Enthält kommerzielle Inhalte

b’inside (binside) – das Bonusprogramm von Bwin

Über b’inside – das Memberprogramm von Bwin

Über b'inside - das Memberprogramm von Bwin

Bwin hat vor kurzem ein neues Programm namens „b’inside“ für seine Kunden vorgestellt. Wir wollen kurz erläutern worum es bei diesem Programm geht und wie es abläuft.

Als Kunde bei bwin haben Sie ab sofort die Möglichkeit Punkte zu sammeln und von diesen Punkten Artikel auf dem bwin „Market“ zu erwerben.

Artikel gibt es dort zum Beispiel Sportklamotten, Turniertickets, Gewinnspielteilnahemn, Echtgeldpakete, Tischkicker, Fahrräder und viele weitere Artikel rund um den Sport. Sie müssen lediglich bei bwin registriert sein und sich dann für das b’inside Programm anmelden.

Detailierte Bwin Strategien und allgemeine Tipps zu Sportwetten finden Sie wie gewohnt bei unseren Wett-Strategien.

Sie können bei b’inside sowohl Status- als auch Marketpunkte sammeln. Die Statuspunkte sind dazu Ihren Status zu verbessern. Es wird unterschieden zwischen „green-„, „white-“ und „yellow–member“. Je höher ihr Status ist, umso mehr Artikel können Sie auf dem „market“ ersteigern und umso einfacher wird es Marketpunkte zu sammeln. Sie bekommen Market- & Statuspunkte bei jedem Echtgeld-Einsatz im Sportwetten, Poker, Casino oder Spiele-Bereich.

Der Unterschied zwischen Status- und Marketpunkten liegt in erster Linie darin, dass Ihre Statuspunkte alle 3 Monate abgerechnet werden. Je nachdem, wie viele Punkte Sie innerhalb der letzten 3 Monate erspielt haben wird Ihr Status angehoben, bleibt gleich oder sinkt. Immer nach 3 Monaten wird Ihr Statuspunktekonto auf 0 gesetzt und Sie haben erneut 3 Monate lang die Möglichkeit ausreichend Statuspunkte zu sammeln. Erspielte Marketpunkte hingegen, bleiben genau 1 Jahr auf Ihrem Konto gültig und sollten innerhalb dieses Zeitraums verwendet werden.

Je nach Art des Spiels und Höhe des Einsatzes werden Ihnen folgende Status und Marketpunkte gutgeschrieben:

Sportwetten:
Je 0,50 € Einsatz -> 3 Punkte (Einzelwette)
6 Punkte (2er-Kombiwette)
9 Punkte (3er-Kombiwette)
12 Punkte (4er–Kombiwette)
15 Punkte (5er–Kombiwette)
17 Punkte (6er–Kombiwette)
20 Punkte (7er–Kombiwette)
22 Punkte (8er–12er Kombiwette)

Skill Games:
Je 1,00 € Einsatz -> 5 Punkte

Soft/Mini Games:
Je 0,25 € Einsatz -> 1 Punkt

Casino:
(Mindesteinsatz 1 Chip pro Tag)
Tischspiele -> 2 Punkte
Kartenspiele -> 2 Punkte
Video Poker -> 4 Punkte
5-Slot Machine -> 5 Punkte
3-Slot Machine -> 6 Punkte
Instant Games -> 8 Punkte

Poker:
Je 1,00 USD Rake -> 50 Punkte (Turniere & Cash-Games)
Je 0,05 USD Rake -> 3 Punkte

Jeder Spieler startet im „green“ Status mit 1.000 Punkten Startguthaben. Um den „white“ Status zu erlangen benötigen Sie 50.000 und für den „yellow“ Status 250.000 Statuspunkte, die Sie innerhalb von 3 Monaten sammeln müssen. Als „white-member“ bekommen Sie auf jeden Einsatz 10% Marketpoints zusätzlich obendrauf und „yellow-member“ erhalten sogar 20% zusätzlich.

Außerdem haben Sie auf dem „b’inside market“ die Möglichkeit alle Artikel auch für Echtgeld zu erwerben. Bei dem Kauf eines Gegenstands ist es auch möglich den einen Teil mit erspielten Punkten und den Rest mit Echtgeld zu bezahlen.

b’inside ist eine nette Abwechslung unter den vielen Bonusprogrammen und viele Leute haben damit viel Spaß und stauben den ein oder anderen wirklich netten Artikel bei bwin ab.

Ach ja, die korrekte Schreibweise „b’inside“ ist etwas gewöhnungsbedürftig, ausgesprochen wird es englisch „be inside“ und in Userkreisen existieren auch die (theoretisch nicht richtigen Schreibweisen „binside“, „biinside“, „beinside“ und wohl noch einige mehr 😉