Enthält kommerzielle Inhalte

Besonderheiten und Empfehlungen bei Beach-Volleyball und Volleyball Wetten

Artikel über Volleyball-Wetten

Unterschiede Beach-Volleyball und Volleyball:

Das wichtigste für viele Tipper ist das diese 2 Arten der gleichen Ballsportart sich in einigen Dingen unterscheiden, das wesentliche ist das beim Volleyball ein Satz bis 25 gespielt wird (2 Unterschied), der Entscheidungssatz wird wie im Beachvolleyball auch wie in manch anderen Sportarten Tiebreak genannt bis 15 Punkte gespielt ebenfalls mit 2 Unterschied. Beim Beachvolleyball wird jeder Satz bis 21 gespielt.

In unserem Bereich Volleyball Wetten finden Sie Regeln, Tipps, Wettmöglichkeiten und die besten Wettanbieter für diese Sportart.

Volleyball wird meist in der Halle ausgetragen und jedes Team hat 6 Feldspieler die ausgewechselt werden können mit einem Libero der die Mannschaft führt, auf einem Untergrund der wie im Tennis mit Hardcourt zu vergleichen ist. Im Beach-Volleyball wie der Name schon sagt wird auf Sand gespielt wobei hier pro Team nur 2 Feldspieler vorhanden sind und das Interesse vor allem im Sport Volleyball teils in den Schatten stellt, das Spielfeld ist mit 16 m x 8 m klarer Weise auch kleiner als das wie beim Volleyball.

Beide Sportarten sind beliebte Livewetten, da das Angebot fast täglich vorhanden ist und zahlreiche verschiedene Wetten angeboten werden. Diese Angebot umfasst auch die gefährliche Wette Wer erzielt den (zb20) Punkt?, viele Anfänger tippen diese Wette da es eine reine 50:50 Chance ist aber nicht zu durchschauen wer den nächsten Punkt und eine reines Roulette Spiel ist, abzuraten diese Wetten in Anspruch zu nehmen.

Zu empfehlen sind vor allem die Wette Wieviele Punkte werden Erzielt? Da wird meist Over / Under 37,5 oder 38,5 bei Beachvolley angeboten, dies wird nach den Stärken der jeweiligen Teams variiert, dabei kann man relativ gut speziell bei Damen wenn 2 ungleiche Teams aufeinander treffen diese Wette in Anspruch nehmen, da der Aufschlag bei Frauen nicht immer entscheiden ist und nicht das Side-out des Öfteren nicht genützt wird und weniger Punkte erzielt werden als bei den Männern.

Das Risiko ist bei Siegwetten auch geringer da bei diesem Sport ebenfalls nur eine 2er Weg Wette zu spielen ist, es wird nach Beendigung eines Spiels immer ein Sieger feststehen. Hierbei gilt es darauf zu achten wer gegen wen spielt denn bei Beteiligung von brasilianisch stämmigen Mannschaften die Quoten dieser Teams recht niedrig gestaltet werden, daher sehr zu empfehlen lieber mittelmäßige Teams tippen die aufeinander treffen da die Chance eines Sieges auf beiden Seiten wahrscheinlicher ist als wenn ein hoher Favorit gegen einen Underdog spielt, bei diesem Sport sind Underdog siege nicht allzu häufig als wie beim zb Fußball, einige Events die ca. gleichwertige Teams stellen sind im Volleyball die Champions League, im Beach Volleyball die Master Tour (Spielstätten wie Berlin, Sao Paulo, Klagenfurt etc.), hierbei bieten die Buchmacher akzeptable Quoten für alle Teams, wer gerne diese Spiele live mit verfolgen will kann diese bei bestimmten Events direkt bei ihrem Anbieter ansehen.

Unter anderem gibt es hierbei auch sozusagen Handicap-Wetten Wieviele Sätze werden gespielt? Oder Wie viele Sätze erzielt Team1 oder Team2? , bei hohen Favoriten empfiehlt sich auf einen 3 Satz Sieg zu tippen da die Qualität meist diese 3 Sätze durchhält zwar die Quoten nicht allzu hoch dafür sicherer. Bei gleichstarken Teams ist zu raten auf 4, 5 Sätze zu tippen speziell bei Playoff Matches werden selten 3:0 Erfolge gefeiert.

Achtung vor zu schnelle Entscheidungen bei einem Rückstand der groß aussieht und dafür die Quote sicher scheint, und dann eine Slowbet abgibt. Denn bei Frauen passiert es nicht selten das große Rückstände noch aufgeholt werden und diesen Satz dann noch gewinnen, anders als bei den Herren. Daher zu raten bevor ein Satz startet eine Wette abzugeben um spätere Tippfehler auszuschließen auch wenn man diese Wette dann verliert.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!