Enthält kommerzielle Inhalte

Biathlon

Biathlon Hochfilzen Sprint 11.12.2020, Favoriten, Prognose & Wettquoten

Wer schlägt die Skandinavier?

Levin Leitl   10. Dezember 2020
Biathlon Hochfilzen Sprint Favoriten
Triumphiert J.T. Boe erneut im Hochfilzen Sprint? © imago images / Kosecki, 23.02.2020

Auf in die zweite Runde! Die ersten Rennen der Biathleten wurden in Kontiolahti ausgetragen. Nun geht es bis Weihnachten in Hochfilzen mit insgesamt sechs Rennen bei den Herren und Damen weiter. In Österreich wird die Konkurrenz einen weiteren Anlauf nehmen, die momentane Phalanx der Skandinavier zu durchbrechen. Vor dem Biathlon Sprint in Hochfilzen zeugen die Quoten jedoch von einem klaren Favoriten.

Inhaltsverzeichnis

Inklusive der Staffel standen bei den Männern bisher fünf Rennen auf dem Programm. Viermal siegten die Skijäger aus Norwegen, einmal der Schwede Sebastian Samuelsson. Deutsche, Franzosen oder Russen treten nun in Hochfilzen an, um den ersten Saisonsieg einzufahren. Die bekannten Buchmacher deuten mit ihren Notierungen an, dass beim Sprint der Herren in Hochfilzen die Favoriten eben jene aus dem hohen Norden Europas sind.

Als erster Kandidat gilt wieder Johannes Thingnes Boe, wobei der beste Biathlet der letzten beiden Winter auch nur eines der ersten vier individuellen Rennen gewann. Das gilt auch für Sturla Holm Laegreid und Sebastian Samuelsson. Darüber hinaus werden noch relativ geringe Notierungen für einem weiteren Schweden angeboten, nämlich für Martin Ponsiluoma.

 

Siegerliste Sprint in Hochfilzen:
13.12.2019: 1. Norway J. Boe 2. France Desthieux 3. Russian Federation Loginov
14.12.2018: 1. Norway J. Boe 2. France M. Fourcade 3. Germany Doll
08.12.2017: 1. Norway J. Boe 2. France M. Fourcade 3. Slovenia Fak
11.02.2017 (WM): 1. Germany Doll 2. Norway J. Boe 3. France M. Fourcade
11.12.2015: 1. Germany Schempp 2. France M. Fourcade 3. Norway T. Boe

 

Die deutschen Athleten sind allerdings auch ordentlich in die Saison gekommen. Vielleicht ist für Arnd Peiffer, der im Sprint von Kontiolahti zuletzt Zweiter wurde, am Freitag etwas drin. Benedikt Doll wurde beispielsweise 2017 Weltmeister im Sprint von Hochfilzen. Es wäre allerdings schon eine Überraschung, wenn man beim Sprint der Herren in Hochfilzen mit Wetten auf einen deutschen Sieg erfolgreich wäre.

Wer gewinnt den Sprint in Hochfilzen am 11.12.2020? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway J. Boe 2.00 Wettquoten Interwetten
Norway T. Boe 6.50 Wettquoten Interwetten
Sweden Samuelsson 6.50 Wettquoten Interwetten
Sweden Ponsiluoma 10.00 Wettquoten Interwetten
Germany Peiffer 15.00 Wettquoten Interwetten
Norway Bjöntegaard 25.00 Wettquoten Interwetten
France Fillon Maillet 25.00 Wettquoten Interwetten
Russian Federation Loginov 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 09.12.2020, 7:00 Uhr

Die Favoriten des Sprints in Hochfilzen am 11.12.2020

Norway Johannes Thingnes Boe
Position im Sprint-Weltcup 2020/21: 1.
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 1.

Auf den ersten Blick, wenn wir uns nur die Siege in dieser Saison anschauen, dann hat Johannes Thingnes Boe noch Luft nach oben. Allerdings wird bei näherer Betrachtung deutlich, dass es weiterhin extrem schwer ist, ihn zu schlagen. In allen vier Rennen dieses Winters stand der Norweger nämlich auf dem Treppchen. Sieg im Sprint, Zweiter im Einzel sowie Dritter im zweiten Sprint und der anschließenden Verfolgung – das sind die Resultate des zur Zeit besten Biathleten der Welt.

Boe als Seriensieger im Sprint von Hochfilzen

Dabei fällt auf, dass er für seine Verhältnisse sowohl am Schießstand, als auch in der Loipe noch Luft nach oben hat. Das sind keine guten Nachrichten für die Konkurrenz. Ab diesen Freitag geht es im Weltcup auf seiner vermeintlichen Lieblingsstrecke weiter, denn in Hochfilzen hat Johannes Thingnes Boe inzwischen zahlreiche Erfolge gefeiert.

Allein den Sprint gewann er dort zuletzt dreimal in Folge. Von daher gibt es keine großen Zweifel daran, dass der Norweger beim Sprint der Herren in Hochfilzen der große Favorit ist. Ein Platz auf dem Stockerl ist zumindest fest gebucht. Ob es zum vierten Sieg in Serie reicht, wird sich wahrscheinlich am Schießstand entscheiden.

Sieger beim Sprint in Hochfilzen?
J. Boe
2.00
T. Boe
6.50

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 09.12.2020, 7:00 Uhr)

Norway Tarjei Boe
Position im Sprint-Weltcup 2020/21: 3.
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 5.

Es gibt Rennen, in denen man das Gefühl hat, Tarjei Boe agiert auf Augenhöhe mit seinem Bruder. Dann gibt es wieder Wettkämpfe, in denen der ältere Bruder die in ihn gesetzten Hoffnungen nicht erfüllen kann. So gewann er zum Beispiel in der letzten Woche den zweiten Sprint von Kontiolahti, fiel in der Verfolgung nach drei Fahrkarten im ersten Liegendanschlag aber direkt weit zurück.

Tarjei Boe nur einmal in den Top Ten

Immerhin reichte es am Ende noch zu Rang zwölf. Insgesamt scheint es aber so, als wäre der Triumph über die 10 Kilometer in Lappland ein Ausrutscher nach oben gewesen, denn bei den anderen drei Rennen schaffte es der Norweger nicht in die Top Ten. Deshalb sollte man sich wahrscheinlich beim Sprint in Hochfilzen mit Wetten auf Tarjei Boe eher zurückhalten.

Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

Generell hat der Gesamtweltcupsieger von 2011 aber das Zeug dazu, immer vorne mit reinzulaufen. Insgesamt liegt er läuferisch nicht weit hinter den Schnellsten und am Schießstand kann der Norweger immer ohne Fehler durchkommen. Von daher ist es durchaus denkbar, dass Tarjei Boe am Freitag ganz vorne mit dabei ist, auch wenn er nicht der erste Kandidat auf den Sieg sein dürfte.

Sweden Sebastian Samuelsson
Position im Sprint-Weltcup 2020/21: 6.
Position im Gesamtweltcup 2020/21: 2.

Die gesamte schwedische Mannschaft hat vor dieser Saison einen riesigen Schritt nach vorne gemacht. Das gilt für die Herren und die Damen. Das bedeutet, dass die Schweden inzwischen mehrere Kandidaten haben, die durchaus um Weltcupsiege mitkämpfen können. Einer davon ist Sebastian Samuelsson, der am vergangenen Wochenende seinen ersten Weltcupsieg in seiner Karriere holte.

Samuelsson mit ersten Weltcupsieg in Kontiolahti

In der Verfolgung lief er in einem tollen Rennen von Platz 18 bis auf Rang eins. Wer da den richtigen Riecher hatte, der konnte bei extrem hohen Quoten einen satten Gewinn einstreichen. Plötzlich ist der Staffel-Olympiasieger von Pyeongchang aber nicht mehr der große Underdog oder Geheimtipp. Jetzt gehört er beim Sprint der Herren in Hochfilzen zu den Favoriten.

Beim ersten Sprint in Kontiolahti landete der Schwede in diesem Winter bereits auf dem zweiten Platz. Die getesteten Wettbüros trauen ihm an diesem Freitag erneut eine solche Rolle zu. Beim Sprint der Herren in Hochfilzen gilt es die Quoten auf Sebastian Samuelsson im Auge zu behalten. Vielleicht gelingt ihm nach seinem ersten Erfolg im Weltcup gleich der zweite hinterher.

Sieger beim Sprint in Hochfilzen?
Samuelsson
6.50
Ponsiluoma
10.00

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 09.12.2020, 7:00 Uhr)

Sprint der Herren am 11.12.2020 in Hochfilzen – Außenseiter

Als erster Außenseiter wird beim Sprint in Hochfilzen der Schwede Martin Ponsiluoma genannt. Er haut derzeit die schnellste Zeiten in den Schnee. Allerdings stimmt bei ihm das Gesamtpaket noch nicht. Am Schießstand hagelt es zu viele Fahrkarten. Sollte es dem Schweden gelingen, einigermaßen fehlerfrei durchzukommen, ist er ein Kandidat für das Podium.

Mit Wettbasis zu erfolgreichen Biathlon Wetten
Wie wettet man erfolgreich auf Biathlon? – Wettbasis.com Ratgeber

 

Deutsche Skijäger zu beachten

Das gilt auch für zwei bis drei deutsche Herren. Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer schaffte es in Kontiolahti schon auf Rang zwei. Zudem ist die Form bei Erik Lesser und Benedikt Doll ebenfalls positiv zu bewerten. Von daher wäre es keine Sensation, wenn die deutschen Herren um die Plätze auf dem Treppchen mitkämpfen könnten.

„Es ist durchweg eine positive Tendenz. Die Zugehörigkeit zur internationalen Spitze ist da.“

Mark Kirchner

Darüber hinaus sieht der von uns getestete Wettanbieter Interwetten noch weitere starke Norweger im vorderen Bereich. Erlend Bjöntegaard, Johannes Dale, Vetle Sjastad Christiansen oder Sturla Holm Laegreid sind da Kandidaten. Außerdem muss man die Franzosen auf dem Zettel haben, wenngleich Quentin Fillon Maillet und Co nicht sehr gut in den Winter gekommen sind.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Sprint in Hochfilzen?

Die Buchmacher erwarten am Freitag einen Dreikampf um den Sieg mit Johannes Thingnes Boe als Topfavoriten. Der Norweger hat zwar in diesem Winter nur ein Rennen gewonnen, stand aber in jedem Wettkampf des jungen Winters auf dem Treppchen. Außerdem hat er die letzten drei Sprints in Hochfilzen allesamt gewonnen.

Tarjei Boe und Sebastian Samuelsson werden als härteste Kontrahenten angesehen. Beide brauchen aber ein perfektes Rennen, um den besten Biathleten der Welt das Wasser reichen zu können. Dahinter werden Martin Ponsiluoma sowie die Deutschen um Arnd Peiffer, die weiteren Norweger sowie die Franzosen als Außenseiter gehandelt.

Key-Facts – Sprint der Herren in Hochfilzen – Wetten
  • Johannes Thingnes Boe gewann in Hochfilzen drei Sprints in Serie.
  • Der Sieg im Sprint von Kontiolahti war das einzige Top10-Resultat für Tarjei Boe in diesem Winter.
  • Sebastian Samuelsson gewann in Kontiolahti sein erstes Weltcuprennen.

Wir denken aber, dass der Führende im Weltcup auf seiner Lieblingsstrecke auch heuer nicht zu schlagen sein wird und sich den vierten Sieg in Serie im Sprint von Hochfilzen holt. Die Wettquoten für potentielle Wetten liegen mit 2,00 noch in einem Bereich, der akzeptabel ist. Deshalb neigen wir dazu, am Freitag einen Tipp auf Johannes Thingnes Boe zu platzieren.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Sprint in Hochfilzen am 11.12.2020: die Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway J. Boe 2.00 Wettquoten Interwetten
Norway T. Boe 6.50 Wettquoten Interwetten
Sweden Samuelsson 6.50 Wettquoten Interwetten
Sweden Ponsiluoma 10.00 Wettquoten Interwetten
Germany Peiffer 15.00 Wettquoten Interwetten
Norway Bjöntegaard 25.00 Wettquoten Interwetten
France Fillon Maillet 25.00 Wettquoten Interwetten
Russian Federation Loginov 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 09.12.2020, 7:00 Uhr