Enthält kommerzielle Inhalte

Sport-News

WWE Extreme Rules am 9.10.: Uhrzeit, Übertragung, Stars & Matchcard

Ronda Rousey fordert Liv Morgan heraus

Steffen Peters  8. Oktober 2022
Schon beim Summer Slam 2022 schnitten sich die Wege von Liv Morgan und Ronda Rousey. (© IMAGO / USA TODAY Network)

Am 9. Oktober findet in Philadelphia WWE Extreme Rules 2022 statt. Zum zweiten Mal seit 2019 steigt dieses PPV-Event damit im Wells Fargo Center.

Einmal mehr hat die WWE Matchcard am Wochenende sechs Kämpfe zu bieten. Das Highlight ist zweifelsfrei die Neuauflage des Summer Slam Duells zwischen Liv Morgan und Ronda Rousey um die SmackDown Championship.

Hier gibt es alle Informationen rund um WWE Extreme Rules 2022 am 9.10. in Philly mit Übertragung, deutscher Uhrzeit, Stars und Matchcard.

 

WWE Extreme Rules 2022: Datum & Uhrzeit

Event: WWE Extreme Rules
Ort: Wells Fargo Center, Philadelphia
Datum: 9. Oktober 2022
Uhrzeit: 2:00 Uhr deutscher Zeit
Übertragung: WWE Network

 

WWE Extreme Rules – Datum, Uhrzeit & Übertragung

Zum insgesamt 14. Mal flimmert das PPV-Event Extreme Rules aus dem Wells Fargo Center in Philadelphia am Sonntag, den 9. Oktober 2022, bereits über die Bildschirme.

Das Event beginnt an ganz frühen Sonntagmorgen um 2:00 Uhr deutscher Zeit. In den USA ist es dann also eigentlich noch der 8. Oktober 2022 um 20:00 Uhr Ortszeit.

Um die richtige Einstimmung auf das Event zu gewährleisten, bietet WWE Network bereits ab 1:00 Uhr deutscher Zeit die bekannte Kick-off-Show an.

 

wwe extreme rules 2022

Wer überträgt WWE Extreme Rules 2022 am 9.10.?

Nichts Neues gibt es im Hinblick auf die WWE Übertragungen in Deutschland zu vermelden. Einmal mehr ist der Streamingdienst WWE Network die einzige Möglichkeit, um das PPV-Spektakel live zu verfolgen.

Fans aus Deutschland und Österreich benötigen ein Abonnement des Senders. Ein Abo von DAZN oder Sky reicht in diesem Fall nicht aus.

Ein WWE Network Abo kostet aktuell 9,99 Dollar pro Monat, lohnt sich für die Fans aber dank komplettem Zugriff auf alle WWE-Shows und zugleich sämtliche PPV-Showdowns.

Die zuvor angesprochene Kick-off Show von WWE Extreme Rules 2022 lässt sich im Übrigen auch kostenlos via YouTube verfolgen.

 

Sport im TV am Wochenende

 

Matchcard, Matches & Prediction zu WWE Extreme Rules 2022

Insgesamt sechs Kämpfe stehen auf der WWE Extreme Rules Matchcard. In zwei dieser Fights wird es in Philadelphia um einen Gürtel gehen – zweimal bei den Frauen.

Zum einen steht die WWE SmackDown Women’s Championship auf dem Spiel. Zum anderen wird sich auch in einem Ladder Match um die WWE Raw Women’s Championship gestritten.

Der Fokus wird jedoch zweifelsohne auf einem Duell liegen, das schon den Summer Slam 2022 begleitete. Liv Morgan will ihren Titel gegen Herausforderin Ronda Rousey verteidigen.

Folgenden Kämpfe stehen also am 9. Oktober auf der Philly Matchcard:

 

WWE Extreme Rules 2022 Matchcard

Match Match-Form
Liv Morgan (c) vs. Ronda Rousey Extreme Rules match (WWE SmackDown Women’s Championship)
Matt Riddle vs. Seth „Freakin“ Rollins Fight Pit match
Drew McIntyre vs. Karrion Kross (mit Scarlett) Strap match
Bianca Belair (c) (mit Alexa Bliss & Asuka) vs. Bayley (mit Dakota Kai & Iyo Sky) Ladder match (WWE Raw Women’s Championship)
Edge vs. Finn Bálor (mit Damian Priest, Dominik Mysterio, and Rhea Ripley) „I Quit“ match
The Brawling Brutes (Sheamus, Ridge Holland & Butch) vs. Imperium (Gunther, Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci) Six-man tag team Good Old Fashioned Donnybrook match

 

Einmal mehr wird es also auch aus österreichischer und deutscher Sicht spannend. Denn Gunther und Ludwig Kaiser werden gemeinsam mit Giovanni Vinci in den Ring steigen.

Als Imperium treffen sie auf The Brawling Brutes und haben dabei durchaus namhafte Konkurrenz. Erst jüngst beim Clash of the Castle in Wales wurde das Imperium-Trio wiedervereint.

 

So läuft WWE Extreme Rules am 9. Oktober

Video: Alle Infos und Predictions zu WWE Extreme Rules. (Quelle: YouTube / C Wrestling)


 

Liv Morgan vs. Ronda Rousey im Titelmatch: Preview

Das Highlight des Events ist zweifelsohne das Duell zwischen Liv Morgan, die ihre WWE SmackDown Women’s Championship gegen Ronda Rousey gerne verteidigen möchte.

Das erste Kapitel dieses Duells wurde beim Summer Slam geschrieben, als Morgan unter kontroversen Umständen ihren Titel verteidigen konnte. Nach dem Kampf ging Rousey sowohl auf Morgan als auch den Referee los.

Die darauffolgende Sperre hat Ronda Rousey mittlerweile abgesessen und sicherte sich genau einen Monat vor Extreme Rules in einem fatal five-way elimination match die Revanche gegen Liv Morgan.

Am Wochenende ist Morgan dennoch erneut Favoritin, doch weiteres Drama in dieser Auseinandersetzung ist praktisch garantiert.

 

Sportwetten ohen Einzahlung

 

Bianca Belair vs. Bayley: Preview

Neben Morgan vs. Rousey kommt es bei Extreme Rules noch zu einem zweiten Titelkampf. In diesem spielen Bianca Belair und Bayley die Hauptrollen.

Denn nachdem Belair ihre Raw Women’s Championship beim Summer Slam erfolgreich verteidigt hatte, wurde sie von Rückkehrerin Bayley zum Duell aufgefordert. Letztere trat gemeinsam mit Dakota Kai und Iyo Sky unter dem Namen Damage CTRL an.

Das neu gebildete Team war bei Clash of the Castle siegreich und forderte Belair, die gemeinsam mit Alexa Bliss und Asuka antritt, zu einem Ladder match heraus.

Entsprechend geht es bei Extreme Rules in Philly um nichts geringeres als die WWE Raw Women’s Championship. Bianca Belair geht als Favoritin ins Rennen, doch Clash of the Castle zeigte, was das wert sein kann.

 

Die weiteren WWE Extreme Rules Matches 2022

Neben den Titelfights stehen vier weitere WWE Extreme Rules Matches an.

Da ist zum Beispiel das Duell zwischen Matt Riddle und Seth „Freakin“ Rollins, in dem Daniel Cormier – ehemaliger MMA-Fighter – als Gastschiedsrichter im Einsatz ist.

Während es sich hierbei um ein Fight Pit match handelt, werden Drew McIntyre und Karrion Kross (mit Scarlett) in einem Strap match aufeinandertreffen. Dazu kommt es zum oben erwähnten Duell mit deutsch-österreichischer Beteiligung zwischen Imperium und The Brawling Brutes.

Die Matchcard schließt Edge vs. Finn Bálor ab. Letzterer wird dabei mit The Judgment Day (Damian Priest, Dominik Mysterio und Rhea Ripley) agieren. Es handelt sich um eines der beliebten „I Quit“ matches.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen