Sprint der Damen 11.03.2022 14:30 Uhr
Massenstart der Herren 12.03.2022 13:00 Uhr
Massenstart der Damen 12.03.2022 15:15 Uhr
Mixed-Staffel 13.03.2022 12:30 Uhr
Single-Mixed-Staffel 13.03.2022 15:15 Uhr

Biathlon Übertragung des Weltcups in Otepää

Übertragen wird der anstehende Weltcup auch in diesem Jahr bei den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern. In Deutschland ist der Massenstart der Herren in Otepää in der ARD zu sehen. Zudem überträgt Eurosport die Rennen in Estland live und DAZN bietet für die Biathlonbewerbe in Otepää einen Livestream an. Für die österreichischen und Schweizer Zuschauer wird das Rennen außerdem auf ORF1 und SRF2 ausgestrahlt.

Biathlon Massenstart der Herren in Otepää – 12.03.2022 – beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Quentin Fillon Maillet 2.50 Wettquoten Bet365
Sturla Holm Laegreid 4.00 Wettquoten Bet365
Sebastian Samuelsson 11.00 Wettquoten Bet365
Vetle Sjaastad Christiansen  12.00 Wettquoten Bet365
Emilien Jacquelin 15.00 Wettquoten Bet365
Martin Ponsiluoma 17.00 Wettquoten Bet365
Benedikt Doll 21.00 Wettquoten Bet365
Erik Lesser 21.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: 10.03.2022, 19:24 Uhr 18+ | AGB beachten

Die Favoriten im Massenstart der Herren

France Quentin Fillon Maillet
Position im Gesamtweltcup 2021/2022: 1
Position im Massenstartweltcup 2021/2022: 2

Weiterhin bestätigt Quentin Fillon Maillet seinen Status als derzeit bester Athlet des Feldes. Läuferisch ist der Träger des gelben Trikots mit der Schnellste und am Schießstand bleibt Fillon Maillet ohnehin der derzeit treffsicherste Spitzenathlet. Mit einer Trefferquote von über neunzig Prozent genießt der zweifache Olympiasieger einen enormen Vorteil, mit dem er seine aktuelle Siegesserie mit Leichtigkeit fortsetzen kann.

Angebot bei Bet365 nutzen!
AGB gelten | 18+
 

Fillon Maillet gewann die letzten drei Rennen

Im anstehenden Massenstart behält Fillon Maillet seine Favoritenstellung. Die bevorstehende Disziplin ist mit vier Schießeinheiten und dem gemeinsam Start auf den französischen Taktiker perfekt zugeschnitten. Im Massenstart stand  Fillon Maillet bisher elf Mal auf dem Podest und holte sich den Vizeweltmeistertitel von 2020. Weitere Erfolge im Massenstart sind vom Franzosen absolut zu erwarten und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird ihm der nächste Sieg bereits am Samstag gelingen.

Siegerliste der letzten 5 Rennen im Weltcup

Sprint Erster Zweiter Dritter
Sprint in Otepää Fillon Maillet Laegreid Doll
Verfolgung in Kontiolahti Fillon Maillet Lesser Hofer
Sprint in Kontiolahti Fillon Maillet Andersen Kühn
Massenstart in Antholz Doll J. T. Boe Laegreid
Einzel in Antholz Babikov T. Boe Chalili

Germany Benedikt Doll
Position im Gesamtweltcup 2021/2022: 8
Position im Massenstartweltcup 2020/2021: 1

Mit Rang sieben im französischen Massenstart und einem Sieg in Antholz wird Benedikt Doll das bevorstehende Rennen im roten Trikot bestreiten. Ein weiterer achter Rang bei Olympia sprechen für durchweg gute Massenstart-Resultate. Auch für den vorletzten Massenstart des Jahres wird von dem DSV-Athleten deshalb ein vorderer Rang erwartet.

Dabei ist Benedikt Doll auf der Loipe ebenfalls exzellent unterwegs, kleinere Schwächen sind dagegen am Schießplatz zu erkennen. Nachdem Doll im Sprint am Donnerstag allerdings fehlerfrei blieb, ist ihm ähnliches auch im Massenstart zuzutrauen. Der Sprint-Weltmeister von 2017 ist damit für den Massenstart der Herren in Otepää einer der wichtigsten Podestanwärter.

Norway Sturla Holm Laegreid
Position im Gesamtweltcup 2021/2022: 4
Position im Massenstartweltcup 2021/2022: 7

Zudem findet Laegreid sich am Ende der Saison auf dem Podest wieder. Den Sprint am Donnerstag schloss Laegreid als bärenstarker Zweiter ab. Er erinnerte dabei an seine Form des Vorjahres, als er den Sieg im Gesamtweltcup knapp verpasste. Einen weiteren Podestrang erreichte Laegreid aber auch im Massenstart von Antholz, wo er als Dritter ebenfalls eine starke Performance ablieferte. Eine erneut gute Leistung könnte Laegreid somit auch im bevorstehenden Massenstart der Herren in Otepää gelingen, weshalb der Norweger ein weiterer Favorit für die Podestränge ist.

Siegerliste Biathlon Massenstart der Herren in der Saison 2021/2022

Sprint Erster Zweiter Dritter
Peking (Olympia) J. T. Boe Ponsiluoma Christiansen
Antholz Doll J. T. Boe Laegreid
Annecy – Le Grand Bornand Jacquelin Fillon Maillet T. Boe

Sweden Sebastian Samuelsson
Position im Gesamtweltcup 2021/2022: 3
Position im Massenstartweltcup 2020/2021: 21

Außerdem bestätigt Samuelsson seine Leistungen auf höchstem Niveau. Auch der Schwede gehört zu den schnellsten Langläufern des Feldes und schießt zudem durchaus solide Trefferbilder. Der mehrfache Saisonsieger erlebte zwar einen Winter mit mehreren Höhen und Tiefen, aktuell sind seine Ergebnisse aber längst wieder beachtenswert. Samuelsson kann folglich auch in Otepää ein Sprung unter die Top Drei zugetraut werden und selbst der Sieg scheint für ihn in greifbarer Nähe zu bleiben.

Sportwetten.de: Verifizierungsbonus!

Sportwetten.de Verifizierungsbonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Biathlon Massenstart der Herren in Otepää – weitere Podestkandidaten

Ebenso könnte aber Martin Ponsiluoma für einen schwedischen Erfolg sorgen. Er ist läuferisch mit Samuelsson zu vergleichen und an guten Tagen könnte auch er am Schießstand positiv aufzeigen. Bei Olympia schnappte sich Ponsiluoma Silber im Massenstart und ein vergleichbarer Podestplatz ist für den Schweden somit auch Weltcup erreichbar.

Zudem bleibt Emilien Jacquelin ein ernstzunehmender Kandidat für die vorderen Plätze. Der Franzose gewann in diesem Winter den Massenstart in seiner Heimat und zeigte ebenso in anderen Rennen mit exzellenten Laufzeiten auf. Am Schießplatz bleibt Jacquelin allerdings ein kaum einzuschätzendes Risiko, denn als risikoaffiner Top-Athlet verschießt er oftmals seine Möglichkeiten. Für den Massenstart der Herren in Otepää bleiben daher Wetten auf Jacquelin äußerst riskant, auch wenn er das Potenzial für einen Sieg auf jeden Fall besitzt.

Komplettiert wird die Liste der wichtigsten Favoriten mit den Norwegern Vetle Sjaastad Christiansen und Tarjei Boe sowie Erik Lesser. Sie zeigten in den letzten Tagen ebenfalls positiv auf und könnten als exzellente Schützen durchaus aufs Podest laufen. Bei den Buchmachern wird vor allem Christiansen ein Podest zugetraut, ähnliche Chancen sprechen wir aber auch Tarjei Boe und Erik Lesser zu.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Biathlon Massenstart der Herren in Otepää?

Für den Massenstart der Herren in Otepää bleibt den Quoten zufolge Quentin Fillon Maillet der klare Favorit. Der Franzose gewann die letzten drei Weltcup-Rennen in Serie und ein weiterer Erfolg scheint auch im anstehenden Wettbewerb gelingen zu können. Fillon Maillet präsentiert sich auf der Loipe weiterhin in Bestform und auch am Schießstand lassen sich bei dem Franzosen keine Schwächen finden. Im Wettbasis-Quotenvergleich besitzt Quentin Fillon Maillet weiterhin die niedrigsten Siegquoten und wir bestätigen für den Massenstart in Otepää die Einschätzung der Wettseiten auf ganzer Linie.

Key-Facts – Biathlon Massenstart der Herren in Otepää

  • Quentin Fillon Maillet gewann die letzten drei Rennen
  • Doll triumphierte im Massenstart von Antholz
  • Sturla Holm Laegreid zeigt eine aufsteigende Form

Neben Siegeswetten auf Quentin Fillon Maillet könnten sich allerdings auch Podestwetten auf einen seiner gefährlichsten Konkurrenten auszahlen. Zum einen wird den Norwegern einiges zugetraut, ebenso könnten aber auch mit Samuelsson und Ponsiluoma zwei Schweden zuschlagen. Abgesehen von den Skandinaviern sehen wir außerdem Benedikt Doll mit besten Möglichkeiten starten, weshalb wir für den Massenstart der Herren in Otepää Dolls relativ hohen Wettquoten für Podestwetten auf den besten Deutschen heranziehen würden.

Letztendlich empfehlen für den Massenstart der Herren in Otepää Wetten auf  Quentin Fillon Maillet anzuspielen. Ebenso bleiben Podestwetten auf seine Konkurrenten interessant, wobei Doll mit vergleichbar hohen Wettquoten eine aussichtsreiche Alternative bleibt.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Wer gewinnt den Massenstart der Herren in Otepää am 12.03.2022 – beste Wettquoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Quentin Fillon Maillet 2.50 Wettquoten Bet365
Sturla Holm Laegreid 4.00 Wettquoten Bet365
Sebastian Samuelsson 11.00 Wettquoten Bet365
Vetle Sjaastad Christiansen  12.00 Wettquoten Bet365
Emilien Jacquelin 15.00 Wettquoten Bet365
Martin Ponsiluoma 17.00 Wettquoten Bet365
Benedikt Doll 21.00 Wettquoten Bet365
Erik Lesser 21.00 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: vom 10.03.2022 um 19:24 Uhr 18+ | AGB beachten

 

Kai Thomaschewski

Kai Thomaschewski

Alter: 28 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Bei Wettbasis schreibe ich vor allem die Artikel im Motorsportbereich. Neben der Königsklasse interessiere ich mich auch für die Zweiräder, wobei sich in der MotoGP wöchentlich interessante Wetten finden lassen. Mit Hauptaugenmerk auf die Siegeswetten liegt der Fokus meiner Artikel vor allem auf den Favoriten für die jeweiligen Rennsiege.

Ebenso finde ich aber auch Interesse für den Wintersport. Für Biathlon, Ski Alpin und Skispringen bin ich ebenfalls tätig, denn auch der Winter bietet immer wieder erfreuliche Wettmöglichkeiten.   Mehr lesen