Enthält kommerzielle Inhalte

Langzeitwetten – Nur für Leute mit langem Atem?

Artikel über Langzeitwetten

Langzeitwetten

Alleine der Begriff „Langzeitwetten“ vermittelt nicht gerade den Eindruck von Spiel, Spaß und Spannung. Vor allem in der heutigen so extrem schnelllebigen Zeit ist man doch eher darauf aus, an jedem Spieltag oder zumindest in bestimmten Abständen Wetten abzugeben und somit auch die Möglichkeit zu bekommen, in kürzesten Abständen Gewinne einzustreichen. Doch das ist keineswegs immer die sinnvolle Variante, wenn man immer nur auf den kurzfristigen Trend setzt. So selbstverständlich es auch ist, immer wieder kurzfristige Gewinne begrüßen zu wollen, sollte man zumindest kombiniert damit auch auf Langzeitwetten setzen.

Das Potenzial hierzu wird leider aufgrund auch der Ungeduld zu sehr unterschätzt. Die Quoten sind hierbei zum einen nicht nur höher gegenüber Einzelpartien, sondern zudem auch noch sehr viel sicherer. Natürlich kann man davon ausgehen, dass entweder Real Madrid oder der FC Barcelona am Ende der Saison wieder einmal die Meisterschaft feiern wird und das stellt demnach alles andere als eine wirklich Überraschung dar, was wiederrum auch die Quoten für diese Langzeitwetten anzeigen. Doch lohnt sich hier zum Beispiel ein Blick auf die Mannschaften dahinter. Wie steht es mit den Chancen, dass Atletico Madrid, Real Socidad, Malaga oder auch Valencia einen der Plätze dahinter ergattern können? Je nach Einschätzung der Leistungen und der Möglichkeiten durch Neuzugänge, . kann man hier doch sehr gute Quoten mitnehmen.

Bei der Langzeitwette kommt es schließlich nicht darauf an, ob nun eine Mannschaft die ersten fünf Spiele verliert, sondern was am Ende der Saison tatsächlich das Resultat ist und das ist doch sehr häufig sehr viel besser zu prognostizieren, als ein kurzer Trend. Darin liegt einer der größten Pluspunkte der Langzeitwette.

Hinzu kommt, dass man den Einsatz einer Langzeitwette zwischendrin auch noch absichern kann, wenn man merkt, dass es vermutlich doch nicht so laufen wird, wie man es sich gedacht hat. So kann man bei einer eindeutig aufkommenden Tendenz immer noch mit wenigen Einzelwetten versuchen den Einsatz der Langzeitwetten wieder reinzuholen.

Da man die Einsätze von Langzeitwetten meist um einiges höher ansetzt, besteht immer noch ein gewisser Zeitraum, wo man diesen sich mit vorsichtigem Wettverhalten zurückholen kann.

Die Zeit spielt hier die entscheidende Rolle und diese führt nach reiflicher Überlegung und Analysierung doch häufig zum Erfolg dieser Langzeitwetten. Daher muss man tatsächlich einen langen Atem haben und muss seine Ungeduld möglicherweise in diesen Fällen häufig bremsen, jedoch ist dies bei diesen Wetten oft die Grundlage zum Erfolg.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!