Enthält kommerzielle Inhalte

Karlsruher SC Wetten

Welche Wetten kann man gut auf Karlsruhe setzen?

Gegründet: 6. Juni 1894
Vereinsfarben: Blau-Weiß
Stadion: Wildparkstadion
Sitzplätze: 32.304
Fans: ca. 7.351 Mitglieder
Facebook Fans: 111.824
Voller richtiger Name: Karlsruher SC e.V.
Trainer: Alois Schwarz
Wichtigste Spieler: David Pisot, Kai Bülow, Florent Muslija
Teuerster Spieler: Florent Muslija – Marktwert: 400.000 (Transfermarkt.de)
Derzeitige Bewerbe Saison 2018/2019: 3. Liga, DFB-Pokal
Erfolge in der Saison 2017/18: 3. Platz der 3. Liga (Aufstieg in der Relegation verpasst)
Größter Erfolg: Deutscher Meister 1909 (damals noch als FC Phönix Karlsruhe), 2-facher DFB-Pokalsieger

In den 80igern war der Karlsruher SC als Fahrstuhlmannschaft bekannt. Sie spielten in dieser Zeit jeweils 6 Mal in der 1. und 2.Bundesliga. Es folgte eine noch rasantere Talfahrt, die erst in der Regionalliga endete.
Außerdem drohte die Insolvenz des Klubs, ehe der totale Gau abgewendet wurde und man den Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga schaffte. Vor zwei Jahren verpasste der Club erst in der letzten Minute der Relegation gegen den HSV den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Seitdem ist man kontinuierlich nach hinten durchgereicht worden, bis vor zwei Jahren schließlich der Abstieg in Liga 3 stand. Danach wurde fast das gesamte Team ausgewechselt, was einen Totalumbruch zur folge hatte. Spieler wie Mehlen, Kempe, Hoffer, Torres, Stoppelkamp oder Diamantakos verließen den Verein und wurden durch Neuzugänge aus unteren Ligen ersetzt. Dennoch erreichte der Club mit Platz 3 sogar wieder die Relegation, wo man allerdings an Erzgebirge Aue scheiterte. Zur neuen Saison wurden mit Sven Müller, Manuel Stiefler, Christoph Kobalt und Saliou Sané einige vielversprechende Spieler geholt, womit klar ist, dass das ziel des KSC auch in der kommenden Saison die Aufstiegsplätze sind.

Besonderheiten bei Wetten auf Karlsruhe:

Die Karlsruher gelten auch in dieser Saison wieder als heißer Aufstiegskandidat. Dennoch könnte es in dieser Saison schwierig werden aufgrund der prominenten Absteiger. In Spielen des KSC fielen in der letzten Saison die mit Abstand wenigsten Tore aller Spitzenmannschaften. Unter-Torewetten sollten also auch in dieser Saison immer eine Überlegung wert sein.

Aktuelle Sportwetten-Tipps zum Karlsruher SC:

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!