Enthält kommerzielle Inhalte

Digibet is back – Alle Infos zum Wiedersehen mit dem Wettanbieter

Warum zahlt Digibet nicht aus?

Digibet war ja eigentlich immer eine sehr seriöse Marke, doch seit Wochen wird man auf deren Homepage vertröstet. Wir lesen dort, dass etwas besonderes auf uns wartet und dass die Systeme gerade aktualisiert werden. Digibet Kunden werden vom Support vertröstet und Digibet zahlt nicht aus. Als Kunde braucht man da schon sehr viel Geduld. Wir haben auch schon mehrmals versucht, mit Digibet in Konakt zu treten, leider auch ohne Erfolg. Digibet Kunden haben eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Entweder der Kunde wartet, oder man läßt sein Geld von Digibet auf tipxpress.com transferieren. Einige Kunden haben das gemacht und berichteten von einem erfolgreichen Transfer.

Handelt es sich etwa bei Tipxpress um Digibet? Einige Punkte sprechen schon dafür. Beide Anbieter sitzen auf Malta mit derselben Büroadresse, beide Anbieter haben die gleiche Software, dasselbe Wettprogramm, dieselben Wettquoten. Es gibt User, die sich bei Tipxpress registriert und mit Paypal eingezahlt haben, bei der Paypal Transaktion wurde Digibet als Empfänger angezeigt. Insider sprechen in Wettforen über Kündigungen der gesamten Buchmacher-Abteilung. Es sieht also nicht danach aus, dass Digibet jemals wieder online geht.

Was ist also zu tun? Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Entweder man wartet, bis Digibet wieder online geht, wovon aber mittlerweile kaum mehr auszugehen ist, oder man lässt das Guthaben auf Tipxpress transferieren und versucht das Geld via Tipxpress auszahlen zu lassen. Eure Erfahrungen mit Digibet und Tipxpress könnt ihr uns gerne berichten.

Update – leider ist auch Tipxpress seit gestern Nachmittag (06.03.2018) down, dorthin können also auch keine Guthaben mehr transferiert werden. Die Malta Gaming Authority (MGA) ist auch schon informiert und wird sich um diesen Fall kümmern.

Update 12.3. – Wenn Sie per Paypal eingezahlt haben, bestehen eventuell Chancen, das Geld zurückerstattet zu bekommen. Gemäß einzelner Kundenberichte in Foren hat dies bei Paypal bereits funktioniert.

Update 23.3. – bei Einzahlungen mit Paypal ist grundsätzlich eine Rücküberweisung nach getätigter Einzahlung für Sportwetten nicht möglich. Es gibt aber eventuell ein kleines Schlupfloch: Es gibt eine Chance, dass man bei jeder getätigten Einzahlungstransaktion an digibet auf „Problem melden“ klickt und dort kurz reklamiert. Dann geht die Nachricht an digibet. Dann muss man hoffen, dass digibet sich NICHT rückmeldet (Frist von ca. 20 Kalendertagen) – dann besteht eine Chance, dass man das geld von paypal wiederbekommt.