sportwetten wettbasis logo Wettbasis seit 2002
Wettbasis - Sportwetten Beste Wettanbieter Sportwetten Bonus Wett-News Wett-Tipps
zum Inhalt springen

Die amüsante Bundesliga-Vorschau / 7. Spieltag


24. September 2009 / Hans
Bundesliga-Wetten

 

Der FC Bayern steigt und steigt und steigt. In der Tabelle und geographisch – denn er bestreitet das Spitzenspiel des 7. Spieltages im hohen Norden. Das andere Highlight steigt in Dortmund – der BVB erwartet die Sportfreunde Königsblau zum Revier-Klassiker. Und Spitzenzweiter Bayer Leverkusen spielt ebenfalls ein Derby – im südlichen Vorort.

Den Auftakt machen am Freitag der Tabellen-14. und der 17. Die viertbeste Mannschaft Mittelfrankens (nach Greuther Fürth, der SG Erlangen und dem TSV Greding) erwartet den VfL Bochum. Der hat seinen Trainer entlassen und hofft jetzt auf bessere Zeiten – da ist es dankbar, gegen den 1. FC Nürnberg antreten zu dürfen. Der hat bei den Bayern zwar hart verteidigt, aber am Ende halt doch nichts gewonnen. Wie gegen Bochum.

1. FC Nürnberg – VfL Bochum Tipp 2

Ein Niedersachsenderby gibt es beim Deutschen Meister. Der VfL Wolfsburg empfängt Hannover 96 und ist nach dem Sieg bei den Sportfreunden Königsblau wieder auf dem aufsteigenden Ast. Die 96er mögen ein unbequemer Gegner sein, aber irgendwie scheinen sie doch nicht über die Offensiv-Power wie der VfL zu verfügen. Beide Teams müssen übrigens auf ihre Stammtorhüter verzichten – Diego Benaglio ist noch gesperrt, Robert Enke ist erkrankt.

VfL Wolfsburg – Hannover 96 Tipp 1

Zum 9438. Ruhrderby lädt Borussia Dortmund. Im ewigjungen Vergleich mit den Sportfreunden Königsblau wird der BVB wieder einmal klären, dass er die Nummer eins im Pott ist und im Unterschied zum Gegner nicht (mehr) die Unterstützung der Stadtverwaltung braucht, um überleben zu können. Die Stimmung in Pleitenkirchen war bekanntlich schon mal besser; Geschäftsführer-Manager-Trainer Felix Magath wird dies allerdings nicht davon abhalten, bei seinen Jungs die Socken qualmen zu lassen.

Borussia Dortmund – Schalke 04 Tipp 1

Warum ist es am Rhein so schön? Ganz einfach – weil es an der Weser so hässlich ist. Trotzdem muss Mainz 05 am Samstag zu Tattoo-Thorsten und Torfrau Wiese. Die Rheinhessen sind nach sechs Spielen punktgleich mit den Bayern und werden dies auch nach dem Spiel sein. Denn ohne Mesut Özil erscheint der grün-weiße Gastgeber zwar nicht (noch) unsympathischer als sonst – aber sportlich halt schlechter. Mainz hingegen hat schlicht einen Lauf. Und wer gut genug ist, die Bayern zu schlagen, schafft dies auch mit einer Stadt, um die sogar die Weser einen Bogen macht.

Werder Bremen – Mainz 05 Tipp 2

Rheinischer Großalarm herrscht im südlichen Vorort von Leverkusen – Bayer kommt. Der FC hat am vergangenen Wochenende allerdings seinen ersten Saisonsieg eingefahren (dank kräftiger Unterstützung des ehemaligen Ersatztorhüters von Arsenal) und damit kräftig Aufwind fürs Derby. Bayer ist noch ungeschlagen und punktgleich mit dem HSV – Jupp Heynckes macht einen Klasse-Job. Ob das aber reicht, um die Kölner zu schlagen, bleibt abzuwarten.

1. FC Köln – Bayer Leverkusen Tipp X

Die Überraschungsmannschaft der Saison kommt aus Frankfurt. Die Eintracht ist nach sechs Spielen ungeschlagen und erwartet mit dem VfB Stuttgart einen schwäbischen Krisenclub. Ob der ehemalige Ersatztorwart von Arsenal nach Wies’n-Besuch und Wirbelblockade auflaufen darf oder kann, ist noch unklar – aber Trainer Markus Babbel packte nach dem 0:2 gegen Köln zumindest verbal-disziplinarisch die Peitsche aus.

Eintracht Frankfurt – VfB Stuttgart Tipp X

Nord-Süd-Duell in Stellingen – der HSV erwartet die Bayern. Die haben im Norden in den vergangenen Jahren wenig gewonnen, aber unter Louis van Gaal ist alles anders. Ob jetzt Ribéry von Anfang an, Gomez überhaupt und Klose eine Halbzeit spielen kann, ist nicht die Frage. Es geht darum, wieviele Tore Thomas Müller macht, wie stark Holger Badstuber grätscht und ob Daniel van Buyten wieder die Kastanien aus dem Feuer holen wird. Bzw. wann er dies tut.

Hamburger SV – FC Bayern München Tipp 2

Der SC Freiburg muss nach seinem 4:0-Auswärtstriumph dieses Mal zuhause antreten – bei Borussia Mönchengladbach. Die ist stark in die Saison gestartet und hat mittlerweile stark abgebaut. Zum dämlichen 2:4 gegen Hoffenheim kam noch das blamable Pokalaus gegen den MSV Duisburg – beide Male kassierte der VfL die Tore in den letzten Minuten. So sollte es nicht weitergehen – sonst droht den Fohlen wieder einmal eine Zittersaison.

SC Freiburg – Borussia Mönchengladbach Tipp 1

Die TSG Hoffenheim und Hertha BSC beschließen den Spieltag. Die Rollen sind klar verteilt – die Kreichgauer sind klarer Favorit gegen die Hauptstädter, die vergangene Woche einen Offenbarungseid gegen den SC Freiburg ablegten. Bei Trainer Lucien Favre sollten die Alarmglocken läuten – der Vorstand hat seine Verbundenheit mit dem Trainer erklärt. Und das ist traditionell der Anfang vom Ende.

TSG Hoffenheim – Hertha BSC Berlin Tipp 1

 

Bundesliga-Wetten (Quoten von Bwin):

Freitag, 25. September 2009
                   
Bundesliga, Deutschland

20:30    

1. FC Nürnberg gegen VfL Bochum
1. FC Nürnberg 1.90
X 3.30
VfL Bochum 3.70
Tipp 2       

Samstag, 26. September 2009
                   
15:30    

1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen
1. FC Köln 3.20
X 3.25
Bayer Leverkusen 2.10
Tipp X   

Borussia Dortmund gegen Schalke 04    
Borussia Dortmund 2.40
X 3.20
FC Schalke 04 2.70
Tipp 1    

Eintracht Frankfurt gegen VfB Stuttgart
Eintracht Frankfurt 2.75
X 3.25
VfB Stuttgart 2.35
Tipp X        

VfL Wolfsburg gegen Hannover 96   
VfL Wolfsburg 1.37
X 4.25
Hannover 96 7.45
Tipp 1     

Werder Bremen gegen Mainz 05     
Werder Bremen 1.35
X 4.40
FSV Mainz 05 7.60
Tipp 2    

18:30

Hamburger SV gegen FC Bayern München    
Hamburger SV 2.75
X 3.25
FC Bayern München 2.35
Tipp 2   

Sonntag, 27. September 2009
                   
15:30

SC Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach   
SC Freiburg 2.05
X 3.25
Mönchengladbach 3.30
Tipp 1       

17:30

TSG Hoffenheim gegen Hertha BSC Berlin   
1899 Hoffenheim 1.45
X 3.90
Hertha BSC 6.50
Tipp 1      

(Letzte Woche 5:4)



Oliver Reck (Trainer Düsseldorf)
Düsseldorf vs. Fürth, 24.11.2014 - 2. Bundesliga
 - Schüttelt die Fortuna einen Hauptkonkurrenten ab?
Müller
HSV vs. Werder Bremen, 23.11.2014 - Bundesliga
 - Nordgipfel im Tabellenkeller
Leipzig
RB Leipzig vs. St. Pauli, 23.11.2014 - 2. Bundesliga
 - Kein Gästeboykott: St. Pauli heiß auf den Befreiungsschlag!
Frankfurt Armin Veh Trainer
VfB Stuttgart vs. Augsburg, 23.11.2014 - Bundesliga
 - Schlechteste Heimteam empfängt zweitschlechtestes Auswärtsteam
Schöpf
Nürnberg vs. Ingolstadt, 23.11.2014 - 2. Bundesliga
 - Nürnberg mit neuem Trainer gegen Lieblingsgegner
Joselu
Hannover vs. Leverkusen, 22.11.2014 - Bundesliga
 - Schiebt sich Hannover noch weiter an die Bayern ran?








Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Post drucken Post drucken

Verletzte & gesperrte Spieler
Immer aktuell: Unsere Liste der verletzten & gesperrten Spieler
Fussball Witze
Heute schon gelacht? Fussball Witze zu allen Vereinen
Sportwetten Gewinnspiel
Tippen und Gewinnen! Bet365 Gewinnspiel im November
Sportwetten Strategien
Mit System zum Gewinn: Erfolgreiche Wett-Strategien
  Wettbasis-Sportwetten Fussball Wetten Sportwetten Quiz Wettbüro-Bewertungen Live Wetten Wettanbieter Vergleich  
  Besser Wetten Sportwetten Artikel Sitemap Bonus-Beschreibungen Buchmacher  
Viel Erfolg mit Ihren Wetten © 2002-2014 wettbasis.com Sportwetten