Enthält kommerzielle Inhalte

Sport-News

Snooker WM 2022: Spielplan, Favoriten, Wettquoten & Übertragung

Philipp Stottan  2. Mai 2022
Snooker WM 2022
Judd Trump und Ronnie O'Sullivan sind die Favoriten der Snooker WM 2022. (© IMAGO / VCG)

Die Snooker WM 2022, das prestigeträchtigste Turnier im Sport, geht ins große Finale. Seit dem 16. April läuft das Turnier, heute am 2. Mai findet die Snooker-Elite im Crucible Theatre in Sheffield ihren neuen Weltmeister.

Bei den Favoriten der Wettanbieter der Snooker WM 2022 Wettquoten führt Altmeister Ronnie O’Sullivan aufgrund eines Frame-Rückstands von 12:5, Judd Trump hat nur mehr Außenseiterchancen.

Alle Infos zu den Favoriten und deren Wettquoten, sowie Datum und Uhrzeit, Übertragung im TV sowie Modus und Preisgeld gibt es hier.

Inhaltsverzeichnis

Snooker WM 2022: Spielplan & Termine

Es ist Tradition bei der Snooker WM, dass die Hauptrunde vom amtierenden Champion eröffnet wird. Daher war die Weltranglisten-Nummer-1 Mark Selby am 16. April als Erster an der Reihe.

Vom 28. bis zum 30. April werden die Halbfinals in zwei Sessions ausgespielt, danach geht es ins große Finale.

Die ersten zwei Runden der Snooker WM 2022 spannen jeweils fünf Tage, das Viertelfinale dann nur zwei, das Halbfinale drei und das Grande Finale wiederum zwei Tage.

 

Der Snooker WM 2022 Spielplan:

Runde Datum
1. Runde 16. bis 21. April
Achtelfinale 21. bis 25. April
Viertelfinale 26. & 27. April
Halbfinale 28. bis 30. April
Finale 1. & 2. Mai

 

Die Snooker WM 2022 Favoriten

Als die zwei großen Favoriten fuhren Neil Robertson und Judd Trump zur diesjährigen Snooker WM. Interessanterweise handelt es sich dabei aber nicht um die ersten zwei Plätze der Weltrangliste.

Stattdessen sahen die Buchmacher die Nummer 3 Neil Robertson und die Nummer 4 Judd Trump vorne im Rennen um den Weltmeistertitel. Beide konnten das Turnier aber nur einmal gewinnen: Der Australier Robertson 2010, der Engländer Trump 2019.

Der Rekordsieger (6) und Snooker-Aushängeschild Ronnie O’Sullivan konnte aber überzeugen und führt die Liste der Buchmacher mittlerweile an.

Natürlich kann sich aber auch der vierfache Sieger John Higgins, der seinen ersten Titel bereits 1998 feierte(!), gute Chancen ausrechnen.

Kyren Wilson, Yan Bingtao und Ding Junhui oder auch Mark Williams werden nur Außenseiter-Chancen zugesprochen.

 

 

Warum Neil Robertson von den Bookies als Favorit gelistet wurde, obwohl die WM traditionell nicht sein stärkstes Turnier ist, lag wohl am Sieg bei einem der Triple Crown: Der Australier konnte das Masters Anfang Januar für sich entscheiden.

Außerdem war er auch beim Players Championship der Sieger, zusätzlich zu den English Open und der Tour Championship Anfang April. Kein Spieler konnte in dieser Saison also mehr Turniere gewinnen.

 

Die letzten zehn Sieger der Snooker WM

Jahr Gewinner
2021 Mark Selby
2020 Ronnie O’Sullivan
2019 Judd Trump
2018 Mark Williams
2017 Mark Selby
2016 Mark Selby
2015 Stuart Bingham
2014 Mark Selby
2013 Ronnie O’Sullivan
2012 Ronnie O’Sullivan
2011 John Higgins

 

Judd Trump gewann bei Champion of Champions, ebenso wie bei den Turkish Masters und hat damit einen Turniersieg mehr als Ronnie O’Sullivan.

Der exzentrische Engländer siegte beim World Grand Prix im Finale gegen Robertson und kommt bei der WM meist zu seinen Bestleistungen. Wenn, dann gehört er zweifellos zu den stärksten Akteuren.

Mit seinem siebenten WM-Titel, sollte er die Snooker WM 2022 gewinnen, wäre er ex-aequo Rekordsieger in der modernen Ära mit Stephen Hendry.

Außer Acht lassen sollte man auch nicht den Altmeister John Higgins. Der 46-jährige Schotte konnte die Championship League für sich entscheiden und stand zudem in vier weiteren Finali, die er aber allesamt verlor.

 

Aktuelle Gratiswetten Angebote
18+ | AGB gelten

 

Modus, Qualifikation & Teilnehmer

Der Snooker-Weltverband und Veranstalter WPBSA hat auch dieses Jahr keine Veränderungen aufgrund von Covid-19 vorgenommen. Daher ist das Crucible Theatre in Sheffield, nun mehr seit 1977, der Austragungsort.

Die Snooker WM 2022 findet wie jedes Jahr ungefähr zur selben Zeit statt.

Vom 16. April bis zum 2. Mai bildet die Weltmeisterschaft das Finale der Main Tour 2021/22.

Die Qualifikation im Vorfeld dient dazu das Teilnehmerfeld von 128 auf 32 Spieler zu kürzen. Sprich in der 1. Hauptrunde treffen dann die 16 Sieger der Quali auf die 16 bestplatzierten Spieler der Weltrangliste, welche fix qualifiziert sind.

 
Snooker WM 2022 Modus in der Übersicht:

Runde Frames (pro Session)
1. Runde Best of 19 (9/10)
Achtelfinale Best of 25 (8/8/9)
Viertelfinale Best of 25 (8/8/9)
Halbfinale Best of 33 (8/8/8/9)
Finale Best of 35 (8/9/8/10)

 

Es werden normalerweise drei Sessions an einem Tag gespielt (Vormittag, Nachmittag, Abend), wobei vereinzelt Vormittags-Sessions ausgelassen werden.

Nach dem vierten Frame einer Session gibt es eine kleine Pause für die Spieler.

 

Snooker: Das Spielprinzip

Snooker ist eine Form des Billard bei der es darum geht 15 roten Kugeln, abwechselnd mit den andersfarbigen Kugeln, einzulochen.

Nachdem ein roter Ball (Wert: 1 Punkt) eingelocht wurde, muss ein farbiger Ball in einer der sechs Taschen untergebracht werden.

Die roten Bälle bleiben in den Taschen, die anderen werden auf den Tisch zurückgelegt. Sind alle roten Bälle entfernt, müssen die restlichen endgültig gespielt werden.

Und zwar in der Reihenfolge Gelb (2), Grün (3), Blau (4), Braun (5), Pink (6) und Schwarz (7). Im Idealfall können daher 147 Punkte erzielt werden.

 

Zu den Snooker Wetten bei Unibet
18+ | AGB gelten

 

Miami Open 2022

Übertragung der Snooker WM 2022

Auch bei der Snooker WM 2022 ist Übertragungs-Veteran Eurosport für das Fernsehbild zuständig.

Über Eurosport 1, Eurosport 2 und den Eurosport Player verteilt werden alle Sessions des Turniers live zu sehen sein.

Es gibt auch noch weitere Streaming-Optionen neben dem kostenpflichtigen Player. Einerseits besteht natürlich weiterhin die Partnerschaft mit DAZN, weshalb dort alle Spiele zu sehen sind, welche im TV zu sehen sind.

Zudem ist in Deutschland auch der Anbieter Joyn PLUS+ mit dem Eurosport Programm an Board.

 

Snooker WM Preisgeld:

Die Snooker WM 2022 zählt auch in diesem Jahr als das lukrativste Turnier der Tour – sowohl bei Weltranglisten-Punkten, als auch beim Preisgeld.

Das Gesamtbudget des Turniers beträgt 2.395.000 Pfund, also 2.866.431,80 Euro.

Der Turniersieger bekommt im Finale eine halbe Million Pfund, der Verlierer immerhin 200.000 Pfund.

Die vier Semifinalisten erhalten jeweils 100.000 Pfund, die Viertelfinalisten 50.000. Das Achtelfinale bringt 30.000, die 1. Runde immerhin 20.000.

Zudem gibt es noch Preisgeld für besondere Errungenschaften. 40.000 £ bekommt ein Spieler mit einem Maximum Break (147 Punkte) im Crucible. In der Quali gibt’s dafür immerhin 10.000 Pfund.

Zudem bekommt der Spieler mit dem höchsten Break im Turnier 15.000 Pfund.

 

Die 10 besten Wettanbieter

 

Passend zu diesem Artikel:

Philipp Stottan

Philipp Stottan

Alter: 29 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet-at-home, Unibet

Das Thema Sport und all seine Facetten begleiten Philipp seit er denken kann, zu Uni-Zeiten kamen dann auch die Sportwetten hinzu. Nach diversen Stationen im Journalismus entschied er sich dann dazu, seiner Wett-Leidenschaft auch beruflich nachzugehen. Vor allem in den Bereichen Fußball sowie US- und Kampfsport, kann man sich auf seine angesammelte Expertise verlassen.   Mehr lesen