Enthält kommerzielle Inhalte

Handball

Handball Bundesliga heute: Spielplan & Prognose zum 11. Spieltag

Kann Berlin im Spitzenspiel Tabellenführer SCM ins Straucheln bringen?

Steffen Peters  13. November 2021
Handball Bundesliga heute 11. Spieltag
Stellt Magdeburg seine großartige Form auch im Spitzenspiel unter Beweis? (© IMAGO / Jan Huebner)

11. Spieltag in der Handball Bundesliga heute und ein Topspiel jagt derzeit das nächste. Nach der ersten Füchse-Niederlage in Flensburg und dem Spitzenspiel Göppingen – Magdeburg trifft nun Berlin selbst auf den Tabellenführer SCM.

Gewinnen die Magdeburger dieses Spiel am Samstagabend (18:05 Uhr, MagentaSport und Sky), würden sie mit fünf Punkten Vorsprung in den 12. Spieltag gehen.

Für ausreichend Spannung ist in der HBL heute also gesorgt. Diese Handball Bundesliga Spiele stehen am 11. Spieltag ebenfalls an.

 

HBL Spielplan heute: Diese Bundesliga Spiele gibt’s am 13.11 & 14.11.

  • 13.11., 15:30 Uhr: MT Melsungen – TVB 1898 Stuttgart
  • 13.11., 15:30 Uhr: TSV GWD Minden – Frisch Auf Göppingen
  • 13.11., 15:30 Uhr: TuS N-Lübbecke – TBV Lemgo Lippe
  • 13.11., 18:05 Uhr: SG Flensburg-Handewitt – Rhein-Neckar Löwen
  • 13.11., 18:05 Uhr: Füchse Berlin – SC Magdeburg
  • 14.11., 14:00 Uhr: THW Kiel – TSV Hannover-Burgdorf
  • 14.11., 16:00 Uhr: SC DHfK Leipzig – HSG Wetzlar
  • 14.11., 16:00 Uhr: HC Erlangen – HSV Hamburg
  • 14.11., 16:00 Uhr: HBW Balingen-Weilstetten – Bergischer HC

 

Melsungen in Handball Bundesliga heute Favorit, aber…

Fünf seiner letzten acht Spiele gewann die MT Melsungen, doch ausgerechnet gegen den zuvor punktlosen GWD Minden setzte es am vergangenen Spieltag eine Niederlage. Im Heimspiel gegen Stuttgart soll es nun wieder aufwärts gehen.

Möglich ist deshalb, dass der nachverpflichtete Gleb Kalarash zur Stärkung der Abwehr ins Team rückt. Jene war gegen Minden völlig von der Rolle und dürfte sich nach der Entschuldigung an die eigenen Fans nun zusammenreißen.

Wir erwarten eine Antwort der MT Melsungen und einen klaren Sieg gegen den Abstiegskandidaten TBV Stuttgart. Mit Handicap -3,5 gibt es für diese HBL Prognose die Quote 1.90.

 

Göppingen in Handball Bundesliga heute in Krisenstimmung

Frisch Auf Göppingen befindet sich längst inmitten einer sportlichen Krise. Fünf Spiele in Folge konnten die Göppinger nunmehr nicht gewinnen, auch wenn sicherlich einige hochkarätige Gegner dabei waren.

Der Gegner am Samstag, die GWD Minden, ist hingegen bestens gelaunt. Der Gastgeber gewann in der englischen Woche endlich sein erstes Spiel in der Handball Bundesliga. Folgt heute die nächste Überraschung?

Unsere Prognose geht zumindest dahin, dass es knapp wird. Minden war zuletzt gut drauf und sah selbst bei Niederlagen okay aus. Deshalb setzen wir auf einen Mindener Sieg mit Handicap +2,5.

 

Lemgo will in Handball Bundesliga heute nächsten Sieg

Der TBV Lemgo Lippe reist bestens gelaunt zu TuS N-Lübbecke. Die Gäste gewannen sieben ihrer letzten zehn Spiele und sind mittlerweile Tabellensiebter mit einem Nachholspiel in der Hinterhand.

Das gegenteilige Bild gibt es beim Gastgeber, der zwar Kiel schlagen konnte, aber dann gegen die HSG Wetzlar unterlag. Ansonsten gelangen der TuS nur Siege gegen die beiden Mannschaften auf den Abstiegsplätzen.

Auch heute erwarten wir in der HBL wieder ein klares Ergebnis. Lemgo wird auswärts das Spiel dominieren und aller Voraussicht nach auch deutlich gewinnen.

 

Löwen in Flensburg unter Zugzwang – aber ohne Chance?

Nachdem es einige Zeit gar nicht lief, ist die SG Flensburg-Handewitt nun wieder da. Aus den letzten vier Partien holten die Norddeutschen drei Siege und ein Unentschieden. Insbesondere der 28:23-Sieg gegen die Füchse Berlin am letzten Spieltag beeindruckte viele zurecht.

Daheim sind die Flensburger nun gegen die Rhein-Neckar Löwen klar favorisiert. Die Mannheimer sind schlecht drauf und aktuell nur Elfter der HBL Tabelle. Zuletzt gab es ein 30:33 gegen Lemgo.

Gegen die SG-Defensive werden es die Gäste schwer haben. Auch deshalb setzen wir im HBL Tipp darauf, dass unter 57,5 Punkte erzielt werden.

 

Topspiel des Tages in Handball Bundesliga heute: Berlin vs. SCM

Irgendwann ist es immer soweit, dass die erste Niederlage ein Team heimsucht. Im Fall der Füchse Berlin war dies nun in der Woche gegen Flensburg der Fall. Ausgerechnet jetzt, nachdem man gerade einmal 23 Tore erzielen konnte, wartet Tabellenführer Magdeburg.

Der ist bislang verlustpunktfrei und in der Handball Bundesliga heute natürlich wieder Favorit. Doch zwei Dinge sprechen gegen den SCM: der direkte Vergleich und die eigene Form.

Zuletzt gelangen Siege nur mit je einem Tor. Zudem gewann Berlin 18 von bisher 28 Spielen gegen die Magdeburger. Wir prognostizieren deshalb eine Überraschung mit dem Füchse-Heimsieg.

 

Die besten Handball Wettanbieter

 

HBL Spielplan mit Kiel vs. Hannover

Nur eines der letzten fünf Handball Bundesliga Spiele konnte der THW Kiel für sich entscheiden. Niederlagen gegen starke Gegner wie Magdeburg und Außenseiter wie N-Lübbecke kamen auch durch den Terminstress in der Champions League zustande.

Nun wartet am Sonntag das Bundesliga Spiel gegen Hannover-Burgdorf auf dem HBL Spielplan. Die Gäste sind ebenfalls nicht allzu gut drauf, verloren gar sechs der letzten zehn Spiele.

Auswärts bei den Zebras wird es ebenfalls nicht viel zu holen geben, trotz vermeintlicher THW-Krise. Zudem muss Kiel ohnehin gewinnen, um oben dran zu bleiben.

 

Duell der Punktgleichen in Leipzig

Beim Spiel DHfK Leipzig – HSG Wetzlar kommt es zum Duell der punktgleichen Mannschaften im Mittelfeld der Handball Bundesliga Tabelle. Mit je 9:9 Punkten stehen sie auf den Plätzen 12 und 9.

Wetzlar ist ohnehin bestens drauf. Die Mittelhessen gewannen sechs der letzten zehn Spiele. Niederlagen gab es nur gegen die Spitzenteams Hamburg und Magdeburg sowie denkbar knapp gegen die RN Löwen.

In Leipzig erwarten wir ein offenes Spiel, das dennoch schwer wird. Schließlich sind die Gastgeber sehr heimstark. Auf der Gegenseite verlor Wetzlar bislang alle drei Auswärtsauftritte. Unser Tipp: Knapper Heimsieg.

 

Handball Bundesliga heute: HSV Favorit in Erlangen

Der HC Erlangen und der HSV Hamburg waren zuletzt vergleichsweise ähnlich unterwegs. Während das für den Gastgeber eine gute Sache ist, musste der HSV in den letzten Wochen etwas Boden lassen.

Nichtsdestotrotz bleibt Hamburger natürlich der Favorit, selbst wenn es sich um ein Auswärtsspiel handelt. Immerhin verloren die Norddeutschen bislang nur eines von vier Partien in der Fremde.

Insgesamt erwarten wir vor allem ein torreiches Spiel, da beide Offensiven normalerweise aus voller Kanone feuern. Auch heute wieder in der HBL?

 

Abschluss in HBL heute mit Balingen und Bergischer HC

Balingen-Weilstetten gegen den Bergischen HC klingt nicht nach Handball-Feinkost und so sieht es dann auch in der Tabelle aus. Der Gastgeber ist mit zwei Siegen aus zehn Spielen Vorletzter, der Bergische HC immerhin Zehnter.

Immerhin gelangen beide Balinger Siege bislang auf eigenem Parkett, sodass die Handballer nahe Stuttgart von einem weiteren Punktgewinn träumen werden.

Schließlich gewann der Bergische HC auswärts erst eines von fünf HBL Spielen: Am 1. Spieltag gegen TuS N-Lübbecke. Dass es danach gegen hochklassige Gegner wie Melsungen und Kiel ging spricht dafür, dass es am Sonntag endlich mit dem zweiten Erfolg klappt.

 

Handball Bundesliga heute: Beste HBL Wetten zum 11. Spieltag

Tipp Quote Wetten?
Melsungen Sieg -3,5 vs. Stuttgart 1.90 HBL Wetten
Minden Sieg +2,5 vs. Göppingen 1.95 Handball Bundesliga heute
Lemgo Sieg -2,5 vs. N-Lübbecke 1.78 Wettquoten Handball Bundesliga
Flensburg vs. Löwen Unter 57,5 1.84 Handball Bundesliga Quoten
Sieg Berlin vs. Magdeburg 2.45 HBL Wetten
Kiel 1. HZ -3,5 vs. Hannover 2.10 HBL Spielplan
Wetzlar Sieg +2,5 vs. Leipzig 1.89 Wettquoten HBL
Hamburg vs. Erlangen Über 55,5 Tore 2.05 HBL heute
Bergischer HC Sieg vs. Balingen-Weilstetten 1.40 HBL heute
Wettquoten Stand: 12.11.2021, 17:09 Uhr
18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Artikel:

 

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen