Enthält kommerzielle Inhalte

Tipps zu Wettplattformen für Einsteiger

Artikel über Wettplattformen

(1) Was empfehlen Sie Sportwetten-Neulingen?
(2) Welche Ratschläge würden Sie Ihrem Freund geben, wenn er Sie danach fragt?
(3) Auf welche Dinge gilt es zu achten?
(4) Was soll man Ihrer Meinung nach beim Wetten tun, was nicht?
(5) Welche Erfahrungen haben Sie gemacht, die für andere wertvoll sein könnten?

In unserem stets aktuellen Wettanbieter-Ranking werden die vielen Rückmeldungen und Erfahrungen unserer Leser (mit Tipico, Bwin, etc.) berücksichtigt und nur die besten Wettplattformen angeführt.

1. Empfehlenswert für jeden „Newbie“ der Interesse am Wetten zeigt sollte sich für den Anfang nur an einer Wettplattform registrieren damit er nicht gleich von Beginn an den Überblick an seinen Wetten verliert. Nächster Schritt wäre vorerst einmal hineinschnuppern wie was funktioniert und sich von erfahrenen Wettern beraten lassen (nur von seriösen). Jeder der nicht schnell durch Unwissenheit Geld verlieren will, sollte in den Anfangsphasen seiner „Kariere“ sehr Tight spielten wie es so schön in der Poker-Szene zitiert wird.

2. Tatsächlich werde ich oft gefragt von Bet-Bekanntschaften welche Tipps man nehmen könnte, die nicht sehr risikoreich sind. Ich gebe darauf ungern Antworten weil jeder für sich selbst seine Wetten auswählen sollte und sich nicht nach anderen Tippern richten soll, vor allem gibt es beim Sport keine sichere Wetten jede auch noch niedrige Quote kann man verlieren. Somit Tipp an alle lasst euch bei euren ausgewählten Wetten nie beeinflussen auch wenn sie so unwahrscheinlich erscheinen.

3. Viele User in der Sportwetten-Szene sind sehr überheblich und wetten blind drauf los ohne sich vorher Informiert zu haben und tippen mit viel zu hohen Einsätzen auf ein Event. Daher würde ich einigen raten pro Event maximal eine Wette um somit den möglichen Verlust in Grenzen zu halten, denn es gibt ja mehrere Angebote pro Spieltag. Spiele die in keinem Ticker etc. erscheinen würde ich ich davon ablassen. Casino und Poker Angebote auf Onlineplattformen sind für Einsteiger sehr gefährlich, daher sollte nur erfahrene Spieler dieses nutzen.

4. Diese Frage ist schwer zu beantworten denn beim Wetten gibt es sehr viele Angebote auf einigen Sportwettseiten, und somit sehr viel zu tippen jeder hat da seine persönlichen Favoriten. Aber als einzigen Ratschlag an alle User ist das man sich nicht zu sehr hineinsteigert und Wette nur als Nebenverdienst und als Spass ansieht.

5. Meine Laufbahn umfängt mittlerweile 2 Jahre und hatte klarweise so einige Positive und Negative Erfahrungen. Investiert auf keinen Fall zu viel Zeit ins wetten, der Spassfaktor sollte immer überwiegen. Die besten bzw einfachste Weise für Sportarten diese zu tippen war für mich Fussball da ich mich damit sehr viel beschäftige und Mannschaften sehr gut einschätzen kann und sehr gute Erfolge damit erzielt habe. Tennis und Volleyball waren für mich immer ein schlechter Boden da sich vor allem bei Tennis das Blatt sehr schnell ändern kann und umgekehrt, war sehr viel mit Stress verbunden, daher sollte man Tennis nur vereinzelt wetten.

Gute Plattform für Anfänger: Interwetten (nicht allzu viele Wetten, übersichtlich und gute Quoten), Bwin ist gut geeignet für Spieler auf hohem Niveau da dieser Anbieter sehr viele Angebote bietet und sehr übersichtlich gestaltet ist und für Einsteiger eher schwer zu spielen ist und man leicht ins Strudeln kommt.

Lukas

Mehr Infos zu Wett Tipps

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!