Enthält kommerzielle Inhalte

Bet365 im Live Wetten Vergleich

Bet365: Livewetten-Angebot im Vergleich

Es ist Zeit für die nächste Ausgabe unseres Livewetten-Reports (September 2016). Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Wettanbieter hinsichtlich des Livewetten-Angebots zu analysieren und zu bewerten, da jener Sektor inzwischen ein wesentlich größeres Volumen erreicht, als Wetten vor dem Anpfiff.

    Den nächsten Teil unserer Artikelserie nimmt der Wettanbieter Bet365 ein. Viel Spaß beim Lesen!

    Das Live Wetten Angebot von Sportingbet im Vergleich
    Sportingbet im Livewetten Vergleich – Wettbasis.com Ratgeber

     

    Vorstellung – Bet365

    Der Wettanbieter ist bei diversen Buchmachertests im Internet immer ganz vorne zu finden. Aufgrund der guten Auszahlungsquote führt für viele Wetter kein Weg an Bet365 vorbei. In diesem Vergleich spezialisieren wir uns auf drei Kernpunkte. Getreu dem Motto „You never get a second chance to make a first impression“ ist das Design ein wichtiger Punkt ob sich ein User damit anfreunden kann und dies nutzen wird. Um dies nutzen zu können, muss natürlich auch das Angebot vorhanden sein. Dementsprechend gelangen wir gleich zum zweiten Kriterium – der Angebotsbreite und -tiefe. Gibt es eine Variation der Sportarten oder gilt das Hauptaugenmerk nur auf Fußball/Tennis? Werden nur die Top-Ligen angeboten oder kann man sein Geld auch der vierten Mannschaft eines isländischen Fußballklubs anvertrauen? Gibt es nur die Siegwette oder bietet der Buchmacher auch noch unzählige Spezialwetten an? Nachdem man sich für eine Wette entschieden hat, geht es im letzten Punkt noch um die Wettabgabe. Ändern sich die Quoten schnell und machen eine Wettabgabe fast unmöglich? Wie lange ist die Verzögerung bei Bet365 Livewetten (welche ja auch eine Art Sicherheit gegenüber „Courtsidern“ ist)?

    Anhand dieser drei Kriterien werden wir die verschiedenen Anbieter bewerten. Es wird in jeder Kategorie zehn Wettbasis-Punkte geben.

    Das Design von Bet365

    Wie die komplette Webseite von Bet365 ist natürlich auch das Livewetten-Portal in den Standardfarben Grün und Grau gehalten. Die Farbkombination ist sicherlich nicht für jeden die optimale Lösung doch man kann sich schnell daran gewöhnen.

    Beim Bet365 Livewetten Portal an sich gibt es mittlerweile nicht mehr so viel Spielraum. Im Grunde genommen sind die meisten Anbieter auf einer sehr ähnlichen Schiene unterwegs. Links sind die Sportarten und darunter die verschiedenen Märkte. Per Mausklick kann man sich anzeigen lassen ob man ein Detail dazu haben möchte (Spielstand; Kurzübersicht der aktuellen Drei-Weg/Zwei-Weg Quoten) oder ob nur die Spiele aufgelistet werden sollten. Wird dann zum Beispiel ein Fußballspiel ausgewählt, sticht gleich der Liveticker ins Auge – einer der USP’s (unique selling propositions) von Bet365. Der Liveticker zeigt graphisch den aktuellen Spielverlauf an und unterscheidet zwischen Angriffen beziehungsweise gefährlichen Angriffen und gibt auch Aufschluss darüber, wo sich der Ball gerade befindet. Weiter unten ist dann noch eine Statistik (Angriffe, gefährliche Angriffe, Torschüsse, Schüsse neben das Tor) aufgelistet. Eine weitere Hilfestellung für den User.

    In den anderen Sportarten – wie zum Beispiel Tennis, Basketball, Eishockey – gibt es auch ausführliche Informationen auf der Benutzeroberfläche. Im Tennis natürlich den aktuellen Spielstand, wie viele Breaks und so weiter. Im Basketball die Anzahl an 2ern, 3er und Freiwürfen. Eishockey zusätzlich noch die Strafen. Was will das Herz mehr? Jedoch muss hier noch explizit erwähnt werden, dass alle diese Informationen lediglich zu Informationszwecken dienen und keinen Anspruch auf Richtigkeit haben. Da wird sich der ein oder andere natürlich fragen, was das für einen Sinn ergibt, wenn ein Wettanbieter seine User damit „veräppeln“ kann. Und da gibt es in letzter Zeit auch einen gewichtigen Kritikpunkt in diversen Foren, bei Bet365 gibt es auffallend viele „Phantomtore“ (solche die danach wieder aberkannt werden). Ob diese Meinung nun stichhaltig ist oder nur aufgrund Emotionen von verärgerten Usern zustande kommt, sei dahingestellt.

    Dies hat jedoch nichts mit dem Design zu tun. Minuspunkte gibt es zum Beispiel beim Snooker. Hier haben andere Anbieter auch Details zum aktuellen Stand im Frame zu bieten. Positiv ist jedoch zu erwähnen, dass bei den Dart-Spielen mittlerweile auch der Score im aktuellen Leg angezeigt wird.

    Die Farbkombination steht zwar für Bet365, dennoch ist sie mir ein bisschen zu dunkel gehalten. Hellere Farben würden meines Erachtens einen positiveren Eindruck vermitteln. Und die nicht vorhandenen Details beim Snooker geben ebenfalls nochmals Minuspunkte. Hier bekommt Bet365 8 von 10 Wettbasis-Punkten.

    Das Live-Wetten Angebot

    Hier muss zuerst definiert werden, was eine gute Bewertung beim Bet365 Livewetten Angebot für Kriterien zu erfüllen hat. Für den einen kann es wichtig sein, dass die großen Ligen angeboten werden und dort jedes Spiel. Für den anderen ist es wichtig, dass die vierte isländische Liga, die Nachwuchsmannschaften von irgendwelchen Australischen Teams oder sonst was angeboten wird – lediglich, dass 24 Stunden sieben Tage die Woche etwas zum wetten da ist. Dies birgt natürlich auch Gefahren. Die größte Gefahr ist sicherlich der Suchtfaktor.

    Aufgrund der Tatsache, dass jeder der legal wettet mindestens volljährig sein muss, ist auch jeder selbst für sein Wettverhalten verantwortlich. Auch wenn unzählige Wetten angeboten werden, heißt es nicht, dass eine Wette abzugeben Pflicht ist.

    Das Angebot bei Bet365 ist sicherlich unschlagbar. Sowohl von der Variation an verschiedenen Sportarten beziehungsweise gesellschaftlichen Ereignissen als auch von der Tiefe in den einzelnen Sportarten kann kein Anbieter Bet365 das Wasser reichen. Im Fußball werden unzählige Spiele live angeboten. Wie auch bei anderen Buchmachern ist es natürlich Standard, dass die Spiele der höchsten Liga aus England, Spanien, Deutschland, Italien, Frankreich angeboten werden. Doch das ist noch lange nicht alles bei Bet365. Wer es gerne exotisch mag, kommt bei Bet365 auch auf seine Kosten. Egal ob es die zweite und dritte Liga in Island ist, oder die Reserve-Mannschaften aus Singapur, Australien oder Indonesien. Das Wettherz findet zu (fast) jeder Tages- und Nachtzeit ein Fußballspiel zum Wetten.

    Und diese Breite im Angebot ist nicht nur beim Fußball so. ATP-Spiele im Tennis sind sowieso Pflicht, Challenger Spiele haben auch noch einige andere Buchmacher im Angebot doch bei Bet365 findet man auch Spiele der ITF-Tour (auf der sich Spieler zwischen 400 und 1500 der Welt tummeln) zum Wetten.

    Ebenfalls ein großes Angebot herrscht bei Basektball-Wetten. Hierbei ist zu erwähnen, dass Bet365 eine andere Philosophie hat, als zum Beispiel Bwin. Wird eine Handicap-Wette angeboten, ändern sich nicht die Quoten nach Spielverlauf nach oben/unten sondern die Handicap-Line ist dynamisch. Dies birgt natürlich den Vorteil, dass jederzeit akzeptable Quoten vorhanden sind (diverse Handicap-Wetten können je nach Spielverlauf schon frühzeitig erreicht werden und die Quote wäre dementsprechend im Keller) jedoch auch den Nachteil, dass ein Absichern nicht möglich ist. Dafür kann man jedoch mit ein bisschen Glück sich absichern und beide Wetten gewinnen.

    Volleyball, Tischtennis, Beach-Volleyball, Snooker, Speedway-Racing, Dart! Alles Sportarten, welche auch regelmäßig bei Bet365 im Livewetten-Angebot zu sehen sind. Hier wird sicherlich niemandem langweilig. Doch Vorsicht, ich möchte nochmals die Suchtgefahr ansprechen. Niemand muss wetten nur weil ein Event live „in play“ ist. Informationen zu den Tipps sollte man immer sammeln und nicht nur wegen dem „Kick“ eine Wette abschließen. Ansonsten landet man sehr schnell auf der „Einzahlen“-Seite!

    Für das Angebot bei Bet365 Livewetten gibt es von uns 10 von 10 Wettbasis-Punkten! Diese Tiefe ist unschlagbar.

    Das Live Wetten Angebot von Interwetten im Vergleich
    Interwetten im Livewetten Vergleich – Wettbasis.com Ratgeber

     

    Die Wettabgabe

    Nachdem das Angebot im Livewetten-Bereich unschlagbar ist, will man nun natürlich auch eine Wette abgeben. Das dritte Kriterium in unserer Livewetten-Vorstellung. In diesem Bereich gibt es mittlerweile nur noch kleine Unterschiede zwischen den ganzen Anbietern. Zum einen kann es bei Livewetten sowohl Segen als auch Fluch sein, wenn eine Livewette nicht durchgeht, weil die Quote sich geändert hat. Jedoch ist dies auch ein Schutz für den User – die Quote ändert sich in den meisten Fällen aufgrund dessen, da sich etwas an der Situation im Spiel geändert hat. Dennoch gibt es die Möglichkeit für den User einzustellen, dass Quotenänderungen sowieso akzeptiert werden. Dies ist natürlich gefährlich. Tippt man im Tennis auf einen Spieler, der gerade ein Break kassiert, gibt es eine bedeutend höhere Quote und die Situation verschlechtert sich für den Spieler sehr. Hier muss man aufpassen, ob man diese Einstellungen zulässt. Sollte man jedoch eine Live-Kombi Wette abgeben, ist dies durchaus von Vorteil. Wenn wir davon ausgehen, dass nicht gerade eine Änderung der Spielsituation in gravierendem Ausmaß stattfindet, sondern nur Quotenanpassungen, welche sich im ,0X Bereich bewegen, so hat dies große Vorteile. Werden mehrere Spiele kombiniert, ist es aufgrund der Verzögerung schier unmöglich die Wette durchzubringen. Die Verzögerung dient als Schutz, dass der Buchmacher noch Zeit hat die Quoten zu ändern. Sitzt man zum Beispiel im Stadion, hätte man ohne die Verzögerung immense Vorteile.

    Ein neuer Trend bei den Livewetten ist die „One-Click-Bet“ oder schnelle Wette. Hierfür gibt es unterschiedliche Bezeichnungen. Auf jeden Fall kann man den Einsatz für die nächste Einzelwette in einem vordefinierten Feld eingeben und mit klicken auf die Quote wird die Wette gesendet. Damit erspart man sich Zeit und einen Mausklick. Klingt wenig – ist aber extrem praktisch.

    Auch hier hat Bet365 alles zu bieten, was derzeit Standard ist. Dementsprechend gibt es auch hier starke 9 von 10 Wettbasis-Punkten. Alles was mittlerweile als Standard gilt, bietet Bet365 an, doch es fehlt an der Einzigartigkeit. Dementsprechend gibt es hier nicht die volle Zehn.

    Wettbasis Fazit Bet365 Livewetten

    Design 8 von 10 Wettbasis-Punkten
    Angebot 10 von 10 Wettbasis-Punkten
    Wettabgabe 9 von 10 Wettbasis-Punkten

    Gesamt: 27 von 30 Wettbasis-Punkten

    Im ersten Teil unserer Live-Wetten Vorstellung wurde die Messlatte von Bet365 sehr hoch gelegt. Insgesamt erreicht der Wettanbieter 27 von 30 Wettbasis-Punkten und beweist somit, dass auch im Livewetten-Bereich Bet365 ganz oben anzusiedeln ist.

    Das Angebot sowie die Wettabgabe sind auf allerhöchstem Standard. Hier bekommt der User mehr, als er es auch von anderen Wettanbietern kennt. Das Design – welches hier „nur“ acht von zehn Punkten bekommen hat – nimmt natürlich jeder anders wahr. Es wird sicherlich auch viele User geben, die das Grün/Grau ansehnlich finden. Wir denken, dass ist nicht für jedermann und dementsprechend zu Beginn ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Doch diese Tatsache zeigt, wenn dies die größten Kritikpunkte sind, gibt es nicht viel zu kritisieren.

     

    Eine Übersicht mit allen interessanten Informationen rund ums Livewetten, finden Sie in unserem Artikel: Livewetten – Wettmöglichkeiten, Tipps und Wettanbieter Vergleich