Enthält kommerzielle Inhalte

Betis Sevilla vs. Celta Vigo, 25.08.2017 – La Liga

Nach der Auftaktniederlage sind beide Teams schon unter Druck!

Spain Betis Sevilla vs. Celta Vigo Spain 25.08.2017, 22:00 Uhr – La Liga (Endergebnis 2:1)

Der Anpfiff der Saison in der spanischen La Liga ertönte am letzten Wochenende. Spannend wird sein ob Real Madrid in diesem Jahr erneut den Titel verteidigen kann oder ob das zuletzt viel gescholtene Barcelona den Neymar-Abgang verkraftet und ein ernstzunehmender Konkurrent wird. Am ersten Spieltag gaben sich beide Teams keine Blöße. Barcelona gewann zuhause mit 2:0 gegen Betis Sevilla. Die Andalusier hoffen am zweiten Spieltag auf die ersten Zähler. Im ersten Heimspiel der neuen Saison trifft Betis Sevilla auf Celta Vigo.

Die Galizier, im Vorjahr noch Halbfinalist in der UEFA Europa League, mussten zum Auftakt ebenfalls eine Niederlage einstecken. Die knappe 2:3-Pleite gegen Real Sociedad de San Sebastian war äußerst bitter. Beide Mannschaften verspüren schon einen gewissen Druck vor der Länderspielpause und hoffen auf den ersten Punktgewinn in der noch jungen Saison. Spielbeginn ist am Freitagabend um 22 Uhr im Benito Villamarin Stadion. Das Streaming-Portal DAZN ist wieder live dabei und wird das Spiel übertragen.
 

Jetzt bei Betsafe: 20€ risikofreie mobile Wette schnappen
Jede Woche neue risikofreie Sportwette sichern

 

Spain Betis Sevilla – Statistik & aktuelle Form

Betis Sevilla Logo

Betis Sevilla steht in den letzten Jahren doch arg im Schatten des Stadtrivalen Sevilla FC. Während die Rot-Weißen in der Europa League große Erfolge feierten, musste Betis in der Saison 2013/14 den Abstieg in die Zweitklassigkeit hinnehmen. Immerhin konnte dieser Betriebsunfall sofort korrigiert werden und die direkte Rückkehr ins spanische Fußball-Oberhaus gelang. In den letzten beiden Jahren blieb aber nicht mehr als Fußball-Mittelmaß in La Liga. Die Plätze Zehn und 15 gab es in der Abrechnung für die Grün-Weißen aus Andalusien. Nach dem 15. Platz trennten sich die Wege von Cheftrainer Victor Sanchez und Sevilla. Betis sicherte sich indes die Dienste von Quique Setin, der zuvor bei Las Palmas auf Teneriffa tätig war. Die Rückkehr ins gesicherte Mittelfeld, am besten ein einstelliger Tabellenplatz, ist das erklärte Ziel von Betis Sevilla in der dritten Saison nach dem Wiederaufstieg.

Im ersten Saisonspiel hat aber wohl niemand mit einem geglückten Trainerdebüt von Setien gerechnet. Denn auswärts beim FC Barcelona zu spielen war eines der schwierigsten Auftaktlose, die Betis bekommen konnte. Barcelona hat zwar einige Probleme in diesem Transfersommer, trotzdem gab es im Camp Nou keine Chance für die Gäste. Mit der 0:2-Niederlage kann Betis jedoch zufrieden sein. Für einige Lacher sorgte eine Aktion von Betis-Mittelfeldspieler Victor Camarasa. Just in dem Moment als er den Ex-Schalker Ivan Rakitic attackieren wollte, wurde er vom Schiedsrichter unabsichtlich zu Fall gebracht. Das Video wurde in den sozialen Medien zum viralen Hit und unzählige Male geteilt. Der Schiedsrichter entschuldigte sich sofort bei Camarasa, der sich bei der ungewöhnlichen Attacke jedoch nicht verletzte. Kurz vor dem Spielende musste er aber mit einer Verstauchung ausgewechselt werden. Das Spiel am Freitag wird er aufgrund dieser Verletzung verpassen. Ebenfalls kein Thema für das erste Heimspiel werden die beiden Neuzugänge Ryad Boudebouz (Knieverletzung) sowie Ex-Barca Kicker Cristian Tello (Muskelfaserriss) sein.

Nach dem Barca-Spiel erfolgt für Betis Sevilla der tatsächliche Saisonstart also an diesem Wochenende. Trotz der Ausfälle kann Betis positiv nach vorne blicken. Das Fazit für den Transfersommer 2017 ist äußerst positiv. Mit routinierten Spielern wie Andres Guardado, Javi Garcia oder den beiden verletzten Boudebouz und Tello konnte der Kader definitiv verstärkt werden. Nun gilt es diese Qualität auch auf dem Platz umzusetzen. Eine Heimmacht sind die Andalusier in der vergangenen Saison nicht gewesen. Die 6-7-6-Bilanz war sehr ausgeglichen.

Voraussichtliche Aufstellung von Betis Sevilla:
Adan – Tosca, Feddal, Mandi, Barragan – Guardado – Joaquin, Narvaez, Camarasa, Nahuel – Leon

Letzte Spiele von Betis Sevilla:
20.08.2017 – FC Barcelona vs. Betis Sevilla 2:0 (La Liga)
12.08.2017 – Inter Mailand vs. Betis Sevilla 1:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)
09.08.2017 – AC Milan vs. Betis Sevilla 1:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)
08.08.2017 – Cordoba vs. Betis Sevilla 1:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)
06.08.2017 – VfB Stuttgart vs. Betis Sevilla 1:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

Anbieter erweitert Zahlungsportfolio & bietet steuerfreie Kombis an
Jetzt Betsson Paypal nutzen – steuerfreie Kombiwetten!

 

Spain Celta Vigo – Statistik & aktuelle Form

Celta Vigo Logo

Der aktuell verletzte Schwede John Guidetti (Schlüsselbeinbruch) hatte am 11. Mai die ganz große Sensation auf dem Fuß. In der letzten Spielsekunde hätte der ehemalige Manchester City Angreifer dem Stadtrivalen der Citizens, Manchester United, den Todesstoß verpassen können. Doch er ließ die 100%-ige Torchance fahrlässig liegen und die Europa League Reise von Celta Vigo endete im Halbfinale im Theatre of Dreams. Schon früh zeichnete sich ab, dass die Galizier das Hauptaugenmerk auf die Europa League legen. In der Liga wurde kräftig geschont und somit entspricht der 13. Tabellenplatz in der Endabrechnung nicht dem tatsächlichen Leistungsvermögen der Mannschaft.

In dieser Spielzeit wird Celta Vigo keine Doppelbelastung mehr haben und ist in der Liga dadurch deutlich höher einzuschätzen. Allerdings gilt es abzuwarten wie der neue Cheftrainer Juan Carlos Unzue die Fußstapfen von Eduardo Berizzo ausfüllen wird. Der argentinische Cheftrainer wurde nach den starken Leistungen auf internationaler Bühne von Ligakonkurrent Sevilla FC abgeworben. Unzue war bis vor wenigen Wochen Co-Trainer von Luis Enrique beim FC Barcelona. Schon in der Spielzeit 2013/14 war er bei Celta Vigo tätig – auch damals assistierte er seinem Mentor Luis Enrique. Nun übernimmt der 50-jährige seinen ersten großen Trainerjob in Alleinverantwortung. Trotz des Erfolgs in der Europa League blieb der große Ausverkauf in diesem Sommer aus. Zwar gab es einige Abgänge zu verkraften, doch die Topspieler konnten gehalten werden. Mit Jozabed Sanchez (Fulham) wurde ein Legionär zurück in La Liga geholt. Ansonsten wurden mit Stanislav Lobotka (Nordsjaelland) und Maximiliano Gomez (Defensor/Uruguay) zwei Jungspunde verpflichtet.

„Ich erwarte mir von meiner Mannschaft, dass wir eine bessere Balance zwischen Offensive und Defensive finden. Ansonsten war ich sehr zufrieden mit der Leistung im ersten Spiel.“

Juan Carlos Unzue

Maximiliano Gomez konnte bei seinem La Liga-Debüt auch nachhaltig auf sich aufmerksam machen. Der 20-jährige Mittelstürmer agierte im 4-3-3-System in der Sturmspitze und erzielte zwei Treffer. Trotzdem reichte es nicht zu einem Sieg oder einem Punktgewinn im Heimspiel gegen Real Sociedad de San Sebastian. In den Schlussminuten ließ sich Celta noch die Butter vom Brot nehmen und durch zwei späte Gegentreffer gab es eine 2:3-Niederlage. Trotz dieses missglückten Auftakts erwarten wir von den Himmelblauen in dieser Saison einiges. Mit Iago Aspas, der scheinbar nur bei Celta seine Topform abrufen kann, Daniel Wass oder Kapitän Hugo Mallo konnten die wichtigsten Spieler gehalten werden.

Voraussichtliche Aufstellung von Celta Vigo:
Alvarez – Castro, Fontas, Cabral, Mallo – Wass, Radoja, Sanchez – Sisto, Gomez, Aspas

Letzte Spiele von Celta Vigo:
19.08.2017 – Celta Vigo vs. Real Sociedad 2:3 (La Liga)
13.08.2017 – Celta Vigo vs. AS Rom 4:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
09.08.2017 – Udinese Calcio vs. Celta Vigo 1:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
05.08.2017 – Leverkusen vs. Celta Vigo 3:3 (Vereins-Freundschaftsspiele)
01.08.2017 – Burnley vs. Celta Vigo 2:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

Bei Bet-at-home registrieren, mit Paypal einzahlen & 100% Bonus sichern
Bet-at-home mit 100% Bonus bei Paypal-Einzahlung für Neukunden!

 

Spain Betis Sevilla vs. Celta Vigo Spain Direkter Vergleich

Das erste Saisonduell in der vergangenen Saison im Benito Villamarin Stadion von Betis Sevilla war ein wahres Fußballfest. In einer spannenden und nervenaufreibenden Partie trennten sich die beiden Mannschaften mit 3:3 Remis. Der Ausgleich der Galizier gelang dabei erst in der 84. Minute. Es war bereits das dritte Remis in Folge zwischen diesen beiden Teams in der spanischen La Liga. Das zweite Saisonduell am 33. Spieltag konnten die Andalusier auswärts gewinnen. Celta Vigo legte zu diesem Zeitpunkt bereits den Fokus voll auf die Europa League und trat nicht in Bestbesetzung an. Betis Sevilla nutzte dies aus und feierte den ersten Sieg seit dem Jahr 2013 gegen Celta Vigo!

Spain Betis Sevilla – Celta Vigo Spain Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Betis Sevilla vs. Celta Vigo Spain

Der letzte Pflichtspielsieg von Betis Sevilla in der spanischen La Liga gelang am 33. Spieltag der vergangenen Saison gegen Celta Vigo. Danach gab es drei Niederlagen, zwei Remis und die Auftaktniederlage am vergangenen Wochenende. Nun soll der Negativtrend gegen die Galizier gestoppt werden. Die Wettquoten für den Heimsieg liegen aktuell bei einer 2,50. Wetten auf den Sieg der Gäste locken mit Quoten von 3,10.

 

Key-Facts – Betis Sevilla vs. Celta Vigo

  • Mit Boudebouz, Tello und Camarasa fehlen drei Neuzugänge verletzungsbedingt!
  • Am 33. Spieltag feierte Betis Sevilla den letzten Sieg in der LaLiga – gegen Celta Vigo!
  • Eine verschlafene Schlussphase kostete Celta Vigo den Auftaktsieg – Neuzugang Gomez traf bei seinem Debüt doppelt!

 

Beide Mannschaften stehen ein wenig mit dem Rücken zur Wand, um nicht schon zu Saisonbeginn hinten drin zu stecken. Ein Sieg wäre vor der Länderspielpause deshalb umso wichtiger. Betis Sevilla hat zwar den letzten Liga-Sieg gegen Celta Vigo gefeiert, doch wir sehen die Galizier in dieser Partie keineswegs als Außenseiter. Qualitativ ist der Kader einen Tick stärker einzustufen. Zudem fehlen bei Betis Sevilla einige namhafte Akteure. Betis muss viele Neuzugänge integrieren, während Celta Vigo auf eine eingespielte Mannschaft zählen kann. Dies sind unserer Meinung nach alles Argumente, die Wetten auf Celta Vigo rechtfertigen. Die Wettquoten von über 3,00 haben hier sicherlich Value zu bieten.
 

Vom Volkssport zum Milliardengeschäft
König Fußball regiert die Welt

 

Beste Wettquoten für Spain Betis Sevilla vs. Celta Vigo Spain 25.08.2017

Spain Sieg Betis Sevilla: 2.50 @Betway
Unentschieden: 3.35 @Betsson
Spain Sieg Celta Vigo: 3.10 @Betvictor

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Betis Sevilla / Unentschieden / Sieg Celta Vigo:

1: 40%
X: 28%
2: 32%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)
[TABLE_NEWS=3239]