Enthält kommerzielle Inhalte

Sport-News

WWE Clash at the Castle am 3.9.: Uhrzeit, Übertragung, Stars & Matchcard

Dennis Kösters  3. September 2022
wwe cardiff
Alexa Bliss ist einer der vielen Topstars bei WWE Cardiff. (© IMAGO / ZUMA Wire)

Am 3. September findet in Cardiff WWE Clash at the Castle statt. 30 Jahre nach dem letzten Abstecher kehrt die Wrestling-Elite erstmals wieder nach Europa zurück.

Sechs Kämpfe hat die die Match Card zu bieten und bei drei der Fights geht es um den Goldgürtel. Das Highlight aber ist zweifelsohne das Duell Roman Reigns vs Drew McIntyre.

Alle Informationen rund um WWE Clash at the Castle 2022 am 3.9. in Cardiff: Übertragung, Uhrzeit, Stars und Match Card.

 

WWE Clash at the Castle 2022: Datum & Uhrzeit

Event: WWE Clash at the Castle
Ort: Principality Stadium, Cardiff
Datum: 3. September 2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr deutscher Zeit
Übertragung: WWE Network

 

WWE Cardiff 2022 – Datum, Uhrzeit & Übertragung

Das historische PPV-Event im Vereinigten Königreich steigt am Samstag, den 3. September 2022 im Principality Stadium zu Cardiff (Wales).

Anders als bei den Events in den USA gibt es bei Clash at the Castle keine Zeitverschiebung. Gut für Fans in Deutschland, denn die Kämpfe beginnen um 19:00 Uhr und somit zur besten Sendezeit.

Wer sich vorab einstimmen möchte, dem sei die ab 18:00 Uhr beginnende Kick-off-Show ans Herz gelegt.

 

wwe clash at the castle 2022

Wer überträgt WWE Clash at the Castle 2022 am 3.9.?

Keine Neuigkeiten gibt es derweil bei der Rechte-Situation in Deutschland zu vermelden. Dementsprechend zeigen weder Sky und DAZN noch ein anderer Medienpartner das Event.

Fans aus Deutschland und Österreich müssen also ein Abo beim WWE Network abschließen – und können das Event auf diesem Weg via Stream schauen.

Das Abonnement kostet 9,99 Dollar im Monat, ermöglicht Fans aber kompletten Zugriff auf den WWE-Kosmos und sämtliche PPV-Showdowns.

Derweil lässt sich die Kick-off Show von WWE Clash at the Castle kostenlos via YouTube verfolgen.

 

Sport im TV am Wochenende

 

Tickets für Clash at the Castle in Wales

Angesichts der seltenen Möglichkeit, die WWE Stars live vor Ort zu sehen, fragen sich Fans aus Deutschland berechtigterweise:

Gibt es noch Tickets für WWE Clash at the Castle am 3. September?

Die gute Nachricht lautet, ja. Fans können weiterhin Karten für das Event erwerben, unter anderem bei Ticketmaster.

Wer sich das Event in Cardiff also nicht entgehen lassen möchte, der kann sich noch spontan Tickets sichern – zumal die WWE wohl mit einem reichhaltigen Programm aufwarten wird.

Neben Autogrammstunden dürfen sich Besucher vor Ort auch auf verschiedene weitere Fanerlebnisse freuen.

 

Matchcard, Matches & Prediction zu WWE Clash at the Castle 2022

Auf der Clash at the Castle Matchcard in Cardiff stehen sechs Kämpfe und einer verspricht spektakulärer als der vorherige zu werden.

Dabei geht es um Titel von Smackdown und die Intercontinental wie auch die Undisputed Universal Championship.

Der Fokus liegt zweifelsohne auf dem Duell von Roman Reigns vs Drew McIntyre. Ebenso brisant und hitzig dürfte der Auftritt des österreichischen Wrestlers Gunter mit Ludwig Kaiser werden.

Folgenden Kämpfe wird es am 3. September in Cardiff geben:

 

WWE Clash at the Castle 2022 Match Card

Match Match-Form
Roman Reigns (+ Paul Heyman) vs. Drew McIntyre Single (Undisputed WWE Universal Championship)
Liv Morgan vs. Shayna Baszler Single (WWE SmackDown Women´s Championship)
Bianca Belair, Alexa Bliss & Asuka vs. Bayley, Dakota Kai & Iyo Sky Six-woman Tag Team
Matt Riddle vs. Seth “Freakin” Rollins Single
Gunther (+ Ludwig Kaiser) vs. Sheamus (+ The Brawling Brutes / Ridge Holland & Butch) Single (WWE Intercontinental Championship)
Edge + (The Mysterios) vs. The Judgement Day (+ Rhea Ripley) Tag Team

 

Und was ist mit Tyson Fury, der laut verschiedensten Gerüchten ebenfalls beim Event in Cardiff dabei sein soll?

Klar ist: Der Box-Schwergewichtsweltmeister hat ein mögliches Match mit dem Schotten Drew McIntyre selbst ins Spiel gebracht und die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht.

Daher erscheint es durchaus vorstellbar, dass man Tyson Fury in Cardiff zu sehen bekommt – ob aktiv oder nur in passiver Rolle, das bleibt abzuwarten. Das gilt übrigens auch für YouTuber Logan Paul, der inzwischen bei der WWE unter Vertrag steht und nach dem Summerslam zum zweiten Mal zum Einsatz kommen könnte.

Klar ist: Die WWE um die neue Führungsriege wird alles daran setzen, Europa zu begeistern und ein Event der Superlative zu bieten.

 

So läuft WWE Cardiff am 3. September

Video: Gerüchte und Infos zu WWE Clash at the Castle in Cardiff. (Quelle: YouTube / C Wrestling)


 

Roman Reigns (c) vs. Drew McIntyre im Titelmatch: Preview

Das Highlight von WWE Clash at the Castle ist zweifelsohne das Aufeinandertreffen zwischen Roman Reigns und Drew McInytre.

Beim Singles Match geht es um nicht weniger als die Undisputed WWE Universal Championship, den Schurke Reigns weiter innehat.

Vor dem Clinch fragen sich Fans berechtigterweise: Kann der Schotte die Dauerherrschaft von Roman beenden und sich an der Grenze zu seiner Heimat den Titel sichern?

Nach dem Aus von Vince McMahon erscheint es absolut vorstellbar, dass die WWE eine neue Richtung einschlägt.

Wahrscheinlicher ist jedoch, dass sich Reigns irgendwie rettet und den Titel verteidigt.

 

Sportwetten ohen Einzahlung

 

Liv Morgan (c) vs. Shayna Baszler: Preview

Ein zweites brisantes Duell – bei dem es um einen Einzeltitel geht – lautet Liv Morgan vs Shayna Baszler.

Liv ist es gelungen, die Hürde Ronda Rousey zu meistern und den Titel zu behalten. Dieser Erfolg gelang ihr zwar auf nicht ganz faire Weise, doch der Sieg zählt.

Das ihr dieser Coup gelang, war für nicht wenige überraschend und ein Zeichen, dass sie in Zukunft eine größere Rolle übernehmen könnte.

Mit Shayna Baszler prallt sie nun aber auf eine Gegnerin, die auf etwaige Tricks nicht hereinfallen wird.

Daher ist es aus unserer Sicht wahrscheinlich, dass Shayna gewinnt und sich als zu brutale Herausforderin entpuppt.

 

 

Gunther (c) with Ludwig Kaiser vs. Sheamus with The Brawling Brutes: Preview

Die dritte Titelverteidigung dreht sich um die Intercontinental Championship. Dabei kommt es zum Duell zwischen dem Österreicher Gunther, der als Champion ins Match geht.

Gemeinsam mit Ludwig Kaiser will er sich gegen Sheamus behaupten, der seinerseits Unterstützung von Ridge Holland und Butch erhält.

Bei diesem Duell erwarten wir eine gelungene Titelverteidigung und einen zugleich souveränen Sieg. Dadurch erhält der IC-Titel eine zukünftig größere Aufmerksamkeit und Gunther erhält eine erste Rolle, die ihm gerecht wird.

Dafür spricht: Mit seinen dominanten Leistungen verfügt er über das Potenzial, um in der WWE eine tragende Größe zu werden.

 

Die weiteren WWE Cardiff „Clash at the Castle 2022“ Matches

Neben den Titelfights stehen drei weitere WWE Cardiff Matches an.

Zum einen duellieren sich Bianca Belair, Alexa Bliss und Asuka mit Bayley, Dakota Kai und Iyo Sky.

Dies ist ein echtes Highlight, denn die Akteurinnen tragen ihren Clinch im Six-woman Tag Team Match aus.

Dazu bekommt es Matt Riddle im Singles Match mit Seth „Freakin“ Rollins zu tun, während Edge und die Mysterios gegen The Judgement Day und Rhea Ripley antritt.

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Thema:

Dennis Kösters

Dennis Kösters

Alter: 27 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Mybet

Seit ich denken kann, begeistere ich mich für Fußball und speziell die Bundesliga. Als generell sportbegeisterter Mensch ist es naheliegend, dass ich meine Expertise für die Wettbasis mit Ratgeber- und News-Artikeln zum Besten gebe.

Mein Faible im Wettbereich liegt speziell auf den Over/Under-Wetten. Gerne darf es aber auch mal ein Handicap-Tipp auf Borussia Mönchengladbach – meinem Lieblingsverein – sein.   Mehr lesen