SKT vs. Griffin – LCK Sommerfinale 2019 Wetten & Wettquoten 31.08.2019

Überrollt SKT Griffin erneut im Finale der LCK?

/
Faker
Faker © imago images / Camera 4 30.1

SKT vs. Griffin – LCK Sommer Finale 2019 Wetten & Wettquoten 31.08.2019

Nach dem spannenden Finale am Sonntag in der LCS erwartet uns das nächste Saisonhighlight des Sommers 2019, das Finale der LCK. Dabei kommt es zum Re-Match zwischen dem Rekordmeister SKT und Griffin. Erst seit letztem Sommer ist Griffin Teil der LCK und seit dem Aufstieg in die Topliga erreichte die Truppe in jeder Saison das Finale. Doch noch hat es noch nicht mit dem ersten Titelgewinn geklappt.

Im Sommer 2018 unterlag Griffin dem Superteam von KT Rolster in einer spannenden Spielserie mit 2-3. Im Frühjahr 2019 dominierte der Vizemeister die reguläre Saison, doch im Finale gegen SKT unterlag der Titelanwärter chancenlos mit 0-3. Kann Griffin im Re-Match endlich den Titan der LCK bezwingen?

Hier bei Bet365 auf das LCK Sommerfinale 2019 wetten

Der Finalteilnehmer SKT ist nicht nur in Südkorea das erfolgreichste Team, sondern auch international mit drei Weltmeistertiteln unangefochten. Der Superstar „Faker“ hat mit dem neuen Roster im Frühjahr bereits den Titel gewonnen und drehte in den Playoffs erneut auf. SKT startete als Viertplatzierter direkt zum Auftakt der Knockouts und hat sich bis ins Finale gekämpft. In dominanter Form demontierte SKT seine Gegner und Sandbox im Viertelfinale und Damwon Gaming im Halbfinale wurden regelrecht vorgeführt.

Mit zwei glatten 3-0 Siegen geht SKT mit breiter Brust in das Re-Match mit Griffin und ist beim LCK Sommerfinale 2019 laut den Wettquoten der Favorit. Bereits jetzt steht fest, dass sowohl SKT, als auch Griffin bei den Worlds in Europa für die LCK antreten werden, deshalb geht es im Finale um den LCK-Titel und den gesetzten Gruppenplatz bei der Weltmeisterschaft. Beendet SKT den starken Playofflauf erneut mit einer Stärkedemonstration, oder kann Griffin den Titelverteidiger herausfordern?

Wer wird der neue LCK-Champion 2019?
SKT
1,61
Griffin
2,20

Bei bet365 wetten

LCK Sommerfinale 2019 – Beste Wettquoten *

(Wettquoten vom 29.08.2019, 22:00 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Esports wetten

SKT aktuelle Form & Line-Up

Der Titelverteidiger und Rekordmeister SKT T1 hat eine interessante Saison mit Höhen und Tiefen hinter sich. Nach einem katastrophalen Start wurde der erfahrene Supporter „Mata“ ausgewechselt und durch den Youngster „Effort“ ersetzt. Diese Entscheidung erwies sich als richtig, denn SKT startete ein unglaubliches Comeback und spielte sich in einen wahren Siegesrausch. Mit neun Siegen in Serie kehrte die Truppe in die oberen Ränge zurück, im Endspurt brach die Truppe dann aber überraschend ein und musste noch um die Playoffteilnahme bangen.

Am Ende reichte es für den vierten Platz und damit startete die Truppe um Superstar „Faker“ bereits in der ersten Runde der Knockouts gegen Afreeca Freecs. In einem ansehnlichen Match holte sich SKT einen 2-1 Erfolg und marschierte weiter ins Viertelfinale. Mit dem Sieg über Afreeca im Rücken war SKT nicht mehr zu stoppen und das Viertelfinale, sowie das Halbfinale waren glatte 3-0 Siege. SKT ließ Sandbox und Damwon wie Amateure aussehen und nur Griffin steht zwischen SKT und dem Sieg beim LCK Sommerfinale 2019, wobei in Bezug auf die Wettquoten SKT favorisiert ist.

[pullquote align=“right“ cite=“SKT Faker“]I’m aiming for the 8th LCK championship. Although this time, it’s not directly related to Worlds, but being in the finals is always a precious experience to me. I feel no different from the spring finals[/pullquote]

Line-Up:

Top: Khan Korea, Republic of
Jungle: Clid Korea, Republic of
Mid: Faker Korea, Republic of
Bot: Teddy Korea, Republic of
Sup: Effort Korea, Republic of

Ist das aktuelle Roster die stärkste Version, die es jemals von SKT gab. Darüber ließe sich diskutieren, doch aktuell ist die Truppe ganz klar das stärkste Team der LCK. Die beiden Sololaner „Faker“ und „Khan“ sind sehr erfahren und zurück in ihrer Topform aus früheren Tagen. Weniger erfahren aber genauso talentiert ist der Rest des Rosters zweifelsohne. Das Botlaneduo „Teddy“ und „Effort“ haben sofort zueinander gefunden und sind als stärkste Botlane der Liga zu werten.

Im Jungle ist „Clid“ auf Augenhöhe mit „Tarzan“ und sein aktiver Spielstil ist eine Bereicherung für SKT, besonders im „Early Game“. Schwachstellen sind im Aufgebot des Titelverteidigers kaum festzumachen. „Faker“ und „Khan“ haben riesige Championpools und sind immer für eine Überraschung gut. Der Rekordmeister ist bereit für den nächsten Titelgewinn und einen weiteren Auftritt bei der Weltmeisterschaft.

Griffin aktuelle Form & Line-Up

Der Saisonverlauf von Griffin bildet das Gegenstück zu SKT. Nach einem soliden Start brach die Truppe in der Saisonmitte ein und musste mehrere Niederlagen und einen Abstieg in der Tabelle hinnehmen. Gegen Ende kehrte der Erfolg jedoch zurück, eine Rolle spielte dabei wohl auch die Einwechslung von Toplaner „Doran“, der „Sword“ ersetzte und mit Griffin zurück an die SPitze der Tabelle marschierte.

Doch nicht nur „Doran“ sondern auch die anderen Spieler erinnerten zunehmend an die dominanten Phasen der Frühjahrssaison zurück und der Mastermind im Jungle, „Tarzan“ fand endlich wieder zur gewohnten Form. Als Erstplatzierter stand die Finalteilnahme von Griffin bereits vor Playoffbeginn fest und die Truppe hatte nun mehrere Wochen Zeit, den kommenden Gegner auszuspionieren, sowie eigene Taktiken und Strategien auszuarbeiten.

Ein großer Vorteil möchte man meinen, doch die Auftritte von SKT in den Playoffs dürften dem ein oder anderen Spieler von Griffin wohl den Angstschweiss auf die Stirn getrieben haben. Ist Griffin auf SKT vorbereitet?

[pullquote align=“right“ cite=““ link=““ color=““ class=““ size=““]I’d like to win this time, though, so we can get out of that ‘curse’[/pullquote]

Line-Up:

Top: Doran Korea, Republic of/ Sword Korea, Republic of
Jungle: Tarzan Korea, Republic of
Mid: Chovy Korea, Republic of
Bot: Viper Korea, Republic of
Sup: Lehends Korea, Republic of

Auch Griffin ist im Bezug auf das individuelle Talent absolut top besetzt. Jedoch steht fest, dass die beiden Superstars „Chovy“ und „Tarzan“ nicht an die Leistungen des Frühjahrs herankommen. Das eingespielte Team wechselte „Sword“ aus und brachte den Ersatzspieler „Doran“ in den letzten Wochen als Starter. Möglicherweise bekommt „Sword“ im Finale dennoch seine Chance, falls Griffin in Rückstand gerät.

Auf der Botlane hat Griffin mit „Viper“ einen flexiblen AD-Carry, der viele verschiedene Champion auf hohem Niveau spielen kann, doch in der aktuellen Meta ist das kein klarer Vorteil. Der einzige leichte Schwachpunkt ist nach wie vor „Lehends“, der vom individuellem Level nicht ganz so stark ist wie der Rest des Teams. Ein weiterer Faktor könnte die mangelnde Erfahrung von „Doran“ sein, der erstmals im Endspiel der LCK antritt. Extrem wichtig ist die Form von „Tarzan“, denn er ist der Dreh-und Angelpunkt im Spiel und muss seine Laner in Führung bringen, um SKT in die Knie zu zwingen.

SKT vs. Griffin – direkter Vergleich

Bei den direkten Duellen teilten sich SKT und Griffin die Punkte. Im Hinspiel holte sich Griffin gegen ein schwächelndes SKT zu Saisonbeginn einen glatten 2-0 Sieg. Im Rückspiel befand sich Griffin auf einer Talfahrt und SKT im Aufwind, weshalb der Rekordmeister den Sieg davontrug. Aufgrund der Leistungsschwankungen beider Teams sind die Resulate der Sommersaison für dieses Finale weniger relevant. Deutlich mehr Einfluss dürfte das Ergebnis des Endspiels im Frühjahr haben. Die Spieler von Griffin werden die überraschende 0-3 Klatsche nicht vergessen haben. Damals ging Griffin als klarer Favorit in das Finale gegen SKT und erlebte eine bittere Überraschung.

[pullquote align=“right“ cite=““GRF cvMax] I think Game 1 is important. Whether we win or lose, we can calibrate in the following games through the data we gained from Game 1[/pullquote]

Mit einer neuen Strategie wollte Griffin den Rekordmeister überraschen, doch diese ging nicht auf. Deshalb ist bei diesem Finale eine eher standardmäßige Teamkombination von Griffin zu erwarten. Der psychologische Vorteil steht deutlich auf Seiten von SKT, denn die Truppe hat sowohl die jüngsten Erfolge, als auch den Triumph im Frühjahresfinale, um selbstbewusst in das Re-Match zu gehen. Daher spricht der direkte Vergleich deutlich für SKT gegen Griffin beim LCK Sommerfinale 2019 und die niedrigeren Wettquoten des Titelverteidigers sind durchaus begründet.
 

 

LCK Sommer Finale 2019 Fazit & Tipps

Beim Sommerfinale der LCK 2019 zwischen SKT und Griffin spricht Alles für einen erneuten Sieg des Rekordmeisters. Ein Blick auf die Quoten zeigt, dass die Buchmacher SKT gegenüber Griffin beim LCK Sommerfinale favorisieren. Die Wettbasis würde die Quoten aber sogar noch deutlicher setzen und SKT stärker favorisieren. Die aktuelle Form von SKT ist überwältigend. Im Viertel-und Halbfinale spazierte SKT durch die Spielserie und ließ die beiden Kontrahenten wie Amateure aussehen. Nicht den Hauch einer Chance ließ SKT der Konkurrenz und geht mit breiter Brust in das Endspiel.

Zwar hat Griffin die Vorbereitungszeit auf seiner Seite, doch die Vergangenheit hat oftmals gezeigt, dass das Momentum durch On-Stage-Siege oftmals mehr wert ist, als eine lange Vorbereitung. Bei SKT scheint gerade Alles zu stimmen und die Truppe verfügt über viele verschiedene Strategien und die erfahreneren Einzelspieler als Griffin.

Key-Facts – LCK Sommer Finale 2019 Wetten

  • SKT ist sowohl Titelverteidiger, als auch Rekordmeister der LCK
  • Bereits im Frühjahresfinale standen sich SKT und Griffin gegenüber, damals gewann SKT mit 3-0
  • Der neue LCK-Champion vertritt Südkorea im Oktober bei der Weltmeisterschaft in Europa als gesetztes Team

 

 

Der wichtigste Punkt ist aber das Finale im Frühjahr. Die Spieler von Griffin werden die Enttäuschung aus dem letzten Duell mit SKT nicht vergessen haben und sicherlich mit keinem guten Gefühl in das Finale gehen. Daher verfügt SKT über einen klaren psychologischen Vorteil gegen Griffin. Die Wettbasis empfiehlt beim LCK Sommerfinale 2019 die aktuellen Wettquoten auf einen Sieg für SKT auszunutzen. Überaus ansprechend sind die Wettquoten von über 1,61 auf eine Titelverteidigung von SKT. Ein deutliches Resultat wird erwartet, besonders wenn SKT das erste Spiel gewinnt.

Scheitert Griffin auch im dritten Anlauf im Endspiel der LCK? Welche spannenden Strategien und Champions haben die Teams vorbereitet? Wer gewinnt das Re-Match zwischen SKT und Griffin im Sommerfinale der LCK und vertritt Südkorea als gesetztes Team bei der Weltmeisterschaft in Europa?

Jetzt lesen!
Alle Infos zum Betway Bonus

 

Sieger LCK Finale Sommer 2019 Korea, Republic of – beste Wettquoten *

Korea, Republic of Sieg SKT: 1,61 @bet365
Korea, Republic of Sieg Griffin: 2,25 @bet-at-home

(Wettquoten vom 29.08.2019, 22:00 Uhr)
Hier bei Betway auf Esports wetten