Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Biathlon

Östersund Weltcup 2023: Programm, Zeitplan, Übertragung, Favoriten

Thomas Haider  29. November 2023
östersund biathlon weltcup 2023
Fährt Johannes Tingens Boe schon beim Biathlon Saisonauftakt in Östersund allen davon? (© IMAGO / CTK Photo)

Mit dem Östersund Biathlon 2023 startet an diesem Wochenende in Schweden die Loipenjäger in die neue Weltcupsaison 2023/24.

Der Östersund Weltcup Start 2023 erstreckt sich gleich über eine Woche – vom 25. November bis zum 3. Dezember stehen insgesamt zehn Rennen auf dem Programm.

Hier gibt es alle Infos zum Östersund Weltcup 2023: Programm, Zeitplan, Übertragung in TV und Stream sowie die Favoriten im Check.

 

Östersund Biathlon: Zeitplan & Übertragung

Datum Uhrzeit Wettbewerb TV
Sa., 25. November 12:30 Uhr Single Mixed Staffel ARD, Eurosport
Sa., 25. November 14:50 Uhr Team Mixed Staffel ARD, Eurosport
So., 26. November 11:20 Uhr Einzel Frauen 15 km ARD, Eurosport
So., 26. November 14:30 Uhr Einzel Männer 20 km ARD, Eurosport
Mi., 29. November 15:20 Uhr Staffel Frauen 4 x 6 km ZDF, Eurosport
Do., 30. November 15:20 Uhr Staffel Männer 4 x 7,5 km ZDF, Eurosport
Fr., 1. Dezember 14:45 Uhr Sprint Frauen 7,5 km ZDF, Eurosport
Sa., 2. Dezember 15:20 Uhr Sprint Männer 10 km ZDF, Eurosport
So., 3. Dezember 14:00 Uhr Verfolgung Frauen 10 km ZDF, Eurosport
So., 3. Dezember 16:00 Uhr Verfolgung Männer 12,5 km ZDF, Eurosport

 

Östersund Weltcup 2023: Programm & Rennen

Mit insgesamt zehn Rennen geht der Biathlon Weltcup Start 2023 im schwedischen Wintersportort Östersund über eine Woche. Beginnend am Samstag, den 25. November und abschließend am Sonntag, den 3. Dezember.

Der erste Tag am Biathlon Östersund 2023 Zeitplan hat am Samstag (25.11.) gleich zwei Staffel-Rennen zu bieten (Single Mixed und Team Mixed). Am Sonntag ist das Einzelrennen der Frauen über 15 Kilometer und der Männer über 29 Kilometer angesetzt.

Am Östersund Weltcup Programm 2023 ist dann zwei Tage Pause, ehe es am Mittwoch (29.11.) weiter geht – und zwar mit der Staffel Frauen 4 x 6-Kilometer Staffel der Frauen. Die Männer-Staffel (4 x 7,5 km) folgt dann am Donnerstag.

Für Freitag und Samstag stehen am Östersund Biathlon Zeitplan 2023 jeweils das Sprintrennen der Frauen und Männer. Der Sonntag (3. 12.) ist der Abschlusstag des Östersund Weltcup 2023 und hier finden die Verfolgungsrennen der Damen und Herren statt.

 

Übertragung TV & Stream: Wer zeigt den Östersund Biathlon 2023?

In Deutschland gibt es Biathlon live im TV die gesamte Saison einerseits abwechselnd bei den Öffentlich-Rechtlichen ARD und ZDF sowie andererseits auch noch bei Eurosport.

Die Übertragung des Östersund Biathlon Weltcup 2023 teilen sich ARD und ZDF auf.

Neben der TV-Übertragung bieten ARD und ZDF auch einen Östersund Biathlon Stream an. Zu finden auf den jeweiligen Webseiten bzw. Mediatheken.

Bei Eurosport gibt es die gesamte Östersund Weltcup Übertragung an jedem Wettkampftag live auf Eurosport1. Da der Sportsender auch bei DAZN zu empfangen ist, gibt es alle Östersund Biathlon Rennen auch auf der Plattform des Sportstreamingdienstes.

 


 

Östersund Weltcup 2023: Favoriten & Wettquoten

Wer startet beim Saisonauftakt im schwedischen Norden gleich mit einem Erfolg in den Biathlon-Winter 2023/24?

Bei den Herren dürfte wohl Johannes Thingnes Boe der große Favorit sein. Der norwegische Superstar hat in der vergangenen Saison den Gesamtweltcup gewonnen. Er holte insgesamt 16 Siege und dazu auch den Weltcup im “Sprint” und in der “Verfolgung”.

Ein zweiter großer Sieganwärter beim Östersund Biathlon Weltcup 2023 wird sein Landsmann Sturla Holm Laegreid sein, der in der vergangenen Saison auf Platz 2 im Gesamtweltcup landete.

Da die Norweger zusätzlich zu diesem Top-Duo noch weitere starke Loipenjäger haben, wird die norwegische Mannschaft auch bei den Staffel-Rennen zu den Sieganwärtern gehören.

Bis zu 100€ Bonus
  • 18+
  • AGB gelten

Bei den Frauen war die Französin Julia Simon im vergangenen Winter die große Biathlon-Dominatorin. Simon gewann den Gesamtweltcup und insgesamt drei Rennen – zwei davon in der Verfolgung.

Dahinter landeten in der Gesamtwertung der Vorsaison mit Dorothea Wierer und Lisa Vittozzi zwei Italienerinnen.

Vor allem Vittozzi wird beim Östersund Biathlon 2023 viel zugetraut. Sie soll sich über den Sommer noch weiter verbessert haben und damit auch eine Anwärterin für den Gesamtweltcup sein.

 

Die besten Wettanbieter für Biathlon Wetten | März 2024

Interwetten

100€
Testbericht Wetten

Bwin

110€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

Testbericht Wetten
Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB gelten

 

Passend zu diesem Artikel:

Thomas Haider

Thomas Haider

Alter: 45 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus. Bei der Wettbasis als Herr des News-Geschehens tätig, wurde sein Portfolio mittlerweile um MMA, Boxen und Politik erweitert.

Auch beim Wetten ist Thomas als Allrounder bekannt, der innerhalb der Redaktion eine der besten Auszahlungsraten aufweist. Vor allem Wetten fernab des Mainstreams zählen zu seiner Leidenschaft.   Mehr lesen