Enthält kommerzielle Inhalte

Sportwetten-Empfehlungen Sven, Matze, Raymond und Charlez

Artikel über Sportwetten-Empfehlungen

In Sachen Fussball-Wetten kann man das Portal wettbasis.com jedem Fussball-Tipper ans Herz legen. Die Vorteile sind groß, da man Infos über sämtliche Ligen in Europa und über einige weltweite Ligen bekommt. Seien es Statistiken, Beiträge/Infos von Usern etc.

In Sachen Wetten kann man sich auch darüber informieren, welche Bonus-Programme aktuell zur verfügung stehen oder was für jeden Tipper wichtig ist, welcher Anbieter zur Zeit lohnenswert ist, zwecks Quoten, Aufmachung der Webseite etc. Rundum gibt es eigentlich nichts was man an Wettbasis.com bemängeln könnte.

Mein Fazit: www.wettbasis.com

Sollte für jeden Sportwetten-Tipper Pflicht sein, egal auf welche Sportart man wettet. Ich persönlich schwöre auf diese Seite bzw Service, da ich ihn schon etliche Male mit Erfolg in Anspruch nehmen konnte.

Gruss

Sven

—————————————-

Als langjähriger Sportwetter habe ich folgende Erfahrungen gemacht: Das wichtigste ist einen gewissen Grundeinsatz zu haben den jeder für sich individuell festlegen sollte. Mit Geld wetten das man nicht hat kommt man nicht weit. Mit monatlich z. B. 100 Euro sollte für den Anfang reichen.

Hohe Quoten ergibt zwar hohe Gewinne, die Chance aber wirklich abzuräumen ist nur den Wenigsten vergönnt. Meine Erfahrungen sind mit niedrigen Quoten (relativ sicheren Spielen) und maximal 3 Kombispielen am besten zu fahren. Je mehr Spiele miteinander kombiniert, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit dass man verliert.

Aber auch Spiele mit einer Quote von 1,20 können in die Hose gehen (und das öfter als man denkt !!!!!!) Ebenso ist es auch falsch auf Lieblingsmannschaften zu setzen. Live-Wetten sind zwar spannend und interessant aber schneller als man denkt ist das Konto leer. Durch undurchdachtes Setzen verliert man hier schnell die Übersicht und letzlich auch sein Geld.

Gute Informationen über Tabellenstand und die z. B. die letzten 6 Begegnungen sind sehr hilfreich und sollten von jedem Sportwetten verfolgt werden. Ganz zum Schluss noch eine Sportwetten-Weisheit: Es gibt Tage da verliert man, aber es gibt auch Tage da gewinnen die Anderen !!!

So denn, viel Spass beim Zocken.

Matze

—————————————-

Ein paar gute Ratschläge für Neuanfänger: Zuerst einen guten und seriösen Wettanbieter suchen mit viel Erfahrung und guter Aufmachung und übersichtlichen Spieldarstellungen. Beim Wetten nicht auf die niedrigen Quotten setzen, denn darin verbergen sich manche Überraschungen, und wenn Sie dann hoch gewettet haben sind Sie das Geld los. Das Wetten mit System ist immer noch die beste Methode um sich ein wenig abzusichern, wie zum beispiel 3 aus 5 oder 5 aus 7.

Wenn Sie gar keine Ahnung vom Fußball haben, dann suchen sie sich eine Sportart aus von der Sie ein wenig was verstehen, denn wenn man nur auf die Quoten schaut muss man unverschähmtes Glück haben um zu gewinnen. Ein Strategie um sicher zu gewinnen gibt es nicht. Mit der zeit bekommt man Erfahrung, und man lernt wie zum Beispiel im Fußball hinter die Kullissen zu schauen und bekommt das nötige Fingerspitzengefühl für das Wetten.

Beim Tenniswetten ist es zum Beispiel sehr schwer einen richtige Tipp abzugeben, denn da kommt es auf die Tagesform an, auch spielt es eine Rolle wo gespielt wird und auf welchem Belag. Da man die meisten Spieler aber nicht kennt, wo sie am liebsten spielen, ist eine Wette sehr schwer. Um zum Schluss zu kommen, wette niemals zu hoch und spiele nur soviel, dass es keine Sucht wird. Damit wünsche ich jedem Neuanfänger viel Glück und viel Spass am Wetten.

Raymond

—————————————-

Da ich sportmäßig seit ich denken kann Fußball über alles Liebe und dies auch die Sportart ist mit der ich am meisten anfangen kann, tippe ich nur auf Fußballwetten. Man sollte sich die Sportart auf die man tippt gut überlegen, denn Vorkenntnisse aus der Kindheit bis über die Jugend sind klar von Vorteil was gewisse Teams aus diversen Ligen angeht. Große Namen wie Inter Mailand, Juventus Turin, FC Barcelona, Manchester United sind Teams wo man gut von ausgehen kann wenn sie gegen einen mittelstarken bis schwachen Gegner ein Heimspiel haben, dass sie gewinnen. Hundertprozentig natürlich nicht, sonst wäre das Wetten ja Kinderleicht und alle Menschen würden es tun und reich damit werden.

Auf die Deutsche Liga verzichte ich gerne, da einfach eine wirklich hohe Qualität an Fußball gespielt wird und auch ein Abstiegskandidat minimale Möglichkeiten nutzen kann um gegen einen FC Bayern München zu punkten. Jeder hatte früher in der Schule Türken, Italiener, Spanier in der Klasse und weiß von daher wer die wirklichen Top Teams sind. Die seit Jahren um die ersten oberen 3 bis 4 Plätze in der Liga Kämpfen. Teams die einfach mehr Siege einfahren als die anderen. Man sollte jedoch nie mehr als 4 Teams auf ein Wettschein setzten den die Wahrscheinlichkeit das man mehr als 4 Spiele wirklich richtig Tippt ist so gering.

Niemals verlorenen Wettscheinen hinterher wetten in der Hoffnung den verlorenen Einsatz wieder zu bekommen. Geldlimit setzen, was gebe ich im Monat aus, und was kann ich mir überhaupt leisten zu verwetten. Nicht zu sehr hineinsteigern. Wenn das Wetten zu sehr den Alltag und alles was damit verbunden ist zu sehr bestimmt oder verändert stark darüber nachdenken was man da tut und ob es das alles Wert ist.

Charlez

Hilfreiche Empfehlungen, Wetttipps und Strategien für Sportwetten finden Sie in unserem Artikel Wettempfehlungen, Tipps & Strategien in der Übersicht.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!