Enthält kommerzielle Inhalte

Australian Open 2020 der Damen – Favoriten, Wetten & Wettquoten

Kann Ashleigh Barty zuhause gewinnen?

Ashleigh Barty (© GEPA pictures / Matthias Hauer)
Ashleigh Barty (© GEPA pictures / Matthias Hauer)

Australian Open 2020 Damen – Favoriten, Wetten & Wettquoten (Endergebnis: Im Australian Open Finale 2020 der Damen gewinnt Kenin gegen Muguruza mit dem Endstand 4:6, 6:2, 6:2! Durch Wettquoten im 2,60er Bereich dürfen sich all jene, die den Ausgang des Endspiels korrekt vorhergesagt haben, über mehr als den zweieinhalbfachen Einsatz freuen.)

Bereits in der Qualifikation der Damen für die Australian Open gab es den ersten Aufreger zu verzeichnen. Aufgrund von Atembeschwerden musste Danila Jakupovic in ihrem Erstrunden-Spiel aufgeben. Die kommenden zwei Wochen in Down Under stehen eindeutig im Zeichen der Buschbrände. Die Luftqualität ist mehr als nur grenzwertig und die Spieler und Spielerinnen werden vor ungewohnten Herausforderungen stehen.

Durchaus möglich, dass der „Happy Slam“ in diesem Jahr nicht komplett unter freiem Himmel über die Bühne gehen wird. Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Verlegung in die Halle möglich. Zudem verfügen die drei größten Plätze über ein schließbares Dach, dieses wird in den kommenden zwei Wochen wohl selten offen sein.

Während bei den Herren die Topfavoriten stets die Gleichen sind, gibt es bei den Damen der Schöpfung ein weitaus größeres Favoritenfeld, denen der Titelgewinn zugetraut werden muss. Titelverteidigerin ist die Japanerin Naomi Osaka, doch die Topfavoritin bei den Australian Open 2020 der Damen laut aktuellen Wettquoten ist Serena Williams.

Inhaltsverzeichnis

In diesem Jahr rentiert sich das erste Grand Slam Turnier des Jahres vor allem auf finanzieller Ebene. Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Preisgeld um über 13 Prozent angehoben. Dabei wurde vor allem in den ersten Runden des Turniers kräftig angehoben, damit die Schere zwischen Topstars und Spielern um die Top50-100 nicht noch weiter auseinanderklafft. 90.000 Australische Dollar (knapp 60.000 Euro) bekommt jeder Spieler für ein Erstrunden-Aus.

Seit dem Jahr 2017 gab es bei den Damen stets vier unterschiedliche Siegerinnen bei den Grand Slam Turnieren. Angelique Kerber war 2016 mit dem Titelgewinn in Melbourne und New York die letzte Spielerin, die zwei GS-Titel in einem Jahr bejubeln konnte. Wie ausgeglichen die Situation bei den Damen ist, zeigt die Tatsache, dass es in den letzten zwölf Grand-Slam Turnieren nicht weniger als zehn (!) unterschiedliche Gewinnerinnen gab. Lediglich Simona Halep und Naomi Osaka feierten zwei Turniersiege.

Obwohl eine Prognose auf den Titelgewinn in Down Under bei den Damen relativ schwierig erscheint, wagen wir in diesem Artikel einen Blick auf das erste Grand Slam Turnier des Jahres. Zunächst fokussieren wir uns auf vier Spielerinnen, die bei den Australian Open 2020 als Favoriten gelten. Danach präsentieren wir noch drei Außenseiter, ehe wir uns an eine Prognose auf die Siegerin am 1. Februar 2020 wagen.

Wer gewinnt die Australian Open?
G. Murguruza
1.57
S. Kenin
2.40

Bei Bwin wetten

(Wettquoten vom 31.01.2020, 13:50 Uhr)

Australia Australian Open 2020 Damen – die Favoriten

Bei den Herren der Schöfpung führen die Titelgewinne bei den Grand Slam Turnieren grundsätzlich nur über die „Big Three“. Bei den Damen hingegen gibt es eine andere Situation. Mit Serena Williams gibt es einen Topstar, der über Jahre hinweg konstant abliefert. Doch seit sie Mama ist gab es nicht mehr viel Grund zum Jubeln als Tennis-Profi. Trotzdem gilt Serena Williams bei den Australian Open 2020 laut aktuellen Wettquoten als die große Favoritin.

Infografik Australian Open 2020

Kann Barty ihren Titel verteidigen?
Australian Open 2020 Spielplan Damen – Wettbasis

 

Das aktuelle Jahr startete die Titelverteidigerin in Brisbane, musste sich dort jedoch im Halbfinale Karolina Pliskova in drei Sätzen geschlagen geben. Allgemein verlief das Turnier recht holprig, denn auch gegen Maria Sakkari, Sofia Kenin und Kiki Bertens ging es über drei Sätze. Aktuell hat sie noch einige Schwankungen im Spiel und macht sich damit das Leben immer wieder schwer. Wir glauben nicht daran, dass sie in der Form ist, die bei den Australian Open 2020 der Damen Wetten auf den erneuten Turniersieg von Naomi Osaka rechtfertigen.

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben
100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+
 

Alle Wettbasis-Artikel mit Wettempfehlungen und -Tipps für Tennis Wetten
Empfehlungen, Tipps & Strategien für Tennis-Wetten

 

 

Australia Australian Open 2020 Damen – die Außenseiter

Verteidigt Novak Djokovic seinen Titel in Down Under?
Australian Open 2020 Favoriten, Wetten & Wettquoten

 

 

Prognose & Wettbasis-Trend: Wer gewinnt die Australian Open 2020?

Bei den Herren ist im Tennis immer nur von einer Wachablöse zu lesen, vollzogen ist diese jedoch noch keineswegs. Weiterhin dominiert die „Alte Garde“ das Geschehen. Belegbar ist dies auch durch die Tatsache, dass bei den Herren zehn der 32 Gesetzten Spieler 30 Jahre oder älter sind. Bei den Damen hingegen wurde der Generationenwechsel schon weitestgehend vollzogen. Nur noch Serena Williams, Angelique Kerber und Barbora Strycova sind 30 Jahre oder älter.

Eines haben die Herren und Damen jedoch gemeinsam – der größte Favorit ist ein Routinier. Die Buchmacher schätzen bei den Australian Open 2020 der Damen laut aktuellen Wettquoten Serena Williams als die große Favoritin ein. Nach ihrem ersten Turniersieg seit der Geburt ihres Kindes hat sie diese Rolle untermauert und tatsächlich finden wir für die Prognose auf den Turniersieg bei den Australian Open die Wetten auf die US-Amerikanerin höchst interessant.

 

Key-Facts – Wer gewinnt die Australian Open 2020? Wetten & Wettquoten

  • Nächster Versuch für Titel #24 – Serena Williams gilt als Topfavoritin
  • Die Nummer eins der Welt kommt aus Australien – krönt sich Barty in ihrer Heimat zur GS-Siegerin?
  • Deutschlands Hoffnung Kerber ist in schwacher Verfassung und körperlich angeschlagen

 

Mit ihren powervollen Grundschlägen stellt sie nahezu jede Gegnerin vor Probleme. Das Wissen, dass sie noch Titel gewinnen kann, sollte auch eine Blockade lösen, die in den letzten Jahren oftmals in den großen Spielen zu sehen waren. Sollte der Wunsch bestehen, dass die Wette auf die Nummer neun der Welt abgesichert werden möchte, sehen wir bei der Lokalmatadorin Ashleigh Barty noch Value. Mit dieser Kombination aus Serena Williams und Ashleigh Barty stehen die Chancen wohl sehr gut mit einer positiven Bilanz abzuschließen.

Die besten Wettquoten * zu den Australian Open 2020

Im Gegensatz zu den Herren ist bei den Damen das Feld an möglichen Siegerinnen deutlich größer. 2020 bei den Australian Open sind neben den vorgestellten Favoriten noch viele weitere Akteure vertreten, die sich mehr als nur Außenseiterchancen ausrechnen dürfen. Eine umfassende Liste der Australien Open 2020 Favoritinnen mit aktuellen Wettquoten sind hier zu finden:

Spain Garbine Muguruza 1.61 @Bet365
United States Sofia Kenin 2.37 @Bet365

Hier bei Bet365 auf die Australien Open 2020 wetten

(Wettquoten * vom 31.01.2020, 13:50 Uhr)