Enthält kommerzielle Inhalte

Sportwetten-Empfehlungen von Tino, Christof, Mathias und Merme

Artikel über Sportwetten-Empfehlungen

Also ich kann jeden neuen wettkanditaten nur empfehlen sehr überlegt und bedacht zu tippen, damit meine ich in erster Linie den Umgang mit dem Geld. Nicht jeden Tag tippen und es so einzuteilen das es Apaß macht und man kein schlechtes Gewissen bekommen sollte. Ich meine wenn man das beherzigt macht, dass wetten Spaß macht, und es kommt auch der eine Schein dabei herum.

Gruss Tino

—————————————-

Ehrlich gesagt habe ich keine Strategie beim Sportwetten. Worauf ich aber achte ist nicht zu gierig zu sein bei den Quoten. Immer drauf achten ob neue Angebote (Wettgutscheine von verschiedenen Anbieter) gibt es gibt die sehr oft, wenn ich an so einen Wettgutschein komme dann tue ich etwas Riskieren an sonsten bin ich vorsichtig. Achtung besteht auch Suchtgefahr, mir persönlich sind solche Fälle bekant, da rutscht man so richtig in den Abgrund.

Wo es regelmäßig Wettgutscheine gibt? Bwin, Interwetten, Bet-at-Home, Mybet, Expekt, Sportingbet. Bei diesen Anbietern habe schon selbst gewettet und gute Erfahrungen gemacht. Es gibt natürlich auch noch 1000 weitere Anbieter die ich aber nicht kenne. Beim Wetten habe ich mir vorgenommen nicht mehr als sieben Wetten auf einen Wetschein zu packen, natürlich mit kleinen Quoten.

Welcher Anbieter ist der beste? Fuer mich persönlich ist es Bwin, sehr viele Möglichkeiten und sehr schnelle Auszahlungen, aber auch bet-at-home ist sehr gut. Wie schon gesagt, sich nicht so richtig reinsteigern, da Suchtgefahr, am besten sich ein monatliches Limit setzen und nicht mehr. Viel spaß beim Wetten.

Christof

—————————————-

Was empfehlen Sie Sportwetten-Neulingen?

– Als erstes würde ich einem Neuling auf den Weg geben sich genau zu informieren zu welchen Buchmacher er geht. Dazu kann er in vielen Foren was passendes finden. Mein Tipp wären z.B. 3 sehr gute Buchmacher bei denen es keine Probleme in jeglicher Art gibt. 1. Bwin, 2. Gamebookers, 3. Bet365. Bei diesen Anbietern hat er ein gutes Angebot und auch viele Einzahlungsmöglichten.

– Gute Ratschläge sind gut aber auch selten. Er sollte auf jeden Fall auf sein Wettverhalten achten und z.B. nur soviel einsetzen was er auch bereit ist zu verlieren. Ansonsten fällt unter Ratschläge auch die o.g. Sachen betreffend der Buchmacherauswahl. Eine gute Recherche so den ausgewählten Spiele ist natürlich auch unverzichtbar.

– Es gilt wie gesagt auf sein finanzielles Polster zu achten, auf seine jeweilgen Wetteinsätze und natürlich auf die Auswahl der Buchmacher, da es auch schwarze Schafe in der Branche gibt die sich bei Auszahlungen sträuben und es Wochen dauert bis man sein eventuell gewonnenes Geld mal bekommt.

– Nicht tun sollte man über seine finanziellen Mittel gehen denn dann ganz schnell in die Hose gehen. Und als Neuling sollte man definitiv auf eine Kreditkarte verzichten oder wenn dann eine Prepaidkreditkarte nutzen.

– Eine gute Recherche ist Gold wert. Dazu gibt es im WWW zu Hauf viele gute Seiten mit Statistiken, Verletztenlisten etc. Die Analyse der Spiele ist das A und O.

Mathias

—————————————-

Tipp Nr.1:
Nehmt niemals ein Spiel mit mehreren Kombis, denn wenn dieses meist sichere Spiel falsch ist dann ist die ganze Kombi kaputt!

Tipp Nr.2:
Setzt euch ein Limit zum Wetten! Wenn das Limit weg ist, zB 10 € pro Woche, dann überschreitet es nicht, und denkt immer daran, dass man durch höhere Einsätze auch nicht immer gewinnt, auch wenn man nur auf kleine Quoten setzt!

Tipp Nr.3:
Setzt nur auf Sportarten von den ihr Ahnung habt! Ihr selbst kennt vielleicht die Teams und wisst wie sie spielen!

mermer

Hilfreiche Empfehlungen, Wetttipps und Strategien für Sportwetten finden Sie in unserem Artikel Wettempfehlungen, Tipps & Strategien in der Übersicht.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!