Enthält kommerzielle Inhalte

Welche Wettanbieter bieten Finanzwetten an?

Artikel über Finanzwetten auf die Börse

Finanzwetten Wettanbieter

Finanzwetten finden seit geraumer Zeit auch Einhalt bei den einschlägigen Wettanbietern. Der Kuchen mit dem Geld verdient wird, ist anscheinend so groß, dass auch die Wettanbieter selbst nun gerne ein Stück davon abhaben möchten und das Feld nur ungern den dafür ebenso verfügbaren Spezialportalen und Anbietern zu überlassen. Vorweg muss man nun jedoch sagen, dass sich das Angebot der Wettanbieter selbst in Grenzen hält und keine so großen Auswüchse hat, wie es bei so manchem Tradingportal der Fall ist. Dennoch drängt sich die Frage auf, ob man da denn nun etwa einen Trend verpasst und nicht dabei ist oder, ob es evtl. sogar gut ist, dass man bisher noch nicht dabei war.

Nun worum geht es bei den Finanzwetten bei den Wettanbietern eigentlich genau? Es geht in erster Linie eigentlich nur darum, auf steigende oder fallende Kurse zu wetten und dies in bestimmten zeitlichen Abschnitten. Klingt soweit sehr verständlich und einfach. Vom Ablauf und der Abgabe ist es dies auch, doch kennen Sie sich an der Börse wirklich aus? Sie mögen zwar immer wieder im TV die zahllosen Börsenmagazine gesehen haben und kennen sich auch mit den grundlegenden Begriffen und Abkürzungen aus, doch können Sie wirklich sagen, ob nun eine bestimmte Aktie, ein Leitindex oder eine Währung nun steigen oder sinken wird?

Wenn dies so ist, sind sie hier im Bereich der Finanzwetten bei den Wettanbietern ja erst einmal gut aufgehoben. In der Regel gibt es die Möglichkeit auf eine Veränderung innerhalb der nächsten 5 Minuten, der nächsten Stunde oder des ganzen Handelstages zu wetten. Umso kürzer der Zeitraum, desto schwieriger ist natürlich auch die vermeintliche Vorhersage, wobei dies natürlich auch zeitgleich höhere Quoten bedeutet. Natürlich ist damit auch ein höheres Risiko verbunden.

Als nächstes stellt sich zwangsläufig die Frage, bei welchen Wettanbietern denn solche Finanzwetten überhaupt möglich sind. Zu diesen Wettanbietern gehören von denen die Wettbasis empfiehlt und listet Bet365, Ladbrokes, William Hill und Bet3000. Letzterer Wettanbieter hat hierfür eine eigene Plattform entwickeln und sozusagen ein weiteren Unternehmen geschaffen, auch wenn sie natürlich noch zusammengehören. Wie man sieht ist dieser neue Markt in überwiegend britischer Hand und dies aber bei den Wettanbietern, welche wirklich für Seriosität seit Jahrzehnten stehen. William Hill ist für Kunden aus Deutschland jedoch leider nicht verfügbar aufgrund der aktuell für William Hill als unklar eingeschätzten Gesetzeslage.

Finanzwetten verbindet der ein oder andere vielleicht mit einem einhergehenden Zockertum, jedoch sollte man dieses Angebot auch wirklich nur annehmen, wenn man Ahnung vom Handeln mit Aktien oder Währungen hat. Jeder kann sich evtl. zwar als Glückspilz entpuppen und den einen oder anderen Euro bei diesen Wetten auch ohne wirkliches Wissen mitnehmen, jedoch wird dies früher oder später sicherlich ins Negative abgleiten und statt Gewinne eher Verluste verbuchen.

Finanzwetten stellen in dem kleinen Umfang, wie sie die Wettanbieter zur Auswahl stellen, ganz gewiss eine neue Chance dar, jedoch auch mit erheblich größerem Risiko. Nicht nur die teilweise sehr hohen Boni die zum Einstieg in den Bereich der Finanzwetten geboten werden zeigen, dass hier doch eher ein Markt mit sehr viel Kapital vor einem ist und man dort als kleiner Fisch eher die Finger lassen sollte, wenn man nun wirklich kaum eine Ahnung davon hat. Das verhält sich hier also nicht anders, als bei den klassischen Sportwetten auch. Dort sollte man von Sportarten, Ligen, . von welchen man keine Ahnung hat, auch besser die Finger lassen und auf die Dinge und Bereiche konzentrieren, welche man auch wirklich beherrscht und sich auskennt.

Abschließend kann man zusammenfassen, dass der neue Markt der Finanzwetten Chancen und Möglichkeiten eröffnet, jedoch nicht für jedermann das richtige ist. Nur mit Wissen sollte man sich dort wirklich versuchen. Wer sich von diesen Angeboten angezogen fühlt, kann sich dieses notwendige Wissen ja auch jederzeit nachträglich aneignen.

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!