Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Unterhaltungswetten

Bachelor in Paradise: Die Kandidaten im Social-Media-Check

Alle Kandidaten der Unterhaltungsshow im Check

Steffen Peters  2. November 2022
Bachelor in Paradise Social Media
Jade Übach will sich bei Bachelor in Paradise ihre Internet-Popularität zunutze machen. (© IMAGO / Future Image)

Ab dem 3. November geht es wieder los: Die neue Staffel von Bachelor in Paradise startet, in der Teilnehmer vom Bachelor oder der Bachelorette eine neue Chance auf ihr Liebesglück bekommen.

Gemeinsam werden sie in eine Villa gesteckt und dürfen sich auf vielen Dates näher kennenlernen. Anlässlich der diesjährigen Staffel nehmen wir die Accounts der neuen Kandidaten auf Social Media unter die Lupe und ermitteln die Anzahl der Follower sowie der Post auf Instagram. Wer die meisten Fans auf seinem Profil zählt und wer bereits einen offiziellen blauen Haken auf Instagram hat, erfahrt ihr hier: 

In puncto Fangemeinde kann Michael Bauer aus der Bachelorette Staffel 2017 mit 126.740 Follower überzeugen. Zudem war er schon zweimal bei Bachelor in Paradise und ist somit Wiederholungstäter.

Gefolgt wird er von Mimi Gwozdz (123.600 Abonnenten), die 2021 beim Bachelor die letzte Rose bekam. Dario Carlucci, der 2021 die Bachelorette nicht von sich überzeugen konnte, liegt mit 103.140 Followern auf Platz drei des Rankings.

Die Kandidaten Jade Übach (72.720 Abonnenten) und Danilo Sellaro (60.740) komplettieren die Top Fünf. Sie wollte 2019 das Herz des Bachelors erobern, er im selben Jahr das der Schweizer Bachelorette. 

Einen Überblick über die Followerzahlen aller Teilnehmer findet ihr in dieser Tabelle:

Eher unter dem Radar bleiben bislang also die Kandidaten Vadim Vyskubov (Bachelorette 2018), Yannick Syperek und Umut Tekin (beide Bachelorette 2022). Die Reichweite der beiden Kandidaten liegt bei lediglich 790, 1.880 bzw. 2.170 Followern.

Auch Chiara Fröhlich hat nun die Chance, neue Fans für sich und ihren Instagram-Kanal zu gewinnen. Derzeit verfolgen 4.060 Personen das Leben der Bachelor-Teilnehmerin. Auch bei Emanuell Weißenberger, der in diesem Sommer noch das Herz der Bachelorette erobern wollte, herrscht Aufholbedarf. Mit 4.460 Fans liegt er noch weit hinter seinen Konkurrenten.

Nicht nur beliebt auf Instagram, sondern auch sehr aktiv ist Kandidat Dario Carlucci: 770 Beiträge postete er bisher auf seinem Account. Mit 450 Beiträgen belegt Stephie Stark den zweiten Platz. Die Top Drei wird von Kim Virginia komplettiert, die 2021 das Herz des Bachelors erobern wollte. Auf Instagram hat sie bereits 280 Beiträge veröffentlicht. 

Eher inaktiv ist dafür Kandidatin Jennifer Rath. Mit nur vier Posts bildet sie das Schlusslicht im Vergleich der aktivsten Teilnehmer. Ähnlich ruhig ist es bei Leon Knudsen mit 14 Beiträgen. Er verließ 2019 vorzeitig die Bachelorette Staffel und findet nun vielleicht sein Glück bei Bachelor in Paradise.

Yannick Syperek lässt seine Zuschauer ebenfalls nur selten auf Instagram an seinem Leben teilnehmen. Mit gerade einmal 18 Beiträgen liegt er weit hinter seinen Mitstreitern 

Hier erfahrt ihr, wie viel die Teilnehmer bisher auf Instagram gepostet haben:

Auch einen blauen Haken, der für einen verifizierten Account steht, konnten sich einige Kandidaten bereits ergattern. Unter den glücklichen Prominenten befinden sich Stephie Stark, Max Adrio, Christina “Shakira” Rusch sowie auch Mimi Gwozdz, Dario Carlucci, Michael Bauer und Jade Übach.

Laut Instagram gibt es diesen in erster Linie für Prominente, Journalisten und Personen des öffentlichen Lebens, bei denen die Gefahr von Fake-Profilen besteht. Anders ist das hingegen bei Umut und Jennifer – die beiden haben ihre Instagram-Accounts auf privat gestellt und müssen somit vorher angefragt werden.

Alle Infos zu den Kandidaten gibt es hier:

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen