Enthält kommerzielle Inhalte

Over-Wette – Sportwetten Lexikon

Was ist eine Over-Wette?

Over: Eine in letzter Zeit immer beliebter werdende Wettart. Hier ist die Anzahl der Tore pro Match gefragt. Fallen mehr als 2,5 Tore (also z.B. 3:0, 2:1) spricht man von Over, fallen weniger als 2,5 (z.B. 0:0, 0:1, 2:0) spricht man von Under. Beispiel: Spiel under over Hertha – HSV 1.7 1.9. Wetten Sie 10 EUR auf over, erhalten Sie bei einem 2:1 Ergebnis 19 EUR.

Am häufigsten findet man die Over-Wette im Fußball, aber sie ist auch in anderen Bereichen der Sportwetten zu finden. Zum Beispiel beim Tennis, hier kann gewettet werden, wieviel Punkte Spieler 1 im 2. Satz machen wird (+3.5 oder – 3.5).

Der Vorteil dieser Wette ist, dass man weder das genaue Ergebnis, noch die richtige Tendenz erraten muss. Wettet man bei einem Fußballspiel auf Over 2,5 gibt es viele Möglichkeiten wie das Spiel enden kann und man trotzdem seine Wette gewinnt. Sobald das 3. Tor gefallen ist, egal wie das Torverhältnis dabei aussieht, hat man die Wette gewonnen.

Am häufigsten ist Over/Under 2.5 beim Fußballwetten. Nun ist jedem klar, dass es keine halben Tore gibt, diese Darstellung ist bei jedem Wettanbieter gleich und dient der allgemeinen Verständlichkeit.

zurück zum Wett-ABC
zum Artikel Bereich
zu den Wettbüro-Bewertungen
zum Sportwetten News Bereich

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!