Enthält kommerzielle Inhalte

David Ferrer

Welche Wetten kann man gut auf David Ferrer setzen?

Voller richtiger Name: David Ferrer
Geburtstag: 02.05.1982
Nationalität: Spanien
Derzeitige Platzierung: 33. (Juli 2017)
Wochen als Nummer 1 der Weltrangliste: 0
Facebook Fans: 405.500
Trainer: Francisco Fogues
Spielhand: Rechts
Lieblingsbelag: Sandplatz
Preisgeld: 30.362.070 US-Dollar
Derzeitige Erfolge Saison 2017: ATP-Titel in Bastad, Schweden
Erfolge in der Saison 2016: Halbfinale Genf und Buenos Aires, Viertelfinale Australien Open, Viertelfinale in Rio de Janeiro
Größte Erfolge: 27x Einzeltitel, 3x Davis Cup gewonnen

Im Jahr 2000 wurde David Ferrer erstmals Profi und er konnte schon bald seine ersten Erfolge auf der Future Turnier-Ebene feiern. 2002 folgte dann sogar schon sein erster Challenger-Titel. Am Ende des Jahres stand er direkt unter den Top 100 der ATP-Weltrangliste. Drei Jahre später verhalf die Viertelfinalteilnahme in Wimbledon zu einer Top 20-Platzierung. Sein bisher größter Erfolg war das Finale der French Open 2013 neben 26 Einzeltiteln auf der ATP Tour. Nach 5 Einzeltiteln im Jahr 2015 verlief die Saison 2016 für Ferrer äußerst enttäuschend und er rutschte in der Weltrangliste sogar zum ersten Mal seit langem aus den Top 30. Mittlerweile scheint er sein kleines Tief allerdings überwunden zu haben. Zwar kam er bei den bisherigen Grand-Slam Turnieren der diesjährigen Saison nie weiter als die dritte Runde, seit dem ATP-Sieg in Schweden wird ihm jedoch ein erneuter Aufstieg in die Top10 zugetraut.

Aktuelle Sportwetten-Tipps zu David Ferrer:

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!