Anthony Joshua vs. Andy Ruiz II Wetten & Wettquoten zum Rückkampf

Dickerchen macht ernst: Endet die Joshua-Ära?

/
Anthony Joshua (England)
Anthony Joshua (England) © GEPA pict

United Kingdom Anthony Joshua vs. Andy Ruiz Jr. Mexico – Wetten & Wettquoten zum Rückkampf (Endergebnis: Anthony Joshua gewinnt gegen Andy Ruiz Jr. einstimmig nach Punkten! Damit bestätigt der Brite seine Favoritenrolle und ist wieder Weltmeister.)

„Joshua hat diese enormen Muskeln, die ihm Kraft geben, sie geben ihm das Vertrauen, dass er zerstören kann, was und wer vor ihm steht. Man nennt Boxen aber nicht umsonst Sweet Science, die süße Wissenschaft. Wenn Muskeln ausschlaggebend wären, würden nur Bodybuilder boxen. Die Boxgeschichte hat gezeigt, die furchterregendsten Boxer haben alle verloren“, sagte Klitschko in einem Interview vor seinem verlorenen WM-Kampf gegen Anthony Joshua. Die weisen Worte des ehemaligen Schwergewichtweltmeisters haben sich beim jüngsten Titelkampf von „AJ“ bewahrheitet. Muskelprotz gegen Dickerchen – und die große Sensation war perfekt!

Hier bei Bet365 auf Joshua wetten!

Anthony Joshua hat seine Gürtel gegen den mexikanischen Underdog verloren. Andy Ruiz Jr. verpasste dem Briten einen herben Rückschlag und beendete seinen starken Lauf im Profiboxen. „Das fette kleine Kind“ aus Mexiko, wie sich Ruiz selber nennt, hat als großer Außenseiter Joshua viermal zu Boden geschickt und Ringrichter Mike Griffin musste den Kampf vorzeitig beenden. Das britische Schwergewicht zeigte sich als fairer Verlierer und lobte die Leistung von Ruiz. Nun blicken die Boxfans gespannt darauf, wann der Joshua gegen Ruiz Rückkampf stattfinden wird. Wetten, der Brite holt sich die Titel zurück?

Joshua hatte bei seinem US-Debüt eigentlich andere Pläne gehabt. Der Mexikaner, der als Ersatzgegner für Doping-Boxer Jarrell Miller eingesprungen ist, zerstörte jedoch die Träume des Briten im Madison Square Garden. Dabei begann der Kampf gegen Ruiz relativ gut mit zwei erfolgreichen Runden und einem Knockdown des Gegners. Bei Joshua gegen Ruiz war gemäß Wettquoten die Ausgangslage klar zugunsten des Briten, weswegen der Kampfverlauf zu Beginn nicht wirklich überraschend war.

Zu dem Zeitpunkt hätte wohl niemand bei Joshua vs. Ruiz noch Wetten auf den Mexikaner getätigt. Ob Andy Ruiz Jr. nur als Eintagsfliege bezeichnet werden sollte oder der Mexikaner nun zum Eroberungszug im Schwergewicht ausholt, wird sich in den kommenden Monaten zeigen. Vorerst gilt es, die Gürtel im Joshua vs. Ruiz Rückkampf zu behaupten. Für den Briten rückt der Superfight gegen WBC-Champion Deontay Wilder wieder in die Ferne. Kann Joshua seine Titel gegen Ruiz zurückerobern?

Wann steigt der Rückkampf zwischen Anthony Joshua und Andy Ruiz?

„AJ wird zu 100 Prozent zurückkommen. Vielleicht tut ihm diese Niederlage gut. Sie macht ihn härter. Wir machen den Rückkampf in Großbritannien, im November oder Dezember, aber dieser Abend gehört Andy Ruiz.“

Promoter Eddie Hearn

Promoter Eddie Hearn hat bereits einen Rückkampf zwischen Joshua und Ruiz bestätigt. Ein offizielles Datum steht noch nicht fest, ebenso wenig wie der Austragungsort. Der Joshua gegen Ruiz Rückkampf soll voraussichtlich im November oder Dezember in Großbritannien stattfinden. Wie schon beim ersten Kampf wird der Streamingdienst DAZN den Titelkampf der beiden Schwergewichte übertragen. Die Wettbasis fasst für den Joshua vs. Ruiz Rückkampf alle wichtigen Infos zusammen und stellt Wetten und Wettquoten vor.

Update: Der Rückkampf zwischen Joshua und Ruiz findet am 7. Dezember in Saudi Arabien unter dem Motto „Clash on the Dunes“ statt.

Am Samstagabend kann das große Event im Schwergewichtsboxen inklusive Vorkämpfe ab 18:00 Uhr (MEZ) beim Streamingdienst DAZN live verfolgt werden. Während Anthony Joshua ein Preisgeld von bis zu 60 Millionen US-Dollar winkt, räumte Promoter Eddie Hearn für den umstrittenen Austragungsort knapp 40 Millionen US-Dollar ab. Ruiz hingegen bekommt „nur“ neun Millionen.

Der Sieger in der zweiten Auflage zwischen Joshua vs. Ruiz Jr. wird sich voraussichtlich dem WBC-Champion im kommenden Jahr stellen müssen. Wer den Titelvereinigungskampf bestreitet und gewinnt, steht aktuell noch in den Sternen.

Wer gewinnt den Rückkampf?
Joshua
1.44
Ruiz Jr.
2.75

Bei Bet365 wetten

(Update: Wettquoten vom 05.12.2019, 12:25 Uhr)

United Kingdom Anthony Joshua – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: AJ
  • Alter: 29
  • Größe: 1.98 m
  • Reichweite: 208 cm
  • Bilanz: 22-1
  • K.o.-Siege: 21/22

Anthony Joshua – Modellathlet, Muskelprotz, Aushängeschild im Schwergewicht. Der Brite wurde oft genug in den Medien hochgelobt und war nach seinem sensationellen Sieg über Klitschko das neue Gesicht im Schwergewichtsboxen. Der ganze Hype um Joshua könnte nun aber enden: Ausgerechnet in einem Kampf, der bei einigen Experten als erweitertes Sparring für Joshua gesehen wurde, verliert der Brite seine ganzen Titel. Bei seinem US-Debüt wollte Joshua ein deutliches Zeichen an den WBC-Champion Deontay Wilder senden. „AJ“ verliert aber ausgerechnet gegen das „Dickerchen aus Mexiko“, wie ihn zahlreiche Zeitungen nach dem Kampf betitelt haben.

„Es war nicht meine Nacht. Es war Andy Ruiz‘ Nacht.“

Anthony Joshua

Die Zu-Null-Bilanz ist dahin. Joshua hat seinen ersten Boxfight in seiner Profikarriere verloren und ist seine Gürtel der IBF, IBO, WBA und WBO los. Nachdem gegen Kämpfer wie Takam, Parker und Povetkin die Titel erfolgreich verteidigt werden konnten, war die Niederlage gegen den Mexikaner doch überraschend. Sein „Glaskinn“ wurde dem Briten einfach zum Verhängnis. Schon beim WM-Kampf gegen Klitschko kam Joshua glimpflich davon und konnte sich glücklich schätzen, dass der Ukrainer trotz eines wuchtigen Schlags nicht nachgesetzt hatte. Ruiz machte es in diesem Fall besser und schickte Joshua gleich vier Mal zu Boden.

„Das Schwergewicht steht unter Feuer. Ich werde zeigen, dass ich die Kraft und Stärke habe, wieder als Weltmeister zurückzukommen.“

Anthony Joshua

In den ersten beiden Runden behielt Joshua klar die Oberhand und kassierte nur drei der 31 Jabs vom Mexikaner. Insgesamt musste Joshua ohnehin nur mickrige drei Schläge in der ersten Runde einstecken. Im Verlauf des Kampfes hat Joshua aber den Faden verloren. Wie auch im TV zu erkennen ist, fragte Joshua zum Ende der fünften Runde, in welcher Runde er aktuell wäre. Die Benommenheit des Briten nutzte der Mexikaner letztlich eiskalt aus und beendete den Kampf vorzeitig.

Im Rückkampf wird Joshua vor allem an seiner Anfälligkeit arbeiten müssen und konzentrierter in den Kampf gegen Ruiz gehen. Eine Niederlage im Rückkampf wäre möglicherweise das Ende der Joshua-Ära. Zahlen sich beim Joshua gegen Ruiz Rückkampf Wetten auf den Briten aus, winken Wettquoten von 1.28.

Joshua vs. Ruiz Jr. – Wettquoten Vergleich *

Bet365 Logo Sportingbet Logo Bet at Home Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Sportingbet
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betway
Anthony Joshua
1.44 1.40 1.40 1.44
Unentschieden 29.00 34.00 26.00 26.00
Andy Ruiz Jr.
2.75 2.88 2.85 2.88

(Update: Wettquoten vom 05.12.2019, 12:25 Uhr)

 

Mexico Andy Ruiz Jr. – Statistik & aktuelle Form

  • Spitzname: The Destroyer
  • Alter: 29
  • Größe: 1.88 m
  • Reichweite: 188 cm
  • Bilanz: 33-1
  • K.o.-Siege: 22/33

„Ich will der Canelo Alvarez des Schwergewichts werden“, lauteten die Worte des Mexikaners nach dem sensationellen Triumph. Ruiz sorgte mit seinem überraschenden Titelcoup für ein Beben im Schwergewichtsboxen. Eigentlich war ein Titelvereinigungskampf zwischen Wilder und Joshua im Gespräch, doch die Pläne rücken erst einmal in die Ferne. Ein Modellathlet ist das „Dickerchen“ nicht, dafür überzeugte Ruiz aber mit seinem Kämpferherz und holte sich verdientermaßen die Titel. Ob er auch auf dem Schwergewichtsthron bleiben wird, zeigt sich beim Rückkampf zwischen AJ und Ruiz.

„Ich danke Gott, dass er mir diesen Sieg geschenkt hat. Das kleine fette Kind hat es allen gezeigt!“

Andy Ruiz Jr.

Bisher konnte nur Joseph Parker dem Mexikaner eine Niederlage im Profigeschäft verpassen. Ohnehin war der Titelkampf im Dezember 2016 der bisher größte Kampf in der Karriere von Ruiz, weshalb ihm auch beim Kampf gegen Joshua noch nicht einmal Außenseiterchancen zugerechnet wurden. Beim größten Kampf seiner Karriere sorgte Ruiz für eine der spektakulärsten Sensationen im Profiboxen. Damit Ruiz nicht als Eintagsfliege abgestempelt wird, gilt es auch beim Rückkampf, den ehemaligen britischen Champ zu schocken.

„Ich will der Canelo des Schwergewichts werden.“

Andy Ruiz Jr.

Nach schwachem Start in den Kampf hatte Ruiz gegen Joshua alles richtig gemacht. Die wuchtigen Schläge des Briten konnte der „Destroyer“ aus Mexiko gut einstecken und verteilte auch selber ordentlich Schläge. Nachdem der Brite drei Mal zu Boden ging, war auch Ruiz bewusst, dass nun nachgesetzt werden musste. Schon beim Kampf gegen Parker gab es einen Fight auf Augenhöhe, bei dem Ruiz nur knapp nach Punkten verloren hat. Im Rückkampf wird der Mexikaner aber einem ganz anderen Joshua gegenüberstehen. Macht Ruiz gegen Joshua die nächste Sensation perfekt, werden erneut lukrative Wettquoten ausgezahlt.

Prognose & Wettbasis-Trend – United Kingdom Joshua vs. Ruiz Jr. Mexico Tipp

Beim ersten Titelkampf zwischen Joshua und Ruiz wurden dem Mexikaner Notierungen im zweistelligen Bereich zugeordnet. Im Rückkampf zwischen den beiden Schwergewichten ist der Mexikaner zwar weiterhin der Underdog, die Joshua vs. Ruiz Quoten wurden jedoch angepasst. Promoter Eddie Hearn hat nicht umsonst Millionen von Dollar für seinen Schützling kassiert und will ihn deshalb zurück auf die Siegesspur bringen. Eine Niederlage im Rückkampf gegen Ruiz wäre der Super-GAU für Anthony Joshua und dessen Promoter Eddie Hearn.

 

Key-Facts – Joshua vs. Ruiz Jr. Tipp

  • Joshua will sich die Titel der IBO, IBF, WBO und WBA im Rückkampf gegen Ruiz zurückholen.
  • Ruiz Jr. ist der erste mexikanische Schwergewichtsweltmeister in der Boxhistorie.
  • Joshua hat seine erste und bisher einzige Niederlage im Profiboxen gegen Andy Ruiz Jr. kassiert

 

„AJ“ zeigte sich als fairer Verlierer nach dem Kampf und wird alles daran setzen, im Rückkampf seine ganzen Titel zurückzugewinnen. Im Gegensatz zu Ruiz ist Joshua in einer deutlich besseren physischen Verfassung. Der Mexikaner hat aber seinem Namen alle Ehre gemacht und als „Destroyer“ den britischen Muskelprotz besiegt.

Im Rückkampf würden wir aber von einer deutlich besseren Leistung von Joshua ausgehen, der sich auf britischem Terrain sicherlich viel wohler fühlen wird als bei seinem US-Debüt im MSG. Wir würden tendenziell bei Joshua gegen Ruiz Wetten auf „AJ“ empfehlen, der damit seine verlorenen Titel zurückgewinnen wird. Beim Rückkampf zwischen Joshua vs. Ruiz winken Wettquoten von gerade einmal 1.28 auf einen Erfolg des Briten.

 

 

United Kingdom Joshua vs. Ruiz Jr. Mexico – Beste Wettquoten * für den Rückkampf

United Kingdom Anthony Joshua 1.44 @Bet365
Mexico Andy Ruiz Jr.: 2.75 @Bet365

(Update: Wettquoten vom 05.12.2019, 12:25 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Joshua wetten!

United Kingdom Anthony Joshua vs. Andy Ruiz Jr. Mexico – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Kampf über volle Distanz
JA: 3.25 @Bet365
NEIN: 1.33 @Bet365

Kampfausgang
United Kingdom Anthony Joshua nach K.o., technischem K.o. oder Disqualifikation: 2.00 @Bet365
Mexico Andy Ruiz Jr. nach K.o., technischem K.o. oder Disqualifikation: 3.50 @Bet365

(Wettquoten vom 05.12.2019, 12:25 Uhr)

Hier bei Bet365 auf den Kampfausgang wetten!