Enthält kommerzielle Inhalte

Wetten auf nur eine Halbzeit

Artikel über Halbzeitwetten

Halbzeitwetten

Normalerweise gibt man Wetten lediglich auf die komplette Spielzeit ab. Hierzu gibt es ja auch die meisten Wettangebote überhaupt und das Spiel dauert immerhin weiter 90 Minuten. Doch was ist denn nun, wenn man sich auf eine Halbzeit spezialisiert und Wetten darauf abgibt. Nach normalem Ermessen müssten aufgrund nur der Hälfte der verfügbaren Spielzeit auch die Quoten enorm steigen.

In der Tat gibt es bei sehr vielen Wettanbietern inzwischen auch vermehrt Wetten auf Ergebnisse von nur einer Halbzeit. Darunter fallen zum Beispiel Wetten wer die erste Halbzeit gewinnt, wie viele Eckbälle in der ersten Halbzeit gegeben werden, wie viele Tore es in einer Halbzeit gibt oder auch Wetten mit Handicap bzgl. des Ergebnisses der ersten Halbzeit.

Da sich die Spielzeit in der solche Ereignisse eintreten können halbiert, werden auch die angebotenen Wetten natürlich dementsprechend geändert und so angepasst, dass es auch realistisch ist, dass diese Ereignisse in dieser Zeit eintreten können. So werden zum Beispiel anstatt auf über/unter 9,5 Eckbälle in 90 Minuten nun über/unter 4,5 Ecken für die erste Halbzeit angeboten.

Die bedeutet zugleich ebenfalls, dass es aufgrund der verkürzten Spielzeit keine exorbitanten Quoten nun im Angebot gibt, sondern diese sich im nahezu identischen Rahmen wie die Quoten der Vollzeitwetten bewegen. Dennoch kann man hier je nach Analyse der Mannschaften gute und schnelle Gewinne abgreifen, wenn zum Beispiel bei offensiven Mannschaften oder schlechten Abwehrreihen davon auszugehen ist, dass auch in 45 Minuten doch häufiger zum Eckball geklärt wird.

Ein wichtiger Aspekt, der hier noch hinzukommt sind Spiele, die als Livewette zur Wahl stehen. So kann man hier aufgrund der immer weiter schwindenden Zeit, so schnell immer bessere Quoten mitnehmen. Ob diese Wetten dann natürlich auch durchgehen, ist eine ganz andere Sache. Jedoch ändern sich natürlich auch die Wettangebote schnell. Wo bis zur 15. Minuten noch über 1,5 Tore für eine gute Quoten nötig sind, so kann man ab der 25. Minute eine ebenso gute schon für nur über 0,5 Tore erhalten. Auch wenn nur noch 20 Minuten übrig sind, so kann ein Tor in diesem Zeitraum doch immer noch fallen.

Diese Wetten gibt es bei Livewetten in Hülle und Fülle und bieten mit Ablauf jeder Minute steigende Quoten. Es kommt natürlich auch bei diesen Wetten natürlich immer auf die individuelle Klasse an und womöglich einfach auf die Liga und deren Eigenheiten.

Ebenso gleiches gilt natürlich auch ab Wiederanpfiff in der zweiten Halbzeit. Je nach Spielverlauf können gerade in der zweiten Halbzeit natürlich noch mehrere Tore fallen. In vielen Fällen ist es ja auch gerade so, dass viele Tore ersten nach dem Seitenwechsel fallen. Da liegen definitiv Potenziale für Über/Unter-Wetten. Gerade wenn bestimmte Mannschaften zurückliegen und versuchen das Ergebnis noch zu drehen oder zu ändern.

Die Wettmöglichkeiten sind gerade bei Livewetten sehr viel interessanter und besser nutzbar, als vor Anpfiff einer Partie. Daher gilt hier der Rat, diese Wettarten auch nahezu nur auf Livewetten anzuwenden. Aufgrund der Quotenänderungen liegt hier Potenzial, was man sich einmal zu Gemüte führen und unter Umständen dann auch nutzen sollte.erlich auch erst einmal sinnvoll sich so manche virtuelle Partien anzusehen, da diese eigentlich nahezu immer auch als Livewetten verfügbar sind.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!