Enthält kommerzielle Inhalte

Empfehlung für Wetten auf Mannschaftssportarten

Artikel über Empfehlungen fürs Wetten

Also, ich wette jetzt schon seit ca. 5 Jahren auf Sportwetten in den verschiedensten Sportarten. Meine Lieblingssportarten zum Wetten sind Manschaftssportarten im allgemeinen und Fußballspiele im besonderen. Alleine schon deswegen, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass die Ausgänge besser vorherzusagen sind als zum Beispiel bei Einzelsportarten. Bei einem Fußballspiel hat der Kader eines Teams eine bestimmte Qualität und sollten jetzt 1 oder 2 Spieler einen schlechten Tag erwischen, fällt das bei der Summe von 11 bwz. 14 (mit Ersatzspielern) Einzelleistungen nicht so sehr ins Gewicht.

Das heißt, die Mannschaftsleistung müsste normalerweise noch im Standardbereich sein, denn diese eine oder zwei schlechteren Einzelleistungen können durch die anderen Teamspieler kompensiert werden. Und dies gilt auch für die meisten anderen Teamsportarten. Das heißt, ein Team ist immer leichter einzuschätzen als ein Einzelsportler. Ich spiele selber gut Tennis und glaube, dass ich mich im Tennissport auch relativ gut auskenne.

Doch es ergeht mir immer wieder so, dass ich bei Tenniswetten oft verliere. Denn der vermeintlich bessere kann einen schlechten Tag haben (aus den verschiedensten Gründen) oder der vermeintlich schwächere einen besonders guten. Und dieser Einzelspieler ist ganz auf sich allein gestellt, das heißt seine schwächere Tagesform kann von keinem kompensiert werden.

Deshalb rate ich zur Vorsicht bei Einzelsportarten im allgemeinen und Tennisspielen im besonderen. Dazu kommt, dass es ja im Tennissport immer wieder Gerüchte um Spielabsprachen wegen Wetten gibt und einige Spieler sind ja auch schon gesperrt worden deswegen. Also mein besonderer Tipp: nie zu viel riskieren bei Tenniswetten!

Und nie zu viel gewinnen wollen. Manche Spieler haben ein paar mal glück und wollen dann immer mehr, und irgendwann geht das schief, dann will man den Verlust wieder ausgleichen und es geht wieder schief und so kann man in eine gewisse Spielsucht geraten und relativ viel verlieren. Ich riskiere nie sehr viel und gewinne dafür regelmäßig (wenn auch nur kleine Beträge). Ich will mit Sportwetten nicht wirklich mein Gehalt aufbessern sondern sehe es als zusätzliche Spannung, wenn ich eine Wette abgebe für ein Sportereignis, das ich mir im Fernsehen oder live ansehe.

Also, an alle zukünftigen wetter: alles gute und viel glück

Stefan

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!