Enthält kommerzielle Inhalte

Aussie Rules Wetten – Erklärung der Regeln, Wettarten & Tipps

Alles Wissenswerte zu Aussie Rules Wetten

Aussie Rules Wetten

Aussie Rules oder einfach auch nur Australian Football ist eine Football-Art, die nicht mit dem American Football oder Rugby zu verwechseln ist, obwohl es dem Rugby schon recht ähnelt. Selbstverständlich ist dieser Football auch mit diesen Sportarten verwandt und wird ebenfalls mit einem ellipsenförmigen Ball gespielt. Professionell wird Australien Football nur in Australien betrieben und ist dadurch eine der wenigen Sportarten, die es nur in einem Land oder Kontinent gibt. Vor allem in Europa und auch Nordamerika gibt es vereinzelt Mannschaften und Vereine die diesen Sport betreiben. Diese sind jedoch im Freizeitbereich und nicht im professionellen Bereich angesiedelt.

Geschichte

Sportarten Geschichte Die Anfänge des Australian Football liegen im Jahr 1858 in Melbourne als sich Thomas Wills die ersten Gedanken zu dieser Sportart machte und sich die Grundzüge ausdachte. Diese Sportart wurde vor allem dafür beworben, dass mit ihr ursprüngliche Kricket-Spieler fit durch den Winter gebracht werden konnten. Die ersten Regeln wurden nie niedergeschrieben, wodurch zu vermuten ist, dass bereits in den frühen Anfangszeiten schon nicht mehr nach den originalen Regeln gespielt wurde und sich das Spiel bis heute deutlich verändert hat. Es wird ebenso vermutet, dass sich Wills von den Ballspielen der Ureinwohner inspirieren ließ, was allerdings auch nicht nachweisbar ist. Der erste für diesen Sport gegründete Verein war der im Jahr 1858 gegründete Melbourne Football Club.

Erklärung der Regeln Aussie Rules

Sportarten Regeln Bereits an der Form des Spielfeldes ist leicht zu erkennen, dass Aussie Rules mit anderen Football-Arten nur einige wenige Gemeinsamkeiten hat. Das Spielfeld ist oval und nicht wie bei anderen Arten ein Rechteck oder ähnliches. An den beiden Enden des Feldes befinden sich jeweils vier Torstangen, durch die entsprechende Tore geschossen werden und damit Punkte erzielt werden müssen. Das Feld selbst ist 135 bis 185 Meter lang und 110 bis 155 Meter breit. In der Mitte des Spielfeldes befindet sich ein 50 x 50 Meter großes Anstoß-Quadrat (center square). Beim Anstoß prellt der Schiedsrichter den Ball auf den Boden und die Spieler („Ruckmen“) im center square versuchen, den Ball in der Luft abzufangen und ihn in Richtung ihrer Teamkollegen zu spielen. Die Spieldauer ist nicht einheitlich, jedoch werden immer vier Viertel gespielt. Am Anfang und Ende des Spiels ertönt eine Sirene. In der AFL (Australian Football League) werden 4 mal 20 Minuten netto gespielt. Die durchschnittliche Spielzeit inklusive Nachspielzeit liegt meist so um die 30 Minuten pro Viertel.

Aussie Rules Wettenlange Torstangen in der Mitte und kürzere Behind-Stangen außen

Aufgrund der Größe des Feldes, der Schnelligkeit des Spiels und nicht zuletzt der starken Körperbetonung dieser Sportart, sind zahlreiche Schiedsrichter im Einsatz (3 Hauptschiedsrichter, 2 Torrichter sowie 4 Linienrichter). Diese wachen auch darüber, wie der Ball gespielt wird. Das Werfen des Balls ist absolut verboten. Der Ball kann per Handpass (Faust) geschlagen werden oder aber durch einen Schlag mit der offenen Hand (Tap) oder mit einem Schuss mit dem Fuß gespielt werden.

Auf dem Feld sind pro Mannschaft 18 Spieler erlaubt. Bis zu vier Auswechselspieler stehen auf der Bank zur Verfügung. Es kann fliegend gewechselt werden. Einen Tormann gibt es bei Aussie Rules nicht.

Fängt ein Spieler einen Ball, der mindestens 15 Meter weit geschossen wurde, nennt man dies „Marken“ und der Spieler bekommt einen Freistoß. Ein Spieler darf mit dem Ball maximal 15 Meter laufen und muss spätestens dann, den Ball einmal prellen. Dieser Spieler darf attackiert werden – stoßen (bump) oder anfassen (tackle) sind erlaubt. Der Tackle darf jedoch nur zwischen Knie und Schulter erfolgen. Alles andere hat Strafen zur Folge. Diese Strafen sind stets Freistöße – andere Strafen gibt es nicht. Es wird jedoch pro Spiel ein Bericht angefertigt und so kann es auch vorkommen, dass sehr lange Sperren – bis hin zu lebenslanger Sperre für schwere Fouls ausgesprochen werden.

Neben den Torstangen gibt es auch noch Nebenstangen. Schießt man den Ball durch die mittleren beiden Stangen, zählt dies als einwandfreies Tor und gibt entsprechend sechs Punkte. Trifft man durch die beiden Nebenstangen ist dies ein „behind“ und zählt einen Punkt.

Wettarten bei Aussie Rules

Sportarten Wettmöglichkeiten Die Wettmöglichkeiten sind bei vielen Anbietern recht gut und haben sich in den letzten Jahren auch weiter im Umfang verbessert. Vor allem die vermehrte Berichterstattung und auch die Übertragung von Livespielen haben dazu beigetragen, dass in Europa und auch in anderen Teilen der Erde diese Sportart durchaus an Popularität gewinnt. Die Saison des Australian Football geht von März bis August. Das Angebot der einzelnen Anbieter unterscheidet sich jedoch zum Teil sehr stark.

Wettarten beim Aussie Rules
Sieger Zum einen kann man selbstverständlich auf den Sieger eines Spiels wetten. Dies erfolgt im Rahmen einer 2-Weg-Wette und ist bei jedem Sportwettenanbieter spielbar. Es handelt sich hierbei um die grundlegendste Wettart. Neben dem Sieger eines Spiels kann natürlich auf den Sieger einer Saison gewettet werden.
Über/Unter Als zweitbeliebteste Wettart sind die Über Unter-Wetten zu sehen. Bei diesen wird schlicht auf die Gesamtpunktzahl eines Spiels gewettet. Es kann hier von der Punktzahl des ganzen Spiels ausgegangen werden. Es können aber auch Wetten zu den Punktzahlen der jeweiligen Teams, je Viertel oder aber auch je nach Anbieter, nach Spielzeitpunkt abgeschlossen werden.
Handicap Nicht nur bei anderen Sportarten, sondern auch bei Aussie Rules sind Handicap-Wetten immer wieder eine Überlegung wert. Diese könnten sich durch gute Quoten lohnen, wenn man sich aufgrund zuvor beschaffter Informationen sehr sicher ist, dass ein Team eine Leistung erbringen wird, die entweder so stark ist, dass dieses trotz Handicap das Spiel entsprechend hoch gewinnt oder aber der Favorit durch das Handicap nicht gewinnen wird.
Ereignisse zu einem bestimmten Zeitpunkt Darüber hinaus kann auch noch auf den Eintritt von Ereignissen zu bestimmten Zeitpunkten gewettet werden. So z. B. welche Mannschaft die ersten Punkte erzielen wird oder aber auch welche Mannschaft das erste Foul spielt. Hier gibt es viele verschiedene Varianten – je nachdem, was ein Anbieter aktuell im Angebot hat. Allerdings muss auch nicht jedes spezielle Angebot für den Spieler tatsächlich sinnvoll sein.

Tipps und Tricks

Sportarten Tipps & Tricks Es kann lediglich der Tipp gegeben werden, sich vor irgendeiner Wettabgabe mit dem Sport und den Mannschaften im Detail zu beschäftigen, da eine Wette sonst schlicht keinen Sinn macht. Man kann zwar darauf spekulieren, dass eine niedrigere Quote dafür spricht, dass ein Ereignis oder Ergebnis eintreten wird und entsprechend wetten, jedoch wäre dies schlichtweg ein Lotteriespiel. Also vor Wettabgabe empfehlen wir, sich zunächst mit den Spielern und Mannschaften auseinander zu setzen. Da sich der Australian Football weltweit auf nahezu nur eine Liga beschränkt, ist das Ganze im Kern sehr übersichtlich.

Wichtige Aussie Rules Infos & Highlights

Unter diesem Punkt werden die bedeutendsten Ereignisse, die wichtigsten Spieler sowie Teams aber auch die historischen Rekorde näher unter die Lupe genommen und kurz vorgestellt.

Bedeutende Ereignisse

Der weltweit einzige Wettbewerb von tatsächlicher Bedeutung und entsprechend professioneller Ausübung ist die Meisterschaft der australischen Liga (AFL). Diese Meisterschaft wird in einer Finalrunde durch ein K.O.-System ausgespielt und endet in einem Finalspiel der beiden besten Mannschaften. Diese spielen den Meistertitel im Australien Football Grand Final aus. Daneben gibt es noch einen Liga-Pokal, der jedoch nicht im Fokus steht, sondern eher als Trostpreis gesehen werden kann. Ebenso werden am Ende einer Saison die Brownlow Medal für den besten und fairsten Spieler sowie die Coleman Medal für den „Torschützenkönig“ verliehen.

Seit 2005 findet in Europa auch der Euro-Cup statt. Jedoch hat dieser nahezu keine Bedeutung, da die Professionalität nicht so hoch ist.

Wichtige Spieler und Teams

Sportarten Spieler-Teams Es gibt einige Mannschaften, die in der AFL besonders erfolgreich sind und insgesamt auch nahezu gleich viele Titel gewonnen haben. Dennoch stechen drei Mannschaften mit je 16 Titeln die Carlton Blues und Essendon Bombers sowie die Collingwood Magpies mit 15 Titeln hervor.

Bekannte Spieler in diesem Sport sind Patrick Mills, Aron Baynes oder auch Matthew Dellavedova. Diese Namen sind in unseren Ohren natürlich vollkommen unbekannt. In Australien sind sie aber gefeierte Stars wie bei uns so manche Fußballspieler.

Rekorde

Wettangebot Ein sehr beeindruckender Rekord ist die Zuschauerzahl des Grand Finals aus dem Jahre 1970, als unglaubliche 120.000 Zuschauer dieses Spiel sehen wollten. Derartige Zuschauerzahlen sind in den europäischen Fußballtempeln aufgrund der Stadiengrößen nicht einmal ansatzweise denkbar. Dies zeigt auch die Beliebtheit dieser Sportart in Australien.

Daneben sind mit den meisten Titeln bereits schon weitere Rekorde genannt worden.

Die besten Wettanbieter für Aussie Rules

Wenngleich es sich hier eher um eine Regionalsportart handelt, gibt es doch bei nahezu jedem Sportwettenanbieter entsprechende Wetten zu diesem Sport – auch wenn diese nur für die eine besagte Liga im Portfolio sind. Die besten Anbieter sind:

Beste Wettanbieter für Aussie Rules Wetten (unserer Erfahrung nach)
Unsere Meinung zu Bet365

  • Eines der besten Live-Wetten Angebote
  • Riesiges Wettangebot mit Top-Quoten
  • Tadelloser Support
Ladbrokes

  • Tolles Angebot an Sportwetten
  • Wettanbieter mit großer Tradition
  • Benutzerfreundliche Webseite
Sportingbet

  • Tolles Sportwetten Angebot
  • Großes Live-Wetten Angebot
  • Toller Support auch per Live Chat
Tipico

  • Top-Quoten & sehr gutes Wettangebot
  • Keine Wettsteuer
  • Wettanbieter mit TÜV-Zertifikat
Betvictor

  • Oft exzellente Wettquoten
  • Riesige Wettauswahl
  • Einer der ältesten Anbieter überhaupt
Bwin

  • Eines der besten Live-Wetten Angebote
  • Gigantisch großes Wettangebot
  • Größter Wettanbieter weltweit
Bet-at-home

  • Umfassendes Wettangebot
  • Tadelloser Kundensupport
  • Viele Livewetten
Interwetten

  • Top-Quoten auf Favoriten
  • Hervorragender Kundenservice
  • Viele Livewetten
Betsson

  • Großes Wettangebot
  • Seriosität durch Börsengang
  • Schneller und kompetenter Service
Expekt

  • Großes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Viele Bonus Aktionen
Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!