Enthält kommerzielle Inhalte

Zeit, Geduld, Erfahrung und weitere Faktoren bei Livewetten

Artikel aus unserem Live Wetten Kurs

Wenn Sie sich auf der Live Wetten Kurs – Seite für den kostenlosen Kurs anmelden, erhalten Sie jeden Tag einen Link zur Lektion des Tages. Aber für alle, die nicht die Geduld für 4 Tage haben (obwohl Geduld für Sportwetten allgemein und Live Wetten im besonderen wichtig ist) haben wir die Lektionen hier auch online zur Verfügung gestellt.

Hier Lektion 4 „Live-Chat und weitere Informationsquellen für Livewetten“

Tag 4

“Live-Chat und weitere Informationsquellen für Livewetten”

7. Hilfe von Außen

Es gibt zahlreiche Hilfestellungen von anderen Seiten. Neben Seiten, die einem das Wetten näherbringen und auch Fragen jeder Art beantworten, gibt es auch Portale, die Statistiken, Spielpläne, Kader, Verletzungen auflisten. Dies ist in der Wettszene ein wichtiger Bestandteil bevor eine Wette abgeschlossen wird.

7.1 Eignen sich „Hilfsmittel“ wie der Chat von Bwin?

Seit einigen Jahren bieten wenige Anbieter Chatrooms an, die hauptsächlich für Live Wetten geeignet sind. Meinungen, Informationen und Statistiken können dort ausgetauscht werden. Bestes Beispiel dafür ist der Chat von Bwin, der wohl in der Wettszene polarisierend ist (viele mögen ihn, viele finden ihn vollkommen unnütz) und in seiner Breite einzigartig in diesem Geschäft. Durch die stetige Verbesserung dieses Chatrooms hat sich auch das Verhalten einiger User geändert. Die Qualität solcher Gespräche steht nun im Mittelpunkt. Ein Chat ist dazu da, um sich auszutauschen und da taucht auch die Frage auf, was man bei einem bestimmten Sportereignis tippen soll? Da man sich eingeloggt hat und den Chatroom nutzen will (dafür gibt es fast jede Sprache), tauscht man untereinander die Tipps aus. Dabei sollte man aber darauf achten, dass man eher bekannte User fragt, die erfahrungsgemäß wirklich gute Unterstützung und keine falschen Informationen weitergeben (was leider viel zu oft der Fall ist). Dafür gibt es die „Buddy-“ und „Ignoreliste“, die seit diesem Jahr beim Bwin-Chat spezieller Bestandteil ist.

Ein guter Aspekt dieses Chatrooms ist, dass mittlerweile viele Bwin-Freundschaften zwischen einzelnen Usern entstanden sind und dadurch auch ernsthafte Tipps ausgetauscht werden. Auf der einen Seite ist die Nutzung dieses Chat durchaus eine Hilfestellung bei Tipps, aber der negative Aspekt ist, dass einige User weiterhin falsche Informationen preisgeben. (so genanntes „Fake Scoring“)

Fazit: Sucht euch bekannte Gesichter und versucht im Laufe der Zeit eine gute Buddyliste zu führen, dann ist der Bwin-Chat durchaus ein probates Mittel zur Informationsbeschaffung.

7.2 Wie informiert man sich bevor man eine Livewette abgibt?

Im Prinzip muss man sich vor Live Wetten genauso vorbereiten wie vor „normalen“ Wetten – man muss die Statistiken zu dem Spiel vorher so gut studiert haben, dass man das Wissen daraus während des Spiels schnell anwenden kann.

Vorrangig dienen dazu Seiten, die möglichst viele und detaillierte Statistiken enthalten (z.B. www.soccerway.com, www.betexplorer.com oder detailliert für einzelne Spiele z.B. die Statistikdatenbank von www.bundesliga.de oder international www.espnfc.com). Außerdem gibt es zahlreiche Livescores wie auf Wettbasis, die die Spielstände einzelner Sportevents preisgeben. Tabellenstände sind die Ausgangslage, danach folgen Formtabellen, Verletzungen oder Sperren wichtiger Spieler (z.b. www.betinf.com), direkte Duelle mit anderen Mannschaften, Auswärts- / Heimverhalten, ob eine eventuelle Doppelbelastung vorliegt & durchaus auch die Wetterlage (z.B. www.wetter.de). Man sollte immer alle Faktoren im Auge behalten bevor man sich für eine Wette entscheidet. Gute Freunde, die länger in diesem Geschäft tätig sind, sind neben Internetseiten die beste Informationsquelle.

In jedem großen Land gibt es Seiten von Sport-Zeitungen bzw. –Sendern, auf denen sich sehr viele Infos zu Mannschaften, gesperrten und verletzten Spielern, Statistiken, zu aktuellen Diskussionen usw. finden lassen.
Für Deutschland z.B. www.kicker.de, für England z.B. www.skysports.com, für Italien z.B. www.gazzetta.it, für Spanien z.B. www.marca.com oder für Frankreich www.lequipe.fr, für US-Sports z.B. www.sportsline.com oder www.espn.go.com wobei man da natürlich zumindest ansatzweise die Landessprache lesen können sollte.

7.3 Was sollte man dabei beachten?

Dabei sollte man beachten, dass die Statistiken stets aktuell sind, sonst können falsche Informationen schnell zu einer fatalen Entscheidung führen. Wer nach einigen Monaten (oder Jahren) die richtigen Quellen gefunden hat, wird sich ausschließlich auf diese verlassen können. Unerfahrene Spieler versuchen teilweise nur anhand des Tabellenstandes Tipps abzugeben, dies ist mit Sicherheit noch nicht der richtige Weg. Außerdem sollten solche Seiten stets übersichtlich sein und viele Ligen enthalten. Gute Portale bekommt man, wenn man sich bei einigen Usern informiert, diese können die richtige Hilfestellung bei der Suche sein. Ratsam ist es, Seiten mit hohem Informationsgehalt aufzusuchen. Zum Beispiel: Over/Under Verhältnis (gibt’s z.B. in den Statistiken zum Spiel bei Bwin), Heimtabelle, Auswärtstabelle, direkte Duelle etc!
Das sind alles Faktoren, die man beachten sollte und die ein Portal empfehlenswert machen.

7.4 Sollte man der Statistik Glauben schenken?

Bevor man sich dauerhaft nach einer bestimmten Statistik richtet, sollte man diese mit anderen Seiten vergleichen. Die Richtigkeit kann nie zu 100% gegeben sein, da vollständige Spieltage auch erst Tage später eingetragen werden können und somit ist die Statistik etwas verfälscht. Wenn man diese Punkte beachtet, steht einem erfolgreichen Wetten nichts im Wege. Wer für sich die richtigen Seiten gefunden hat, kann diese auch an Andere weiterleiten, um Usern zu helfen, die in dieses Business einsteigen wollen. Und irgendwann wird der Dank zurückkommen!

Eine Übersicht mit allen interessanten Informationen rund ums Livewetten, finden Sie in unserem Artikel: Livewetten – Wettmöglichkeiten, Tipps und Wettanbieter Vergleich

8. Abschlussfazit

Abschließend werden nochmals die wichtigsten Punkte, welche zu beachten sind, zusammengefasst:

  • Live Wetten sind nichts anderes als normale Wetten – umfangreiche und detaillierte Recherche wird hier ganz genauso benötigt, auch wenn man sich hier durch die Fähigkeit ein Live-Spiel gut „lesen“ zu können, einen weiteren Vorteil sichern kann.
  • Nur auf Spiele wetten, die man gut verfolgen kann oder live sieht – Nichts exotisches tippen
  • Die Gefahr von Frustwetten und unüberlegten Wetten ist aufgrund des breiten Angebotes gegeben – Disziplin und Geduld sind zwei der allerwichtigsten Faktoren.
  • Nie auf die Angaben der Buchmacher verlassen – diese haften dafür nicht und die Informationen dienen lediglich als Hilfestellung.
  • Quotenvergleiche sind auch bei Live Wetten von Vorteil, um nicht Geld auf der Straße liegen zu lassen, mit der Zeit weiß man dann schon wer gute Quoten bietet.
  • Und ganz zum Schluss nochmals: Geduld, Disziplin und nochmals ganz viel Disziplin. Dann klappt es!

Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben und hoffen, dass wir Ihnen etwas helfen konnten. Wir wünschen allen viel Glück für die Zukunft – egal ob im Live Wetten-Bereich oder im „normalen“ Sportwetten-Bereich – und besuchen Sie uns oft auf www.wettbasis.com 🙂

Wenn Sie bei uns einen Artikel veröffentlichen wollen, schicken Sie ihn einfach an [email protected]!

Interessant zu lesen sind bei uns immer auch die Wettbüro-Bewertungen, die Bonus-Beschreibungen und natürlich die Sportwetten Strategien.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!