Enthält kommerzielle Inhalte

Datenschutzerklärung

Einführung

Diese Datenschutzerklärung ist für die Umfrageteilnehmer (“du“) wichtig, um besser zu verstehen, wie wir deine durch die Umfrage erhaltenen persönlichen Daten verarbeiten. Wir empfehlen dir, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen, um dich darüber zu informieren, wie wir deine persönlichen Daten verwenden oder anderweitig verarbeiten.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über dich, die dich möglicherweise als natürliche Person identifizieren können. Diese Umfrage wird organisiert von:

Diese Datenschutzerklärung ist ab dem 01.03.2020 gültig, kann jedoch aktualisiert oder geändert werden. Wenn eine wesentliche Änderung oder Aktualisierung erfolgt, kann dies deine Rechte und Pflichten in Bezug auf die Verarbeitung deine persönlichen Daten beeinträchtigen. In diesem Fall wirst du im Voraus benachrichtigt, damit du die Änderungen überprüfen kannst, bevor sie in Kraft treten.

Daten, die wir verarbeiten

Wenn du an der Umfrage teilnimmst, verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  • Ob du über 18 Jahre alt bist
  • Deine E-Mail-Adresse
  • Deine Altersgruppe
  • Dein Geschlecht
  • Deine Spielpräferenzen

Warum wir deine Daten verarbeiten und Rechtsgrundlage

Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ist die Einwilligung, die du vor der Teilnahme an der Umfrage erteilen solltest.

Wir verarbeiten die Informationen, ob du über 18 Jahre alt bist, deine E-Mail-Adresse, deine Altersgruppe und dein Geschlecht für die Durchführung dieser Umfrage. Die Umfrage ist Teil unserer kommerziellen Forschung zu Glücksspielprodukten und Anbietern von Glücksspieldiensten. Wir möchten mehr Informationen über die Meinungen unserer Kunden zu Glücksspielprodukten und Online-Glücksspieldienstleistern erhalten. Die Antworten, die wir über diese Umfrage erhalten, sind wichtig, um den Gewinner des Deutschen Buchmacher-Awards zu ermitteln.

Daher bezieht sich diese Umfrage auf deine Präferenzen für Produkte, die mit Glücksspiel zu tun haben. Wir müssen deshalb sicherstellen, dass du die Anforderungen in Bezug auf das Mindestalter für Glücksspiele in Deutschland (18 Jahre) erfüllst. Die Informationen über die Altersgruppe, der du angehörst, sowie Informationen über dein Geschlecht müssen verarbeitet werden, um relevante repräsentative Stichproben für die Forschung zu erstellen. Wenn du den Preis gewinnst, für den du dich durch die Teilnahme an dieser Umfrage qualifiziert hast, benötigen wir deine E-Mail-Adresse, um dich zu kontaktieren.

Wenn du den Preis gewinnst, müssen wir deinen vollständigen Namen und deine E-Mail-Adresse verarbeiten, um dir 50 € zu senden.

Wie wir deine Daten schützen

Wir sorgen regelmäßig dafür, dass deine Daten auf dem neuesten Stand gehalten und sicher gespeichert werden. Dafür wenden wir verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen an, um den Schutz deiner persönlichen Daten vor versehentlichem oder rechtswidrigem Verlust, Änderung, Diebstahl, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung, potenziellen Datenverletzungen und vor allen anderen rechtswidrigen Formen der Datenverarbeitung zu gewährleisten. Alle Antworten, die deine persönlichen Vorlieben in Bezug auf Glücksspielaktivitäten offenlegen, werden zusammengefasst und von deiner E-Mail-Adresse getrennt. Daher können wir deine E-Mail-Adresse nicht mit deinen Antworten verknüpfen.

Auf geschäftlichen Anforderungen und Sicherheitsanforderungen basierend, wenden wir Einschränkungen der Zugriffskontrolle auf deine persönlichen Daten an. Der Zugriff auf deine personenbezogenen Daten wird nur geschultem Personal mit Genehmigung gewährt, dessen Kenntnisse und Fähigkeiten für die angemessene Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich sind.

Betroffene Person und Datenverantwortliche

Als Besucher unserer Website und Teilnehmer an dieser Umfrage ist es wichtig, dass du deine Rolle gemäß den einschlägigen Datenschutzgesetzen, nämlich der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO), besser verstehst. Da es sich bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei dieser Umfrage auftreten kann, um deine personenbezogenen Daten handelt, wirst du als betroffene Person betrachtet. Als betroffene Person bist du berechtigt, bestimmte Menschenrechte auszuüben, die durch die einschlägigen EU-Datenschutzgesetze garantiert sind und auf die in dieser Datenschutzerklärung hingewiesen wird.

Nach der DSGVO ist der Datenverantwortliche die Entität, die die Zwecke, Bedingungen und Mittel für die Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass wir die Kontrolle über deine persönlichen Daten haben (wir definieren den Zweck und die Mittel der Datenverarbeitung), sind wir als Datenverantwortliche zu betrachten. Als Datenverantwortlicher haben wir die Möglichkeit, deine personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sind aber auch verpflichtet, diese in der durch die einschlägigen Datenschutzgesetze geregelten Weise zu schützen.

Deine Rechte

Du hast alle von der DSGVO gewährten Rechte. Wenn du der Meinung bist, dass deine Rechte verletzt werden, hast du das Recht, eine Beschwerde bei deiner örtlichen oder bei der dänischen Datenschutzbehörde einzureichen. Wenn du der Meinung bist, dass deine Rechte an persönlichen Daten verletzt wurden oder wenn du Fragen oder Zweifel bezüglich der Verarbeitung deiner persönlichen Daten auf dieser Website hast oder wenn du uns eine Anfrage bezüglich deiner Rechte senden möchtest, kannst du uns über dataprotection@bettercollective.com kontaktieren.

Da wir in Dänemark ansässig sind, kannst du dich an die dänische Datenschutzbehörde wenden – Adresse: Datatilsynet, Borgergade 28, 5, DK-1300 Copenhagen K.

Drittempfänger, mit denen wir deine Daten teilen

Möglicherweise müssen wir deine persönlichen Daten an Dritte weitergeben. Im Sinne der DSGVO sind diese Dritten als Datenverarbeiter zu betrachten. Datenverarbeiter sind an der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf der Grundlage einschlägiger Datenschutzvereinbarungen beteiligt, die erstellt werden, um sicherzustellen, dass deine personenbezogenen Daten sicher und geschützt sind.

Deine personenbezogenen Daten können an Behörden und Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden, wenn dies erforderlich ist und wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet oder berechtigt sind.

Übertragung an Empfänger aus Drittländern

Wenn wir deine personenbezogenen Daten an einen Empfänger übermitteln, der in einem „Drittland“ (außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums) registriert ist, stellen wir sicher, dass deine Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und der DSGVO angemessen und sicher übertragen werden.