Enthält kommerzielle Inhalte

Arten und Funktionsweise von Sportwetten

Wie die einzelnen Sportwettenarten funktionieren

Sportwetten Arten

Prinzipiell unterscheidet man 3 Arten von Wetten. Zum einen gibt es die gängige und wohl bekannteste so genannte 3-Weg-Wette. Diese Wettform ist das typische Setzen auf ein Fußballspiel. Drei Wege bedeutet, dass es drei mögliche Endergebnisse geben kann, ein Heimsieg, ein Unentschieden oder ein Auswärtssieg.

Bei allen Anbietern wird in der Auflistung der zu tippenden Spiele die Heimmannschaft zuerst genannt und ein Tipp darauf mit der Zahl 1 dargestellt. Das Wetten auf einen Auswärtssieg führt folglich die Zahl 2 mit sich. Sage ich eine 0 als Spielausgang voraus, so erwarte ich ein Unentschieden. Ein oft verwendetes Synonym für die 0 ist auch das X, welches ebenfalls ein Spiel ohne Sieger meint.

3-Weg-Wette

Bei einer 3-Weg-Wette im Fußball zählt immer das Resultat nach Beendigung der regulären Spielzeit (90 Minuten). Eine mögliche Verlängerung oder ein Elfmeterschießen, wie es bei Pokalspielen vorkommen kann, werden nicht mit in die Ergebnisauswertung einbezogen.

2-Weg-Wette

Eine weitere Form ist die 2-Weg-Wette. Dort gibt es lediglich zwei mögliche Eintrittswahrscheinlichkeiten. Beispiele dafür kann das Setzen auf Mannschaft A oder Mannschaft B im Volleyball sein, oder das Tippen auf den Ausgang eines Tennismatches. Das Unentschieden entfällt.

Spezialwette

Ein dritte Art der Wette sind die unter dem Begriff kumulierten Spezialwetten. Dieser Bereich kann überaus facettenreich sein. Varianten wären, dass ich auf den Sieger der Vierschanzentournee wette, dass ich vorhersage dass Martin Schmitt [Ein bekannter deutscher Skispringer] unter den Top 3 am Ende der Tournee landet oder das tippen darauf, dass Miroslav Klose Torschützenkönig der Fußballbundesliga oder der Fußballweltmeisterschaft wird. Eine anbieterübergreifende Möglichkeit der Spezialwette ist die Frage nach der Gesamtzahl erzielter Tore oder Punkte in einem Spiel. Dies kann sowohl als 3-Weg-Wette wie auch als 2-Weg-Wette angeboten werden.

Hierzu 2 Beispiele:

Wie viele Tore fallen im Spiel Bayern München – Werder Bremen?

  • 0-1 Tor: 2,20
  • 2-3 Tore: 1,90
  • 4 oder mehr Tore: 3,80

Wie hoch ist die Gesamtpunktzahl im Spiel Los Angeles Lakers – Chicago Bulls?

  • Weniger als 199,5 Punkte: 1,85
  • Mehr als 199,5 Punkte: 1,85

Die Zahlen in der zweiten Reihe meines Beispiels sind die Quoten für die jeweiligen Ereignisse. Die Festlegung der Gesamtpunktzahl auf eine ,5-Stelle ermöglicht eine 2-Weg-Wette, da es im Basketball nicht möglich ist, halbe Punkte zu erzielen und somit das Endergebnis gerade sein muss.

Empfehlenswerte Buchmacher finden Sie unter dem Menüpunkt Beste Wettanbieter.

 

Handicap Wette

Eine letzte kurz erörterte Form der Spezialwette ist das Tippen mit Handicap. Diese Form erfreut sich einer großen Beliebtheit unter den Sportwettern. Diese Wettvariante ermöglicht den Tippern auch auf Spiele mit einem glasklaren Favoriten zu einer vernünftigen Quote zu setzen. Das Risiko, dass die favorisierte Mannschaft den Handicapvorsprung egalisiert ist aber weit aus größer, im Vergleich zu einem Wettschein auf einen normalen Sieg. Auch diese Form kann vom Anbieter als 2-oder 3-Weg gestaltet werden.

THW Kiel – SC Magdeburg Handicap

  • THW Kiel -5,5 Tore: 1,91
  • SC Magdeburg +5,5 Tore: 1,91

 

Weitere Spezialwetten

Natürlich gibt es viele weitere Formen von Spezialwetten. Allein im Fußball kann man über Elfmeter, gelbe Karten, Eckbälle usw. alles tippen was das Wettherz begehrt.

Einzel- und Kombinationswette

Zusätzlich zu den Arten der Sportwetten, gibt es für uns als Nutzer diverser Wettplattformen verschiedene Formen der Wettabgabe. So kann ich die einfachste Form, eine Einzelwette, das Tippen auf den Ausgang eines Spieles, heran nehmen, aber auch das Wetten auf eine Vielzahl von Spielen, als Kombinationswette bezeichnet, ist eine gängige Form des Wettabschlusses. Dabei werden die einzelnen Spielvorhersagen und dazu gehörigen Quoten multipliziert. Das Ergebnis ergibt die Gesamtquote der Kombiwette, welche ich multipliziert mit meinem Wetteinsatz erhalte, falls alle Tipps ins Schwarze getroffen haben.

Tipp 1 | x | 2

  • Spiel 1: Schalke 04 – VFL Bochum 1,45 | 3,20 | 4,00
  • Spiel 2: Alba Berlin – Rheinenergie Köln 1,25 | | 2,75
  • Spiel 3: Tommy Haas – Andy Roddick 2,10 | | 1,65

Gesamtquote der 3er Kombiwette: 1,45 * 2,75 * 2,10 = 8,37
Möglicher Gewinn bei 20 € Einsatz: 20 € * 8,37 = 167,40 €

Systemwette

Eine dritte Auswahlmöglichkeit wie ich meine Wetten abgeben kann, ist die Systemwette. Hierbei kombiniere Ich ebenfalls mehrere Spiele, kann mir aber einen oder mehrere falsche Wettausgänge, je nach dem gewählten System, erlauben. Oft genutzte Wettsysteme sind die 3 aus 4 Systemwette oder die 4 aus 6 Systemwette. Logisch ist, dass ich nicht nur einmal meinen Einsatz erbringen muss, sondern für jede mögliche Entstehung des Wettausganges meinen Einsatz leisten muss.

Bei einer 3 aus 4 Wette mit einem Grundeinsatz von 5€ zahle ich demzufolge 4 Wettreihen [Spiel A,B,C / Spiel A,B,D / Spiel A,C,D / Spiel B,C,D] á 5€, somit 20€. Lohnenswert ist eine solche Form der Wettabgabe meist erst bei Spielen mit einer Quote ab 1,50 oder höher.

Eine Übersicht und Erläuterungen zu allen Wettarten, Wettmöglichkeiten und Wettsystemen finden Sie in unserem Artikel: Unterschiedliche Wettarten beim Sportwetten in der Übersicht.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!