Enthält kommerzielle Inhalte

Champions League

Champions League Auslosung Achtelfinale: Teams, Modus, Töpfe & Übertragung

Bayern und Salzburg warten auf ihre Gegner

Steffen Peters  12. Dezember 2021
Champions League Auslosung Achtelfinale
Einzig die Bayern dürfen aus deutscher Sicht noch bei der Champions League Achtelfinale Auslosung auf die Töpfe blicken. (© IMAGO / Xinhua)

Die Gruppenphase ist Geschichte und in der Champions League steht die Achtelfinale Auslosung 2021/22 an. Am 13. Dezember werden die 16 verbliebenen Teams aus den Töpfen in acht K.o.-Spiele eingeteilt.

Aus deutscher Sicht hat sich nur Rekordmeister Bayern München seinen Platz bei der Auslosung gesichert. Dortmund, Leipzig und Wolfsburg scheiterten allesamt recht kläglich.

Eine Premier gibt es für die österreichische Bundesliga: RB Salzburg ist der erste Verein aus der Alpenrepublik, der im CL Achtelfinale dabei sein wird. Wer trifft auf wen?

 

Wettquoten: Wer gewinnt die Champions League?

 

Wann ist die Champions League Achtelfinale Auslosung? Datum & Uhrzeit

Die Auslosung des Champions League Achtelfinals findet am Montag, den 13. Dezember 2021, statt. Damit lässt man sich in der Saison 2021/22 etwas mehr Zeit als gewöhnlich. Normalerweise fand die Auslosung stets bereits am Freitag statt.

Startschuss ist um 12 Uhr deutscher Zeit. Nachdem also die Regeln für die Champions League Achtelfinale Auslosung erklärt wurden, sollte es im Anschluss für UEFA-Verhältnisse vergleichsweise schnell gehen.

Ort der Auslosung ist die UEFA-Zentrale im schweizerischen Nyon. Durch die Auslosung führt wie gewohnt der stellvertretende Generalsekretär Giorgio Marchetti.

 

Wo läuft die Übertragung der Auslosung live im TV?

Fans haben eine große Auswahl, um die Champions League Achtelfinale Auslosung live zu verfolgen. Sowohl in TV als auch Stream gibt es allerhand Optionen.

In Deutschland kannst du das Öffnen der Loskugeln bei Sky, DAZN und ZDF verfolgen. Grundsätzlich übertragen alle live via Streaming. Immerhin Sky zeigt die Auslosung auch im TV auf seinem 24/7-Newschannel Sky Sport News.

Dieser ist allerdings nicht mehr im Free-TV zu sehen, sodass du hier ein Sky-Abo abschließen müsstest. Die Alternative ist deshalb die ZDF Mediathek.

In dieser kommentiert Bela Rethy die Auslosung der Runde der letzten 16.

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+

 

Die Teams bei der CL Auslosung am Montag

Insgesamt 16 Teams qualifizierten sich für das Achtelfinale der UEFA Champions League und sind am Montag ein Teil der Auslosung. Mit Bayern München und RB Salzburg haben sich ein deutscher und ein österreichischer Klub für die erste K.o.-Runde qualifiziert.

Die meisten Teilnehmer im Achtelfinale stammen aus Englands Premier League. Gleich vier Klubs qualifizierten sich über die Gruppenphase.

Ansonsten wird es die üblichen bekannten Gesichter geben, denn auch Real Madrid, Ajax Amsterdam oder Benfica Lissabon sind allesamt dabei. Einzig der FC Barcelona verabschiedete sich vorzeitig.

Die Achtelfinal-Teilnehmer im Überblick:

  • Manchester City England
  • FC Liverpool England
  • Manchester United England
  • FC Chelsea England
  • Real Madrid Spain
  • Atlético Madrid Spain
  • FC Villareal Spain oder Atalanta Bergamo Italy
  • Juventus Turin Italy
  • Inter Mailand Italy
  • Sporting Lissabon Portugal
  • Benfica Lissabon Portugal
  • OSC Lille France
  • Paris Saint-Germain France
  • Bayern München Germany
  • Ajax Amsterdam Netherlands
  • RB Salzburg Austria

 

Modus für das Achtelfinale der CL 2021/22

Nichts Neues gibt es bei der Einteilung in die Töpfe zur Champions League Achtelfinale Auslosung 2021/22. Wie aus den letzten Jahren gewohnt, landen die acht Gruppensieger in Topf 1, die acht Gruppenzweiten in Topf 2.

Schließlich wird jedem Gruppensieger in diesem Modus ein Zweiter einer anderen Gruppe zugelost. Der Gruppenzweite hat zuerst sein Heimspiel und muss dann zum entscheidenden Duell auswärts ran.

Neben der Regel, dass nicht zwei Champions League Teams aus derselben Gruppe im Achtelfinale aufeinandertreffen können, gilt zugleich, dass auch verbandsinterne Duelle nicht möglich sind.

Das heißt zum Beispiel, dass Gruppensieger Manchester City nicht auf den Gruppenzweiten Manchester United treffen kann. Erst im Viertelfinale fällt diese Auslosungs-Regel.

Immerhin: Weder Bayern München noch RB Salzburg haben somit allzu große Einschränkungen bei der Auslosung am 13. Dezember.

 

Champions League Achtelfinale Töpfe im Überblick

Gruppensieger Gruppenzweite
Manchester City (A1) Paris Saint-Germain (A2)
FC Liverpool (B1) Atlético Madrid (B2)
Ajax Amsterdam (C1) Sporting Lissabon (C2)
Real Madrid (D1) Inter Mailand (D2)
Bayern München (E1) Benfica Lissabon (E2)
Manchester United (F1) Villareal oder Atalanta (F2)
OSC Lille (G1) RB Salzburg (G2)
Juventus Turin (H1) FC Chelsea (H2)

 

Gegen wen kann Bayern im CL Achtelfinale spielen?

Vor der Champions League Achtelfinale Auslosung kann der FC Bayern auf alle bis auf einen Gegner treffen. Da man bereits in der Gruppenphase auf Benfica Lissabon traf, fällt diese Option für die Münchner weg.

Infrage kommen deshalb Partien gegen die Gruppenzweiten PSG, Atlético, Benficas Stadtrivalen Sporting, Inter, Villareal/Atalanta, Salzburg oder Chelsea.

Insbesondere mit Paris und Chelsea duellierte sich der FCB in den letzten Jahren häufiger – mal erfolgreich, mal weniger.

Aufgrund der Einschränkungen für die anderen Klubs ist allerdings bereits klar, dass einige Resultate bei der Auslosung wahrscheinlicher sind als andere.

Und tatsächlich: Der mit Abstand wahrscheinlichste Bayern Gegner im CL Achtelfinale 2021/22 ist der FC Chelsea. Hier berechneten die Experten eine Wahrscheinlichkeit von 21,77% (sofern sich Villareal durchsetzt).

Schafft es Atalanta Bergamo ins Achtelfinale, steigt die Wahrscheinlichkeit von Bayern gegen Chelsea sogar auf 22,95%.

Die verbliebenen Lose haben mit Wahrscheinlichkeiten zwischen 11 und 14% eine recht ähnliche Chance.

 

Auf wen trifft RB Salzburg in der Champions League K.o.-Runde?

Bei RB Salzburg sieht die Gegner-Wahrscheinlichkeit weniger deutlich aus. Sollte sich Villareal gegen Atalanta durchsetzen, wartet zumindest mathematisch ein Duell mit Real Madrid auf die Österreicher.

Wenn Atalanta im Nachholspiel wiederum Zweiter wird, könnte in der Champions League Achtelfinale Auslosung ein Treffen mit Juventus Turin warten.

 

Alle Tipps zur Champions League

 

Champions League Achtelfinale Auslosung Regeln: Das ist 2021 neu

Allzu viele Neuigkeiten wird es für das Champions League Achtelfinale und dessen Auslosung in Nyon nicht geben. Ein wichtiger Punkt ist allerdings, dass Auswärtstore keinen besonderen Einfluss mehr haben.

Bei Gleichstand wird also nicht geschaut, wer mehr Tore auf fremdem Platz erzielt hat. Vielmehr wird es dann eine Verlängerung und im Anschluss möglicherweise Elfmeterschießen geben, wenn immer noch kein Sieger gefunden ist.

Ohnehin zeigte sich in den letzten Jahren bereits klar, dass die Bedeutung des Heimvorteils deutlich zurückgegangen war. Die dominanten Teams gewinnen im Normalfall im heimischen wie auch im fremden Stadion.

 

Sportwetten.de: Willkommensbonus!

Sportwetten.de Willkommensbonus
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+

 

Wann ist das Champions League Achtelfinale 2022?

Das Champions League Achtelfinale wird wie gehabt auf vier Spieltage aufgeteilt. Die Hälfte der Hinspiele steigt am 15. und 16. Februar 2022, ehe sich die verbliebenen acht Klubs am 22. und 23. Februar 2022 erstmals treffen.

Die Rückspiele stehen dann im März auf dem Champions League Kalender. Vier Duelle wird es am 8. und 9. März 2022 geben, vier weitere dann eine Woche später am 15. und 16. März.

Die frühe Anstoßzeit aus der Gruppenphase fällt vollständig weg. Es wird nur noch um 21 Uhr MEZ angepfiffen.

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen