Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Biathlon

Biathlon Antholz Verfolgung Damen Tipp 21.01.2023, Favoriten & Wettquoten

Wierer gewinnt vor heimischer Kulisse den Sprint

Kai Thomaschewski  21. Januar 2023
Biathlon Verfolgung Damen Antholz 2023 Wetten
Lässt Wierer die Konkurrenz bei der Verfolgung in Antholz hinter sich? IMAGO / Action Plus, 19.01.2023

Mit einem Heimsieg feiert Dorothea Wierer einen perfekten Einstieg in ihre Antholz-Woche. Bei schwierigen Windbedingungen bleib die Südtirolerin als einige der wenigen Athletinnen im Sprint fehlerfrei. Mit einer soliden Laufleistung rettete sie einen weiteren Weltcup-Sieg ins Ziel. Auf gleicher Strecke gewann sie vor zwei Jahren WM-Gold im Einzel und der Verfolgung.
 


 
Als Siegerin des Sprints ist Wierer für die Verfolgung der Damen in Antholz 2023 für potenzielle Wetten eine der wichtigsten Favoritinnen. Die Athletinnen starten mit ihrem Rückstand aus dem Sprint in die Verfolgung, womit Wierer am Freitag die besten Startvoraussetzungen genießt. Der Sprint am Donnerstag ging allerdings relativ knapp aus, weshalb sich neben Wierer zahlreiche Mit-Favoritinnen finden lassen.

Inhaltsverzeichnis

Die besten Wettanbieter sind sich bei den Siegeswetten für die Verfolgung uneins, denn eine klare Favoritin hat sich im Sprint keineswegs hervorgetan. Neben Dorothea Wierer schlagen die Quoten für Samstag in Richtung Elvira Öberg, die ebenso wie Simon und Herrmann-Wick als aussichtsreiche Verfolgerin gehandelt wird.

Ski Alpin Biathlon – Programm & Startzeit

Datum Uhrzeit Disziplin
Donnerstag, 19.01.2023 14:30 Uhr Sprint der Damen
Freitag, 20.01.2023 14:30 Uhr Sprint der Herren
Samstag, 21.01.2023 13:00 Uhr Verfolgung der Damen
Samstag, 21.01.2023 15:00 Uhr Verfolgung der Herren
Sonntag, 22.01.2023 11:45 Uhr Staffel der Damen
Sonntag, 22.01.2023 14:30 Uhr Staffel der Herren

Biathlon – Wer gewinnt die Verfolgung der Damen in Antholz? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Dorothea Wierer 3.50 Wettquoten Bet365
Sweden Elvira Öberg 3.50 Wettquoten Bet365
France Julia Simon 4.50 Wettquoten Bet365
Germany Denise Herrmann-Wick 7.00 Wettquoten Bet365
Norway Marte Olsbu Roeiseland 15.00 Wettquoten Bet365
Sweden Hanna Öberg 17.00 Wettquoten Bet365
Austria Lisa Theresa Hauser 26.00 Wettquoten Bet365
Italy Lisa Vittozzi 26.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 19.01.2023, 17:30 Uhr

Die Favoriten in der Verfolgung der Damen in Antholz

Italy Dorothea Wierer
Position im Gesamtweltcup 2022/2023: 3
Position im Verfolgungsweltcup 2022/2023: 3

Mit einem Sieg im Sprint gelingt der erfolgsverwöhnten Südtirolerin eine weitere Sensation. Seit Jahren ist Wierer im Feld der besten Athletinnen vertreten. In ihrer einzigartigen Karriere gelangen ihr unzählige Sensationen. Als vor allem starke Schützin bleiben ihre Paradedisziplinen das Einzel und die Verfolgung, wobei sie am Donnerstag zeigte, dass ihr auch der Sieg im lauflastigen Sprint gelingen kann.

Neu mit deutscher Lizenz: Happybet

Happybet Bonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

Wierer startet als Erste in die Verfolgung

Wierers Chancen für einen weiteren Sieg in Antholz sind wieder mal exzellent. Die Siegerin des Sprints gehört zu den besten und schnellsten Schützinnen im Weltcup. In den vier Schießeinheiten der Verfolgung kann sie ihre Klasse somit bestens ausspielen. Läuferisch ist Wierer dagegen im Spitzenfeld den meisten Favoritinnen etwas unterlegen.

Der Sprint zeigte allerdings, dass sie ihre Schwächen immer wieder ausgleichen kann. Die Buchmacher trauen ihr einen weiteren Sieg zu und auch wir bestätigen die Weltcup-Dritte als interessanten Tipp für Wetten. Sollte Dorothea Wierer erneut gewinnen, würden Quoten von 3.50 ausgezahlt werden.

Sweden Elvira Öberg
Position im Gesamtweltcup 2022/2023: 2
Position im Verfolgungsweltcup 2022/2023: 2
Rückstand auf die Spitze: 8.70 Sekunden

Mit einem knappen Rückstand startet Elvira Öberg als Dritte in die Verfolgung. Zwar fühlte sich Elvira Öberg im Sprint etwas krank, Platz drei im Sprint zeigte dennoch, dass die Schwedin selbst ohne ihre beste Form für starke Platzierungen sorgen kann. Von Wetten auf Elvira Öberg würden wir dennoch absehen. Bis Samstag wird sich der Gesundheitszustand der Schwedin wohl nur wenig verbessert haben.

Auch in der Verfolgung wird sie ihre beste Form daher erneut nicht abrufen können. Da die Verfolgung deutlich länger und für die Biathletinnen anstrengender als der absolvierte Sprint ist, wird Elvira Öberg ihre aktuelle Verfassung wohl kein weiteres Mal überspielen können.

Germany Denise Herrmann-Wick
Position im Gesamtweltcup 2022/2023: 5
Position im Verfolgungsweltcup 2022/2023: 8
Rückstand auf die Spitze: 23.10 Sekunden

Stattdessen entwickelt sich Herrmann-Wick zu einer absoluten Top-Favoritin. Auf der Loipe ist die DSV-Athletin seit Wochen das Maß der Dinge und auch am Schießstand findet sich die Herrmann-Wick immer besser zurecht. Mit einem Rückstand von 23 Sekunden kann auch sie weiterhin den Sieg anpeilen, wobei sie läuferisch ihren Rückstand schnell verringern können wird.

Herrmann-Wick bleibt die Schnellste auf der Strecke

Sollte Herrmann-Wick beim Schießen überzeugen, wäre ihr der Sieg jedenfalls kaum zu nehmen. Da sich kleinere Schwächen Herrmann-Wicks jedoch trotz besserer Trefferquoten weiterhin offenbaren, sind wir gespannt, ob der Deutschen eine weitere Sensation gelingen kann.

Biathlon der Damen: die letzten 3 Ergebnisse

Saison Erste Zweite Dritte
Massenstart in Ruhpolding 2023 Wierer Chevalier E. Öberg
Massenstart in Ruhpolding 2023 Simon Vittozzi Chevalier bouchet
Einzel in Ruhpolding 2023 Vittozzi Jeannmonnot Simon

France Julia Simon
Position im Gesamtweltcup 2022/2023: 1
Position im Verfolgungsweltcup 2022/2023: 1
Rückstand auf die Spitze: 26.70 Sekunden

Kaum hinter der Deutschen startet Julia Simon als weitere Top-Favoritin in die Verfolgung. Die Französin feiert ihre beste Saison. Mehrere Weltcup-Siege und zahlreiche Platzierungen im Spitzenfeld bescheren ihr einen komfortablen Vorsprung in der Wertung. Simon wird als Führende in die Weltmeisterschaften in Oberhof starten und auch nach dem Großereignis aus Oberhof wird sie das Gelbe Trikot wohl nicht mehr abgeben müssen.

Simon siegte im Massenstart von Ruhpolding

Vergleichbar mit Herrmann-Wick ist auch Simon extrem schnell. Ebenso überzeugt sie beim Schießen, wobei sie direkte Duell zumeist für sich entscheidet. Der Massenstart sowie die Verfolgung sind Simons Lieblingsdisziplinen. Simon kann sich die anstrengenden Rennen perfekt einteilen und besonders in der letzten Runde bringt sie ihre Konkurrentinnen immer wieder zum Verzweifeln.

Am Samstag erwarten wir einen erneut starken Auftritt der Französin, auch wenn sie einige bärenstarke Konkurrenz zu schlagen haben wird. Simon bleibt ein brandheißer Tipp auf den Sieg, wobei sich auf einen Simon-Sieg Quoten von 4.50 finden lassen.

Unser Value Tipp:

Julia Simon gewinnt im Sprint
bei Bet365 zu 4.50
Wettquoten Stand: 19.01.2023, 17:30
* 18+ | AGB beachten

Biathlon Verfolgung in Antholz am 21.01.2023 – weitere Favoriten

Abseits der Top-Favoritinnen verbessert sich Marte Olsbu Roeiseland stetig. Die Norwegerin ist längst wieder eine wichtige Geheimfavoritin und spätestens mit Rang vier im Sprint sollte der Skandinavierinnen ein weiterer Weltcup-Sieg zugetraut werden. Natürlich hat Olsbu Roeiseland längst nicht ihr Potenzial erreicht, mit dem sie in den vergangenen Jahren für zahlreiche Triumphe sorgte. Eine Rückkehr auf die Erfolgsspur wird allerdings nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Weitere Außenseiterinnen mit nennenswerten Chancen bleiben Hanna Öberg und Lisa Theresa Hauser. Sie starten am Samstag zwar hinter ihren stärksten Konkurrentinnen, mit ein wenig Glück könnte ihnen aber durchaus der Sprung aufs Podest gelingen. Beide besitzen beeindruckende Trefferquoten, mit denen sie sich in der Verfolgung deutlich nach vorne kämpfen könnten.

Startaufstellung in der Verfolgung in Antholz 2023

Platzierung  Athletin Rückstand
1 Wierer
Chevalier 2.8
3 E. Öberg 8.7
4 Roeiseland 14.7
5 Lampic 18.4
6 Herrmann-Wick 23.1

Ebenso wollen wir Chevalier und Lampic nicht vergessen. Sie landeten am Donnerstag in den Top 5 und vielleicht gelingt ihnen in der Verfolgung eine weitere Sensation. Da ihre Resultate in den vergangenen Monaten jedoch deutlich schwankten, sind erneute Spitzenresultate der beiden nicht wirklich zu erwarten.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die Verfolgung der Damen in Antholz 2023?

Für die Verfolgung der Damen in Antholz lässt sich wieder mal ein enges Favoritenfeld finden. Der Sprint hat nur wenige Top-Stars aussortiert, weshalb ein spannendes Rennen erwartet werden darf.

Key-Facts – Biathlon Verfolgung Damen Antholz – Wetten

  • Wierer gewinnt ihren Heim-Sprint
  • Die meisten Favoritinnen überzeugten im Sprint
  • Simon gewann den Massenstart von Ruhpolding

Dorothea Wierer bleibt als Siegerin des Sprints eine klare Top-Favoritin. Die Buchmacher trauen ihr auch am Samstag einen Sieg zu und auch wir bestätigen die Chancen der Lokalmatadorin. Weitere Siegesanwärterinnen bleiben Denise Herrmann-Wick sowie Elivra Öberg. Zudem sollte Marte Olsbu Roeiseland nicht unterschätzt werden, die Norwegerin verbessert sich kontinuierlich.

Aus unserer Sicht scheint jedoch Julia Simon die besten Chancen zu besitzen. Als Führende des Weltcups gelingen ihr seit Monaten beeindruckende Leistungen. Die Französin startet mit dem womöglich besten Gesamtpaket ins Rennen, mit dem sie immer wieder in den Verfolgungen und Massenstarts zu überzeugen weiß. Simon bleibt damit ein interessanter Tipp. Sollte sie die Verfolgung der Damen von Antholz 2023 gewinnen, würden Wettquoten von 4.50 ausgezahlt werden.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Biathlon – Verfolgung der Damen in Antholz am 21.01.2023 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Dorothea Wierer 3.50 Wettquoten Bet365
Sweden Elvira Öberg 3.50 Wettquoten Bet365
France Julia Simon 4.50 Wettquoten Bet365
Germany Denise Herrmann-Wick 7.00 Wettquoten Bet365
Norway Marte Olsbu Roeiseland 15.00 Wettquoten Bet365
Sweden Hanna Öberg 17.00 Wettquoten Bet365
Austria Lisa Theresa Hauser 26.00 Wettquoten Bet365
Italy Lisa Vittozzi 26.00 Wettquoten Bet365

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 19.01.2023, 17:30 Uhr

Die besten 5 Wettanbieter für Biathlon

Bwin

100€
Testbericht Wetten

Bet-at-home

100€
Testbericht Wetten

Bet365

100%
Testbericht Wetten

Sportingbet

180€
Testbericht Wetten

AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden

Kai Thomaschewski

Kai Thomaschewski

Alter: 28 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Bei Wettbasis schreibe ich vor allem die Artikel im Motorsportbereich. Neben der Königsklasse interessiere ich mich auch für die Zweiräder, wobei sich in der MotoGP wöchentlich interessante Wetten finden lassen. Mit Hauptaugenmerk auf die Siegeswetten liegt der Fokus meiner Artikel vor allem auf den Favoriten für die jeweiligen Rennsiege.

Ebenso finde ich aber auch Interesse für den Wintersport. Für Biathlon, Ski Alpin und Skispringen bin ich ebenfalls tätig, denn auch der Winter bietet immer wieder erfreuliche Wettmöglichkeiten.   Mehr lesen