Enthält kommerzielle Inhalte

Tipps beobachten und analysieren

Artikel über beobachten und analysieren

Einem Neuling würde ich empfehlen das Ganze erst einmal zu beobachten & zu analysieren. Wie funktioniert was und was passiert wenn ich das und das mache, das heißt, sich einen Überblick von dem ganzen System zu verschaffen. Wenn man sich über das System informiert hat, sollte man nicht sofort loslegen, sondern die ersten paar Wochen „zum Spaß“ einige Tipps aufschreiben und schauen, ob diese richtig gewesen wären.

Die Tipps jedoch sollte man nie aus dem Bauch heraus tippen. Natürlich gehört immer ein bisschen Glück dazu, doch mit einer guten „Vorbereitung“ & Analyse ist die Chance, falsch zu liegen, geringer.

Ein wichtiger Punkt ist zum Beispiel die Lernbereitschaft. Als Anfänger kann man am Anfang vielleicht mit viel Glück etwas Geld gewinnen, doch wer denkt, das Glück würde anhalten, liegt falsch. Ein anderer, wichtiger Punkt ist, dass man die Chancen selber gut einschätzen kann. Wie? Einfache Mathematik. Beispielsweise:

Bayern München – Hertha BSC. Die Quote auf einen Heimsieg beträgt 1,33. Dies würde bei einem perfektem Quotenschlüssel von 100%, die Chance von 75% zur Folge haben. Anschließend geht man von der eigenen Einschätzung aus. Nimmt man 10 Spiele dieser Teams, mit gleicher Ausgangsposition und ist der Meinung, dass hier Bayern von 10 Spielen gewinnen wird, hat man eine Einschätzung von 80%, d.h. sie ist höher, als die des Wettanbieters. Wenn dies der Fall ist, setzt man auf Bayern. Das sieht bei der Einschätzung von 7 gewinnenden Spielen schon anders aus, da der Prozentsatz somit unter dem des Anbieters liegt. In diesem Fall sollte man die Quote nicht spielen.

Ein dritter, wichtiger Punkt ist, dass man nicht nur bei einem Wettanbieter wettet, da die Quoten zum Teil sehr unterschiedlich sind. Eine Sache, die sehr oft bei Wettanfängern zu beobachten ist, ist die „Gier“. Man verliert z.B. 10 €, also setzt man beim nächsten Mal mindestens so viel, dass man das „verlorene Geld“ wieder drin hat (und evtl. noch etwas dazugewinnt). Das ist falsch und führt nur zu weiteren Verlusten.

Wenn man diese einfachen Punkte befolgt und „Geduld“ hat, kann man konstant gewinnen.

Görkem

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!