Enthält kommerzielle Inhalte

Spread Betting

Spread Betting – Wetten auf den Unterschied

Spread Betting

Bei Spread Betting wird auf die Differenz/Unterschied (engl.: Spread) zu einem Ereignis gewettet und die Quote ergibt sich aus dem Unterschied zum tatsächlich eintreffenden Ergebnis. Diese Art von Sportwetten bieten nicht alle Anbieter. Bet365 ist einer der wenigen guten Anbieter in diesem Bereich.

Anzahl der Tore

Als Beispiel wird auf die Gesamtzahl an Toren eines Fußballspiels gewettet. Der vom Buchmacher gestellte Spread liegt bei 2,4 – 2,7 Tore. Es kann darauf gewettet werden, ob weniger als 2,4 oder mehr als 2,7 Tore in der Begegnung fallen. Wenn darauf gesetzt wird, dass weniger als 2,4 Tore fallen, so ergeben sich bei einem Einsatz von €10,- ein maximale Gewinnmöglichkeit von €24,- bzw. ein maximaler Verlust von €50,- Das Spiel geht 2:1 aus. Somit sind insgesamt 3 Tore gefallen und der Tipp wurde verloren. Somit berechnet sich der Verlust: 3,0 – 2,4 = 0,6 x €10,- (Einsatz) = €6,- Verlust

Anzahl der Ecken

Es kann auch auf die Anzahl der Ecken eines Spiels gewettet werden. Der angebotene Spread liegt bei 9,5 zu 10,5. Der maximale Gewinn liegt bei 100 und der maximale Verlust ebenfalls bei 100. Man setzt €10,- auf mehr als 10,5 Ecken. In der Begegnung fallen insgesamt 11 Ecken, die Wette wurde somit gewonnen. Die Gewinn-Quote berechnet sich wie folgt: 11 Ecken @ 10,5 = 0,5 x €10,- Einsatz = €5,- Gewinn

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!