Enthält kommerzielle Inhalte

Liverpool vs. Bayern Wettquoten, Analyse & Wett-Tipp – Champions League 2019

Die letzte Hoffnung für die Bundesliga. Gelingt Bayern eine kleine Überraschung?

Spiel: England LiverpoolGermany Bayern
Tipp: Sieg Liverpool England
Wettbewerb: Champions League 2019
Datum: 19.02.2019
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 17.02.2019, 10:58)
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 5 Units

Hier bei Interwetten auf Liverpool wetten

Realistisch betrachtet ist der FC Bayern München der einzige deutsche Klub, der eine halbwegs realistische Chance hat, ins Viertelfinale der Champions League vorzustoßen. Nach dem 0:3 des BVBs in London scheint der Drops gelutscht. Auch wenn Dortmund in den vergangenen Jahren stets sein Kämpferherz unter Beweis stellte, wäre ein Weiterkommen ein großes Fußballwunder. Auch beim Duell zwischen Schalke und Manchester City ist ein Aus des deutschen Vertreters eigentlich vorprogrammiert. Somit obliegt es dem deutschen Rekordmeister, die deutsche Fahne oben zu halten.

Mein Champions League Expertentipp von heute lautet: Liverpool – Bayern Wett-Tipp: Sieg Liverpool

Inhaltsverzeichnis

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass dem FCB dieses Kunststück gelingt? In meinem Augen stehen die Chancen schlecht. Zum einen hatte das Team von der Säbener Straße nicht das sonst so holde Losglück auf seiner Seite. Zum anderen spricht die derzeitige Form, trotz der guten Resultate, eher gegen die Mannschaft von Niko Kovac. Warum dieser Expertentipp davon ausgeht, dass Bayern erstmals nach sieben Jahren bereits im Achtelfinale die Segel streichen  und vor allem auch dieses Hinspiel an der Anfield Road verlieren wird, soll in dieser Experten-Analyse bestmöglich erklärt werden.

Liverpool vs. Bayern – Wettquoten Vergleich * – Champions League Tipp 19.02.2019

Bet365 Logo Comeon Logo Interwetten Logo Bwin Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Comeon
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bwin
Liverpool
2.00 2.00 2.00 1.91
Unentschieden 3.80 3.80 3.70 3.80
Bayern
3.30 3.70 3.55 3.75

(Wettquoten vom 17.02.2019, 10:58 Uhr)

Liverpool vs. Bayern, Wett-Analyse Teil 1: Form & jüngste Partien

Ergebnistechnisch befinden sich die Bayern in einer sehr guten Verfassung. Elf der letzten 13 Pflichtspiele wurden gewonnen. Nur eine einzige Niederlage musste verkraftet werden. Es gibt demnach keinen Grund, den aktuellen Deutschen Meister klein zu reden. Nach der Rückrunde trug der FCB sechs Pflichtspiele aus, fünf davon wurden gewonnen (Augsburg, Schalke, Stuttgart, Hoffenheim und gegen Hertha im DFB Pokal). Lediglich gegen Bayer Leverkusen wurde eine 1:0-Führung noch aus der Hand gegeben. Na gut, wer beim Spiel Hertha – Bayern seinen Tipp auf die Bayern abgegeben hat, der hätte technisch gesehen, trotz des Weiterkommens, aufgrund der Verlängerung die 3-Weg-Wette verloren. Unter dem Strich bleibt jedoch, dass der Klub von der Isar gute Ergebnisse abliefert und sich nicht vor den Reds verstecken muss.

Liverpool steht dem in nichts nach. In elf der letzten 15 Begegnungen verließ die Klopp-Truppe den Platz als Sieger. Lediglich gegen den ärgsten Rivalen in der Premier League, Manchester City, musste ein 1:2 verkraftet werden. Den FA Cup verließ Liverpool bereits im 1/32-Finale gegen die Wolverhampton Wanderers (1:2). Diese beiden Partien ausgenommen, überzeugten die Resultate der letzten Wochen und Monate, sodass bei Liverpool vs. Bayern die Wettquoten auf die Reds in den Fokus rücken.

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Liverpool vs. Bayern, Wett-Analyse Teil 2: Detail-Analyse Form

Es lohnt sich beim Spiel Liverpool – Bayern einen genauen Blick auf die Art und Weise, wie die Ergebnisse zustande kamen, zu werfen. Denn anders als es die Ergebnisse vermuten lassen, sprechen bei dieser Wett-Analyse sowohl Argumente für als auch gegen die jeweiligen Teams. Nehmen wir uns zuerst den Gast aus München vor und werfen nur einen Blick auf die letzten beiden Bundesligapartien. Es stechen zwei Siege gegen Schalke und Augsburg ins Auge. Die Münchner erzielten je drei Tore und bezwangen gar den deutschen Vizemeister. Soweit so gut. Doch ein Blick hinter die Kulissen zeigt, dass die Königsblauen zum einen mehr Schüsse aufs Tor abgaben als die Bayern. Zum anderen wurde man der Überlegenheit, welche die Wettquoten vor dem Spiel suggerierten, nicht gerecht. Ein Eigentor musste zudem herhalten, um in der zwölften Minute in Führung zu gehen. Im Duell gegen Augsburg mussten die Münchner gleich doppelt einem Rückstand hinterherlaufen. Zudem fiel der 2:2-Ausgleichstreffer erst in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Wäre Augsburg mit einer Führung in die zweite Hälfte gestartet, wer weiß, welchen Verlauf dieses Duell dann genommen hätte. Am auffälligsten ist die Anfälligkeit für Gegentore. Wie soll eine Hintermannschaft gegen Mané, Firmino, Salah und Co. bestehen, wenn man bereits gegen Augsburg und Schalke drei Gegentreffer kassierte?

Doch auch Liverpool wirkt auf den ersten Blick etwas übermächtiger, als sie es derzeit vielleicht sind. Sechs der letzten sieben Spiele würde ich trotz der teils guten Resultate nicht zu hoch werten. Im Detail heißt dies, dass zum einen die zwei Niederlagen gegen die Skyblues und die „Wolves“ kassiert wurden. Zum anderen waren die anschließenden Siege (und auch teils die Remis) etwas schmeichelhaft. Nach dem Aus im FA Cup hatten die Reds die Chance, sich gegen Brighton zu rehabilitieren. Trotz spielerischer Überlegenheit endete das Spiel nur mit einem 1:0. Die Wettquoten hatten einen höheren Sieg prognostiziert. Auch die zwei Remis gegen West Ham und Leicester waren keine spielerische Offenbarung. Erst am letzten Spieltag (3:0) gegen Bournemouth konnte die Klopp-Elf wieder überzeugen. Wir halten fest: Beide Equipen stehen derzeit eventuell ein wenig besser da, als es die Ergebnisse vermuten lassen.

Liverpool vs. Bayern, Wett-Analyse Teil 3: Fitness und Verletzte

Der Aspekt „Fitness und Verletzte“ dürfte eher für Liverpool sprechen. Liverpool wird bis zum Anpfiff zehn Tage kein Pflichtspiel mehr absolviert haben. Für englische Verhältnisse ist dies eine wahnsinnig lange Erholungszeit. Auch der Verletztenstand spricht eher für die Briten. Mit Joe Gomez fällt ein ohnehin langzeitverletzter Spieler aus. Somit ist die einzige große Schwachstelle das Fehlen von Virgil Van Dijk (gelbgesperrt). Dies ist zwar eine relativ große Hypothek, doch anders als in Sportarten mit nur fünf Feldspielern, wird die Mannschaft von Jürgen Klopp 1/11 eher kompensieren, als z. B. die LA Lakers das Fehlen von LeBron James.  Zudem kommt, dass das Spiel sich eher in der Hälfte der Bayern abspielen wird und somit die Defensivreihe der Münchener im Mittelpunkt stehen wird, denn andersherum. Anders sieht es beim FC Bayern München aus. Fragezeichen stehen hinter Arjen Robben, Corentin Tolisso, Mats Hummels, Jerome Boateng und Kingsley Coman. Dazu kommt, dass die Münchener erst am Wochenende gegen Augsburg ein Auswärtsspiel absolvieren mussten. Der einzige Punkt, der trotz alledem für die Münchner sprechen könnte, ist der Rhythmus. Es wird spannend zu sehen sein, wie ein Team wie Liverpool, die es gewohnt sind, alle drei Tage zu spielen, auf diese lange Pause reagiert. Fehlen die Automatismen? Lässt die Konzentration nach? Sind deshalb eventuell bei Liverpool – Bayern die Wettquoten doch nicht so attraktiv?

Siegt Liverpool?
Ja 2.07
Nein 1.86

Hier bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 18.02.2019, 08:43 Uhr)

Tutorial zum Liverpool – Bayern Wett-Tipp & Wettquoten

Wie immer beim Sportwetten – und das kann man nicht oft genug betonen – liegt der Fokus einzig und allein auf den Wettquoten. Wer in einem Spiel der Favorit ist, spielt für eine ordentliche Wett-Analyse keine Rolle. Auch beim Spiel Liverpool vs. Bayern entspringt der Tipp nicht aus dem Bauchgefühl, sondern aus Wahrscheinlichkeiten. Die uns angebotene Quote von 2,0 für einen Heimsieg der Reds impliziert, dass wir bei einem Tipp mit nur knapp mehr als 50% richtig liegen müssen, um diese Liverpool – Bayern Prognose zu rechtfertigen.

Liverpool hat in der aktuellen Saison in der Premier League noch kein Heimspiel verloren. Elf Siegen stehen zwei Unentschieden gegenüber. Nun könnte man der Meinung sein, dass der FCB keinen richtigen Vergleich zulässt. Immerhin sind die Bayern durchaus besser als ein Durchschnittsteam der Premier League. Während dieses Argument durchaus seine Berechtigung hat, zeigt auch ein Blick auf die Resultate in der Champions League, dass die Reds an der Anfield Road unbezwingbar erscheinen. Paris Saint Germain wurde mit 3:2 besiegt, Neapel mit 1:0 und Roter Stern Belgrad mit 4:0. Die Auswärtsbilanz des heutigen Gastes aus dem Süden der Republik mit zwei Siegen und einem Unentschieden liest sich zwar nicht schlecht, doch im Vergleich zu den jeweiligen Gegnern, dürfte das Pendel in diesem Punkt eindeutig in Richtung der Reds ausschlagen.

 

Wer gewinnt: Liverpool oder Bayern? Wettquoten & Wetten

Beim Duell Liverpool vs. Bayern geht mein Tipp eindeutig in die Richtung, Wetten auf die Reds abzuschließen. Eine Quote von 2,0 erscheint einfach zu verlockend. Allein der Stärkenvergleich beider Teams legt einen Expertentipp auf Liverpool nahe. Gäbe es da nicht Manchester City und mit Abstrichen noch die Lilywhites, dann wäre Liverpool fast schon englischer Meister. Ein englischer Meister gegen einen schwächelnden FC Bayern ist eigentlich eine klare Angelegenheit. Die Wettquoten erscheinen mir persönlich zu hoch, um nicht bei Liverpool vs. Bayern Wetten auf die Reds zu platzieren.

 

Key-Facts – Liverpool vs. Bayern Wettquoten 19.02.2019

  • Beide Equipen sind vermutlich zum aktuellen Zeitpunkt nicht so stark, wie es die Ergebnisse vermuten lassen.
  • Liverpool hatte fast zehn Tage Zeit, sich intensiv auf dieses Spiel vorzubereiten.
  • Liverpool ist eine wahre Heimmacht.

 

Manchmal tappt man bei solch hohen Quoten in irgendeine Falle oder man hatte Dinge nicht auf dem Schirm, die andere Experten beim Wetten beachtet haben. Doch da der Quotenverlauf seit Eröffnung konstant ist und keine großartigen Schwankungen zu sehen waren, halte ich dieses Risiko zumindest für nicht allzu hoch.

Mein Champions League Expertentipp von heute lautet: Liverpool – Bayern Wett-Tipp: Sieg Liverpool

Hier bei Interwetten auf Liverpool wetten