Enthält kommerzielle Inhalte

Frauen Champions League Finale 2018 Prognose, Wett Tipps & Wettquoten

Die Triplejagd geht weiter!

Germany Wolfsburg Frauen vs. Lyon Frauen France 24.05.2018 – Champions League Finale (Endergebnis 0:0, 1:4 n.V. – Die Spielerinnen von OL holen sich den Champions-League Pokal, Glückwunsch!)

Am Samstag steigt in Kiew das Finale der Champions League. Als Ouvertüre gibt es zwei Tage zuvor das Endspiel in der Königsklasse der Damen. Während bei der Herren die Reds aus Liverpool überraschend um den Henkelpott spielen, stehen sich bei den Damen wieder einmal die üblichen Verdächtigen gegenüber. In den letzten sechs Jahren heißt das Finale bei den Frauen zum dritten Mal VfL Wolfsburg gegen Olympique Lyon. Da darf man mit Fug und Recht behaupten, dass sich die beiden wohl besten Damenklubs der Welt gegenüberstehen. Die Wölfinnen haben diese Trophäe in den Jahren 2013 und 2014 in die Autostadt geholt. Lyon triumphierte 2011 und 2012 und konnte sich diesen Titel auch in den letzten beiden Jahren sichern.

Inhaltsverzeichnis

Für beide Mannschaften geht es in diesem Endspiel von Kiew auch um das Triple. Wolfsburg hat die beiden nationalen Titel mit der Meisterschaft und dem DFB-Pokal bereits unter Dach und Fach gebracht und steht in der Frauen-Bundesliga zwei Spieltage vor dem Ende der Saison bereits als Meister fest. Lyon hat sich am vergangenen Wochenende die zwölfte Meisterschaft in Serie gesichert. Das Pokalfinale in Frankreich gegen Paris Saint-Germain wird aber erst am 31. Mai ausgespielt. Allerdings ist kaum vorstellbar, dass Lyon sich nicht auch diesen Titel sichert. Unter dem Strich können wir also dieses Mal bei den Damen erneut von einem würdigen Finale sprechen. Wer der Favorit ist, ist hingegen nicht ganz so einfach zu sagen. Wahrscheinlich muss man Olympique Lyon die besseren Chancen zugestehen, denn immerhin haben die Französinnen diesen Wettbewerb in den letzten beiden Jahren gewonnen und haben eine Mannschaft beisammen, die im Grunde genommen keine Wünsche offen lässt. Viele der besten Spielerinnen der Welt stehen im Kader von Lyon und von daher schaut es danach aus, als ob Wolfsburg sich gewaltig strecken muss, um heuer das Triple zu gewinnen. Außerdem haben die Wölfinnen drei von vier Spielen gegen das Starensemble von OL verloren. Lyon ist also der Favorit, doch Wolfsburg hat mit Sicherheit die Möglichkeit, dieses Spiel dennoch zu gewinnen. Wir lassen uns vom VfL am Donnerstag gerne überraschen. Der Anpfiff zum Finale in der Champions League der Damen zwischen dem VfL Wolfsburg und Olympique Lyon im Stadion Dinamo von Kiew erfolgt am 24.05.2018 um 18:00 Uhr.
 

Scheitert Mannheim zum dritten Mal in Folge in der Relegation?
Uerdingen vs. Mannheim 24.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Wolfsburg Frauen – Statistik & aktuelle Form

Wolfsburg Logo

Nach den beiden Siegen in der Champions League in den Jahren 2013 und 2014 schien bei den Wölfinnen die Luft ein wenig draußen zu sein. Vielleicht hat der VfL aber auch einfach nur einen neuen Anlauf genommen, um genauso stark wiederzukommen. Inzwischen ist Wolfsburg zu alter Form zurückgekehrt und hat im nationalen Bereich in dieser Saison schon wieder alles abgeräumt. Zwei Spieltage vor Schluss steht der VfL bereits als alter und neuer deutscher Meister fest. Insgesamt kassierte das Team von Stephan Lerch in dieser Saison überhaupt nur eine einzige Niederlage, und zwar im vergangenen November in Freiburg. Seither ist Wolfsburg in 24 Spielen unbesiegt. Zuletzt gab es sogar sieben Siege in Serie ohne Gegentor. In Deutschland ist der VfL aktuell eher konkurrenzlos, wobei an einem Tag immer alles möglich ist, wie das Pokalfinale am vergangenen Wochenende in Köln gezeigt hat. Bayern München war der Herausforderer. Der FCB ist gespickt mit Nationalspielerinnen, aber Wolfsburg trat in dieser Begegnung sehr dominant auf.

Die Damen aus Niedersachsen konnten ihre Chancen jedoch nicht nutzen. In der Defensive stand der VfL wieder einmal sicher und so blieb es nach 90 und 120 Minuten torlos. Das Elfmeterschießen musste entscheiden und hier hatte Wolfsburg die besseren Nerven.

„Es ist ein Finalspiel, da geht auch viel über den Kopf, da kann man auch mal über eine Grenze hinausgehen.“

Stephan Lerch
Mit zwei gehaltenen Elfmetern avancierte Almuth Schult zur Spielerin des Spiels. Wolfsburg hat zum vierten Mal in Folge den DFB-Pokal gewonnen und weiß schon gar nicht mehr, wie sich eine Niederlage in diesem Wettbewerb anfühlt. Die Herausforderung im Endspiel der Champions League ist aber noch einmal eine ganz andere. Womöglich stecken die 120 Minuten vom Samstag noch in den Beinen, weshalb Coach Stephan Lerch vor allem auch auf den psychischen Aspekt setzt: „Es ist ein Finalspiel, da geht auch viel über den Kopf, da kann man auch mal über eine Grenze hinausgehen.“ Der Trainer wird sich freuen, dass Alexandra Popp sich nach ihren muskulären Problemen nun wieder fit gemeldet hat. Die Nationalspielerin wird deshalb wohl auch in der Startelf stehen. Somit werden den Wölfinnen beim Finale in Kiew nur die beiden Langzeitverletzten Babett Peter und Vanessa Bernauer fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung von Wolfsburg Frauen:
Almuth Schult – Noelle Maritz, Lena Goeßling, Nilla Fischer, Anna Blässe – Sara Björk Gunnarsdottir – Caroline Hansen, Alexandra Popp, Pernille Harder, Lara Dickenmann – Ewa Pajor – Trainer: Stephan Lerch

Letzte Spiele von Wolfsburg Frauen:
19.05.2018 – Wolfsburg vs. Bayern 3:2 n.E. (DFB Pokal)
13.05.2018 – Wolfsburg vs. Essen 2:0 (Bundesliga)
09.05.2018 – Wolfsburg vs. Freiburg 2:0 (Bundesliga)
06.05.2018 – Frankfurt vs. Wolfsburg 0:2 (Bundesliga)
02.05.2018 – Bremen vs. Wolfsburg 0:5 (Bundesliga)

 

Können die „Millos“ in Brasilien überraschen?
Corinthians vs. Millonarios 24.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

France Lyon Frauen – Statistik & aktuelle Form

Lyon Logo

Olympique Lyon ist seit vielen Jahren so etwas wie das Real Madrid im Damenfußball. Das Team des ehemaligen Nationalspielers Reynald Pedros verfügt auf jeder Position über Spielerinnen, die ihre Weltklasse bereits unter Beweis gestellt haben. Zudem steht das Gerüst dieser Mannschaft seit vielen Jahren und wird immer nur punktuell verstärkt. Kaum eine Mannschaft ist im Damenfußball so eingespielt wie OL. Kein Wunder also, dass dieser Klub in den letzten beiden Jahren die Champions League gewann. Analog zu Real Madrid strebt Lyon nun den Titel-Hattrick an. Es wäre der fünfte Triumph in der Königsklasse. Damit wäre Olympique Lyon alleiniger Rekordhalter. In Frankreich gibt es über die Saison hin keine ersthafte Konkurrenz. Zwölfmal in Serie ist OL inzwischen französischer Meister und hat in den vergangenen sechs Jahren immer das nationale Double und eben zuletzt auch zweimal das Triple mit der Champions League gewonnen. Dieses Team ist es nicht gewohnt, zu verlieren. In dieser Saison gab es noch überhaupt keine Pleite.

Die letzte Niederlage kassierte das Team von Reynald Pedros vor über einem Jahr im Halbfinale der Champions League gegen Manchester City, wobei es dennoch zum Einzug ins Finale und zum Titel reichte.

„Jedes Spiel ist wichtig, egal ob es ein Punktspiel oder das Finale in der Champions League ist. Wir wollen immer gewinnen. Wir wissen, dass wir Geschichte schreiben können, denn bisher hat niemand fünfmal die Königsklasse gewonnen.“

Wendie Renard
Am letzten Wochenende stand in der Ligue 1 das Duell gegen den wohl einzigen ernsthaften Kontrahenten in Frankreich auf dem Programm. Bei Paris Saint-Germain reichte es aber nur zu einem 0:0. Dabei ist Lyon beinahe mit voller Kapelle in dieses Spiel gegangen. So richtig geglückt ist die Generalprobe also nicht, und deshalb war Spielführerin Wendie Renard auch nicht zufrieden: „Jedes Spiel ist wichtig, egal ob es ein Punktspiel oder das Finale in der Champions League ist. Wir wollen immer gewinnen. Wir wissen, dass wir Geschichte schreiben können, denn bisher hat niemand fünfmal die Königsklasse gewonnen.“ Trotz der Dominanz in den letzten Jahren hat Lyon also noch große Ziele. Personell sieht es danach aus, als würde Lyon am Donnerstag wieder in Bestbesetzung spielen können. Reynald Pedros hat derzeit keine Spielerin im Kader, die verletzungbedingt nicht zur Verfügung stehen wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Lyon Frauen:
Sarah Bouhaddi – Wendie Renard, Saki Kumagai, Griedge Mbock – Lucy Bronze, Amandine Henry, Camille Abily, Amel Majri – Dszenifer Maroszan, Eugenie Le Sommer, Ada Hegerberg – Trainer: Reynald Pedros

Letzte Spiele von Lyon Frauen:
18.05.2018 – PSG vs. Lyon 0:0 (Ligue 1)
13.05.2018 – Lyon vs. Marseille 7:0 (Ligue 1)
07.05.2018 – Lyon vs. Montpellier 4:0 (Coupe de France)
02.05.2018 – Fleury 91 vs. Lyon 1:3 (Ligue 1)
29.04.2018 – Lyon vs. Manchester City 1:0 (Champions League)

 

Wie überwindet man Downswings beim Sportwetten?
Der richtige Umgang mit Wettverlusten

 

Germany Wolfsburg Frauen vs. Lyon Frauen France Wett Tipps zum Finale

Wie bei jedem großen Spiel gibt es natürlich auch im Finale der Champions League bei den Frauen wieder zahlreiche Wettmöglichkeiten. Gerade in einem Playoffspiel, in dem es einen Sieger geben muss, lässt sich das Risiko mit Wetten auf den Gewinner minimieren. Es gibt eben nur zwei Auswahlmöglichkeiten. Ein Remis durchkreuzt da nicht die Pläne.

Wetten auf den Sieger in der Champions League:
VfL Wolfsburg: 2.55 @Bwin
Olympique Lyon: 1.45 @Bwin

Spannend sind auch immer die Wetten auf die Anzahl der Tore. Beide Finalisten verfügen über herausragende Defensivreihen. Wolfsburg hat beispielsweise seit sieben Spielen keinen Gegentreffer hinnehmen müssen. Von daher erwarten wir nicht zwingend viele Tore und vielleicht könnte es Sinn machen, einen Tipp auf Untertore abzugeben.

Wetten auf die Toranzahl im Finale der Champions League:
Weniger als 2,5 Tore: 1.75 @Bwin
Mehr als 2,5 Tore: 1.95 @Bwin

Wir haben noch einmal eine Wettmöglichkeit herausgefunden, die durchaus zum Erfolg führen kann und große Gewinne bedeuten könnte. Auf ein Resultat zu tippen, ist immer sehr schwierig, aber in diesem Finale gibt es die Möglichkeit, die Ergebniswette breiter zu fächern. Wer der Meinung ist, dass Olympique Lyon dieses Match gewinnt, der könnte mit einem Ergebnistipp auf 1:0, 2:0 oder 3:0 für den Titelverteidiger richtig liegen. Die Quoten dafür liegen in einem Bereich, der durchaus als attraktiv zu bezeichnen ist.

Wetten auf die das genaue Ergebnis (mehrere Optionen) im Finale der Champions League:
0:1, 0:2 oder 0:3: 3.25 @Bwin

Generell wird für jeden Wettfreund, der Interesse hat, auf dieses Spiel zu wetten, die richtige Wettmöglichkeit mit dabei sein.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Wolfsburg Frauen vs. Lyon Frauen France

Es ist wieder das erwartete Finale in der Champions League. Wolfsburg und Lyon sind die besten Damenteams der letzten Jahre und von daher dürfen wir von einem Traumfinale sprechen. Wolfsburg hat in der gesamten Saison nur eine einzige Niederlage hinnehmen müssen, während Lyon sogar seit mehr als einem Jahr ungeschlagen ist. Zum dritten Mal in den letzten sechs Spielzeiten stehen sich diese beiden Klubs im Endspiel der Königsklasse gegenüber. Bisher ist die Bilanz in den Finals mit jeweils einem Sieg noch ausgeglichen. Einer wird aber am Donnerstag die Nase vorn haben. Lyon schickt sich sogar an, der alleinige Rekordhalter in der Champions League zu werden.

 

Key-Facts – Wolfsburg Frauen vs. Lyon Frauen

  • Zum dritten Mal in den vergangenen sechs Jahren stehen sich Wolfsburg und Lyon im Finale der Champions League gegenüber.
  • Der VfL Wolfsburg ist seit 24 Spielen ungeschlagen und holte zuletzt sogar sieben Siege in Serie ohne Gegentor.
  • Olympique Lyon hat seit über einem Jahr keine Niederlage mehr hinnehmen müssen.

 

Wir denken, dass Olympique Lyon den etwas besseren Kader zur Verfügung hat und wahrscheinlich auch noch etwas eingespielter ist. Von daher sehen wir die Französinnen schon als Favoriten an. Die Wettquoten machen aber deutlich, dass der französische Serienmeister wohl vor der größten Herausforderung der letzten zwei Jahre steht. Auf einen Sieg von Lyon werden nämlich Quoten von bis zu 1,90 angeboten. Das gibt es nicht oft, wenn die Elf von Reynald Pedros auf dem Rasen steht. Wir können uns vorstellen, dass OL dieser Rolle auch gerecht werden wird. Wahrscheinlich würden wir darauf wetten, dass Lyon zum dritten Mal in Folge die Champions League gewinnt.

 

Beste Wettquoten* für Germany Wolfsburg Frauen vs. Lyon Frauen France 24.05.2018

Germany Sieg Wolfsburg Frauen: 4.20 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Sportingbet
France Sieg Lyon Frauen: 1.90 @Interwetten

(Wettquoten vom 23.05.2018, 06:12 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wolfsburg Frauen / Unentschieden / Sieg Lyon Frauen:

1: 22%
X: 27%
2: 51%