Enthält kommerzielle Inhalte

Systemwetten – Die Rettung vor dem Verlust?

Artikel über Systemwetten

Systemwette bei Mybet

Alle Tipper, egal ob Anfänger oder semi-professioneller Spieler, die große Fans von Kombiwetten sind und sich damit erhoffen aus kleinen Einsätzen große Gewinne zu erzielen, haben alle durch die Bank weg ganz gewiss schon die Erfahrungen gemacht, dass man mit seinen eigenen Prognosen und Einschätzungen bei nahezu allen Partien einer Kombi richtig lag, jedoch am Ende eine einzige oder zwei Partien den kompletten Wettschein zum Verlust gebracht haben.

Wenn dies so ist, stellt sich natürlich die Frage, warum man denn nicht eigenständig eine kleine Sicherung einbaut? Diese Sicherung gibt es seit jeher und es sind die guten alten Systemwetten. Zwar bedeutet dies erst einmal, dass sich der mögliche Gewinn einer Kombination um rund 50% verringert, wenn man eine Systemwette auswählt, wo eine Partie verloren gehen kann (z. B. 4 aus 5), jedoch muss man auf der anderen Seite immer bedenken, dass dies eine segenreiche Sicherung sein kann, wenn man oft nur einen falschen Tipp auf dem Schein hat. Eine solche Kombinationswette sichert einen, je nach Quoten der Einzelpartien, zumindest oft vor dem Verlust des Einsatzes oder minimiert den Verlust auf ein geringes Maß.

Anstatt nun 50 Euro Einsatz bei einer Kombiwette auf ärgerlichste Art und Weise in den Sand zu setzen oder durch eine Systemwette 55 Euro oder zumindest noch 40 Euro an Erlös zu erzielen ist doch ein großer Unterschied und zeigt, dass für kleine Pechvögel die Systemwette eine sehr gute Sicherungsmethode darstellt, um zumindest nicht immer einen Totalverlust des Einsatzes zu erleben.

Aufgrund dieser Tatsache kann man sicherlich auch einmal verkraften, dass die Gesamtgewinnsumme um ein ganzes Stück niedriger ist, wenn einmal alle Partien auf einem Wettschein gewinnen. Jede kleine Sicherung kostet ihren Preis und dieser ist eben der Preis für die Absicherung seiner Einsätze, wenn man dazu neigt, dass man zwar gute Wetten abschließt, es aber dennoch oft für den großen Erfolg nicht reicht.

Von daher ist die Antwort, ob die Systemwette eine Rettung ist, auf jeden Fall für den Personenkreis zu bejahen, welcher an Kombiwetten einfach festhalten möchte und damit automatisch ein größeres Risiko eingeht, jedoch auch schon so manche bitteren Niederlagen einstecken musste. Vielleicht sollten diese Personenkreise jedoch auch einmal darüber nachdenken, das Risiko ein klein wenig zu senken und auf die eine oder andere Partie auf dem Wettschein verzichten oder eine andere Wettart zu wählen. Dies kann hier schon oft der Schlüssel zum Erfolg sein.

Abschließend muss man die Frage also ganz klar mit Ja beantworten und zwar egal, welches Erfahrungslevel man selbst hat und wie risikoreich oder risikoarm man selbst tippt. Systemwetten bieten in sich schon eine Stütze, die die finanziellen Mittel eines Tippers zumindest vor einem Totalverlust schützt. Mit den dadurch zurückerhaltenen Geldern kann man dann ja wieder sein Glück versuchen und damit auf lange Sicht die positiven Gewinne erzielen, die man mit dem Wetten ja erzielen möchte. Für alle, die wirklich nur aus der reinen Freude wetten, die können so zumindest ihre Einsätze größtenteils sichern, wie oft es auch schiefgehen mag.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!