Enthält kommerzielle Inhalte

Finanzwetten bei Wettanbietern wie Bet365 und Ladbrokes

Artikel über Wettanbieter Finanzwetten

finanzwetten

Wettanbieter bieten Wetten im Bereich des Sports und auch möglicherweise in Bereichen des gesellschaftlichen Lebens an, so war es zumindest bisher. Inzwischen haben nun aber einige Wettanbieter ein neues Geschäftsmodell für sich entdeckt und es werden von Zeit zu Zeit immer mehr Wettanbieter, welche nun dazu übergehen auch sog. Finanzwetten anzubieten. Doch was versteckt sich dahinter? Ist es sinnvoll dieses Angebot anzunehmen? Was muss ich dazu wissen? All diese Fragen sollen nun kurz und knapp beantwortet werden und dann kann man zum Schluss selbst entscheiden, ob dieses Angebot etwas für einen ist oder eher nicht.

Zu den derzeit relativ stark auf diesem Feld aktiven Finanzwetten Anbietern gehören unter anderem Bet365 und Ladbrokes. Doch was sind Finanzwetten denn nun eigentlich? Im Grunde genommen ist es nichts anderes als ein Börsenhandel. Wie es bereits auch unzählige Anbieter am Markt gibt, bei welchen man auch sein Geld „anlegen“ kann, so steigen nun vermehrt auch Wettanbieter in diesen Markt ein. Es geht also darum, dass man darauf wettet, dass eine Börse, eine Währung oder sonstiges einen gewissen Wert erreicht oder eben nicht.

Das bedeutet konkret, dass man in einem bestimmten Zeitfenster z. B. darauf wettet, dass der DAX die Marke von 7500 Punkten erreicht oder nicht oder z. B. der Dollar gegenüber dem Euro im Wert verliert oder zunimmt. Manch einer wird sich nun evtl. fragen, ob das nicht etwas sehr negatives ist, wenn man auf solche Dinge wettet, da es im Zuge der Krise auch in den Medien immer wieder erwähnt wurde, dass am Finanzmarkt unheimlich gewettet wird, was auch die Krise erst verschärft oder ausgemacht hat. Nun, bei den Angeboten der Wettanbieter geht es nur darum, dass man auf die Werte und deren Verlauf selbst wettet. Es gibt keine direkte Verbindung zu den Märkten. Vergleichbar ist es zum Beispiel mit den Lottoangeboten mancher britischer Wettanbieter. Diese bieten Wetten auf normale Lotterieziehungen an, jedoch nimmt man natürlich nicht an der Lotterie teil. Es werden lediglich die gezogenen Zahlen als Grundlage verwendet. Dies verhält sich mit den Finanzwetten ebenso.

Was gibt es nun für Wettmöglichkeiten und ist es ein Bereich, den man sich einmal etwas genauer ansehen sollte? Im Bereich der Finanzwetten gibt es eigentlich nur differenzierte Zeiträume, wo man auf eine Veränderung des Wertes wettet. Das Angebot ist somit also sehr schnell durchschaubar. Es gibt einen Wert, z. B. den DAX und dazu die Möglichkeit auf eine Veränderung innerhalb der nächsten 5 Minuten, der nächsten Stunde oder das ganzen Handelstages zu wetten. Ebenso verhält es sich z. B. bei den Werten von Währungen. Umso kürzer die Zeiträume, desto spekulativer werden natürlich auch die Wetten, was jedoch zur Folge hat, dass die Quoten höher sind. Aber nicht einmal ein Profi kann Ihnen wahrscheinlich seriös ungefähr sagen, wie sich ein Wert in einem 5-Minuten-Zeitraum verändern wird. Daher ist es wirklich reines Glück, wenn man solche Wetten annimmt und abgibt.

Wenn man am Bereich der Finanzwetten interessiert ist, dann sollte man definitiv zumindest ein wenig Ahnung vom Handel an Börsen haben und auch anderweitig Wissen über die Wirtschaft und die wirtschaftlichen Entwicklungen. Man kann sein Glück dort einmal versuchen, jedoch sollte man aufpassen, dass man sein Geld dort nicht aus dem Fenster wirft. Gerade deshalb steigt sicherlich das Interesse von Wettanbietern enorm an solchen Angeboten, da es ein Bereich ist, wo sich relativ leicht Geld verdienen lässt, zumindest um einiges leichter, als bei den herkömmlichen Sportwetten, wo auch der Kunden aufgrund sehr vieler Daten und Informationen das Risiko für sich selbst etwas minimieren kann. Um dies auch bei den Finanzwetten zu können, ist schon einiges an Sachverstand und Wissen notwendig. Daher gilt der Rat, dass man sich diese Angebote gerne einmal ansehen kann und evtl. sogar testen, jedoch sollte man eher die Finger davon lassen, wenn man von diesen Bereichen keine große Ahnung hat und somit ins Blaue hinein wetten würde.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!