Enthält kommerzielle Inhalte

Bournemouth vs. Arsenal, 25.11.2018 – Premier League

Wer findet zurück in die Erfolgsspur?

England Bournemouth vs. Arsenal England 25.11.2018, 14:30 Uhr – Premier League (13. Spieltag)

Zum Auftakt des Premier League Sonntag kommt es zu einem Verfolgerduell zwischen Tabellennachbarn. Der AFC Bournemouth (Tabellenplatz 6, 20 Punkte) erwartet den Arsenal Football Club (Tabellenplatz 5, 24 Punkte). Beide Klubs gingen mit Negativerlebnissen in die Länderspielpause. Während die Cherries in Newcastle die zweite Pleite in Folge kassierten, kam Arsenal zuhause gegen Aufsteiger Wolverhampton nicht über ein 1:1 hinaus. Ein gutes Gefühl hatte trotz der zwei Bournemouth-Pleiten Stürmer Callum Wilson, der während der Länderspielpause erstmals für die englische Nationalmannschaft nominiert wurde und prompt im Abschiedsspiel von Wayne Rooney gegen die USA debütierte sowie seinen ersten Treffer erzielen konnte.

Der bisherige Höhepunkt einer Cinderella Story für Wilson, der vor sechs Jahren noch Non-League Football in der Conference bei Tamworth spielte. Mittlerweile trifft der 26-Jährige nicht nur für die Three Lions, sondern auch besonders gerne gegen Arsenal. In jeder seiner bislang drei Premier League Partien gegen die Gunners konnte Wilson treffen. Damit hat er die Chance, den Rekord von Charlie Austin zu egalisieren, der in vier Partien in Folge gegen Arsenal treffen konnte. Trotz der Treffersicherheit Wilsons ist Bournemouth gegen Arsenal bezüglich der Wettquoten der Buchmacher am Sonntag nur Außenseiter auf einen Sieg.

Inhaltsverzeichnis

Gespielt wird am Sonntagnachmittag im kleinsten Stadion der Premier League, dem Vitality Stadium in Bournemouth. Anpfiff ist um 14:30 Uhr. Die Partie ist live beim englischen Pay-TV Anbieter Sky Sports und auf Dazn zusehen. Leiten wird die Partie der 39-jährige Unparteiische Craig Pawson. Der Schiedsrichter aus South Yorkshire war in der laufenden Premier League Saison achtmal im Einsatz. Dabei zeigte er 38 Gelbe Karten, eine Gelb-Rote Karte und zwei Rote Karten. Zudem pfiff er vier Elfmeter. Die Wettbasis analysiert die Begegnung und stellt für Bournemouth gegen Arsenal Wetten und dazugehörige Quoten vor.

Bournemouth vs. Arsenal – Beste Quoten * – Premier League

Bet365 Logo Interwetten Logo Comeon Logo Skybet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Comeon
Hier zu
Skybet
Bournemouth
3.40 3.50 3.65 3.55
Unentschieden 3.75 3.85 3.75 3.65
Arsenal
2.00 1.97 2.00 2.00

(Wettquoten vom 21.11.2018, 01:15 Uhr)

England Bournemouth – Statistik & aktuelle Form

Bournemouth Logo

Eddie Howe ist ein ganz besonderer Trainer. Als Bournemouth vor zehn Jahren einen 17-Punkte-Abzug in der viertklassigen League Two verpasst bekam, war Bournemouth im Dezember noch immer damit beschäftigt in den positiven Punktebereich zu gelangen. Als Bournemouth am Silvesterabend 2008 den damals 31-jährigen Eddie Howe zunächst als Interimstrainer verstellte, konnte keiner erahnen, dass dieser Mann den Klub von Platz 91 der englischen Fußballpyramide auf Rang sechs führen würde. Damals waren die Cherries sogar hinter Chester City platziert, aktuell stehen sie vor dem englischen Rekordmeister Manchester United in der Tabelle. Mit nun 40 Jahren ist Eddie Howe nicht nur der jüngste Trainer in der Premier League, sondern auch der mit der längsten Amtszeit in der höchsten englischen Spielklasse. Gegen Man United kassierte Bournemouth die jüngste Heimpleite. Jedoch verloren die Cherries seit August 2017 nicht mehr zwei Heimspiele in Folge.

„Man muss Spiel für Spiel beurteilen und das heute war eine Enttäuschung. Wir werden die Länderspielpause nutzen und frisch zurückkommen.“

Bournemouth-Trainer Eddie Howe nach der Niederlage vor zwei Wochen in Newcastle

Zuletzt verlor Bournemouth zwei Premier League Partien in Folge und kassierte damit so viele Niederlagen wie in den zwölf Premier League Partien zuvor (acht Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen). Jedoch kommen die Cherries in den vergangenen 14 Ligaspielen auf einen beachtlichen Punkteschnitt von 1,86 Zählern pro Partie. Hervorragend ist die Offensive von Bournemouth mit bislang 21 Toren. Einzig Manchester City (36 Tore), Chelsea (27), Arsenal (26) und Liverpool (23) trafen häufiger als Bournemouth. Einer der Torschützen ist Jefferson Lerma. Der Sommerneuzugang traf gegen Newcastle zum ersten Mal nach 57 Einsätzen in Europa. Zuvor blieb er seit Dezember 2015 auch für Levante und Espanyol in der spanischen La Liga ohne Treffer. Schottlands Nationalspieler Ryan Fraser lieferte in seinen zwölf Premier League Partien in dieser Saison bislang sechs Vorlagen und hat damit bereits einen Rekord inne. Nie zuvor schaffte ein Bournemouth-Spieler in der Premier League mehr Vorlagen in einer Saison.

Von den vergangenen 16 Heimmatches gingen nur drei verloren (acht Siege, fünf Remis). Die Pleiten gab es gegen Rekordmeister Manchester United (zweimal) und Tottenham. Zudem traf Bournemouth in elf dieser 16 Heimspielen mindestens doppelt. Dennoch sprechen bei Bournemouth gegen Arsenal die Quoten der Buchmacher eher für einen Erfolg der Gunners. Verzichten muss Bournemouth auf Adam Smith, der sich gegen Newcastle eine Knieverletzung zuzog.

Beste Torschützen in der Premier League:

6 Tore: Callum Wilson
4 Tore: Joshua King
3 Tore: Ryan Fraser

Voraussichtliche Aufstellung von Bournemouth:

Begovic; Daniels, Ake, S.Cook, Francis ©; Lerma, L.Cook; Fraser, Brooks, King; Wilson
Trainer: Eddie Howe

Letzte Spiele von Bournemouth:
10.11.2018 – Newcastle vs. Bournemouth 2:1 (Premier League)
03.11.2018 – Bournemouth vs. Manchester United 1:2 (Premier League)
30.10.2018 – Bournemouth vs. Norwich City 2:1 (League Cup)
27.10.2018 – Fulham vs. Bournemouth 0:3 (Premier League)
20.10.2018 – Bournemouth vs. Southampton 0:0 (Premier League)

 

 

England Arsenal – Statistik & aktuelle Form

Arsenal Logo

Arsenal ging mit einem glücklichen Punktgewinn gegen Wolverhampton in die Länderspielpause. Für die Gunners war es bereits das dritte Remis in Folge, nachdem es zuvor 25 Premier League Spiele lang überhaupt keine Punkteteilung mehr für Arsenal gab. Dennoch bleibt Arsenal damit auch im zehnten Premier League Spiel ohne Niederlagen (sieben Siege, drei Unentschieden), was es letztmals im Dezember 2016 gab (damals 14 Spiele ohne Pleite). So besteht auch kein Zweifel an der Favoritenrolle der Londoner bei Bournemouth gegen Arsenal, was die Quoten der Buchmacher ebenfalls deutlich machen. Zudem war es erst das dritte Remis in den vergangenen 21 Heimspielen gegen einen Aufsteiger für die Gunners. In jedem der jüngsten drei Ligaspielen geriet Arsenal zunächst in Rückstand. Gegen die Wolves verschuldete ein Aussetzer des Schweizers Granit Xhaka den Gegentreffer durch Ivan Cavaleiro. Es war seit Xhakas Premier League Debüt im August 2016 bereits der fünfte individuelle Fehler, der zu einem Tor führte; kein anderer Feldspieler in der Liga verschuldete in diesem Zeitraum mehr Gegentreffer. Gegen die Wolves fuhren die Gunners in dieser Saison bereits den neunten Punkt nach Rückstand ein (Ligaspitzenwert).

„Ich sagte den Spielern, wir fangen am Nullpunkt an. Selbst jetzt, vier Monate später, sage ich immer noch: „Wir stehen erst am Anfang.“

Gunners-Trainer Unai Emery über die aktuell Entwicklung bei Arsenal

Neben Aufsteiger Cardiff ist Arsenal nur einer von zwei Premier League Klubs, die in dieser Saison noch nicht mit einer Pausenführung in die zweite Halbzeit gingen. Umso stärker sind die Gunners hingegen nach der Pause, die 77 Prozent ihrer Premier League Tore im zweiten Durchgang erzielten (20 der 26) – Premier League Topwert. Arsenal erzielte zudem die meisten Joker-Tore in der Premier League (sieben Tore). Sechs der letzten zehn Treffer gingen auf das Konto von Einwechselspielern, gegen die Wolves war es Henrikh Mkhitaryan. Arsenal erzielte in jedem der vergangenen fünf Premier League Auswärtsspielen mindestens zwei Treffer. Einzig zwischen Dezember 2010 und April 2011 hatten die Gunners eine längere Serie dieser Art (sieben Spiele). Pierre-Emerick Aubameyang traf in seinen jüngsten fünf Premier League Partien fünfmal und war in 25 Premier League Spielen an 22 Treffern direkt beteiligt (17 Tore, fünf Vorlagen). In den 15 Premier League Partien, die sonntags stattfanden, erzielte der Gabuner 13 Tore und damit 76 Prozent seiner Premier League Treffer insgesamt (13 von 17).

Insgesamt sind die Gunners seit 16 Pflichtspielen in Folge ungeschlagen, in der Premier League auf Rang fünf und stehen im League Cup im Viertelfinale. Etwas überraschend kamen da die Aussagen von Klubdirektor Vinai Venkatesham daher, der forderte, Arsenal müsse schnellstens zurück in die Champions League, da der Klub sonst weitere Millionen an Euro verlieren würde. Nicht nur Torwartlegende David Seaman fand es etwas unpassend, Trainer Emery trotz der guten Entwicklung öffentlich damit gehörig unter Druck zu setzen. Verzichten muss Emery weiterhin auf Konstantinos Mavropanos, Laurent Koscielny, Nacho Monreal, Danny Welbeck und Stephan Lichtsteiner.

Beste Torschützen in der Premier League:

7 Tore: Pierre-Emerick Aubameyang
5 Tore: Alexandre Lacazette
3 Tore: Mesut Özil

Voraussichtliche Aufstellung von Arsenal:

Leno; Kolasinac ©, Holding, Mustafi, Bellerin; Torreira, Xhaka; Aubameyang, Özil, Iwobi; Lacazette
Trainer: Unai Emery

Letzte Spiele von Arsenal:
11.11.2018 – Arsenal vs. Wolverhampton 1:1 (Premier League)
08.11.2018 – Arsenal vs. Sporting Lissabon 0:0 (Europa League)
03.11.2018 – Arsenal vs. Liverpool 1:1 (Premier League)
31.10.2018 – Arsenal vs. FC Blackpool 2:1 (League Cup)
28.10.2018 – Crystal Palace vs. Arsenal 2:2 (Premier League)

 

Landet Bremen in Freiburg den Befreiungsschlag?
Freiburg vs. Werder Bremen, 25.11.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

England Bournemouth vs. Arsenal England Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Siebenmal standen sich die beiden Mannschaften bislang in Pflichtspielen gegenüber. Arsenal führt die Bilanz mit fünf Siegen an, darunter vier Heimsiege. Den bislang einzigen Sieg gab es für Bournemouth in der jungten Partie am 14. Januar 2018 im heimischen Vitality Stadium. Es war der 23. Spieltag der vergangenen Premier League Saison und die Cherries siegten dank Treffer von Neu-Nationalspieler Callum Wilson und Jordon Ibe mit 2:1, nachdem der Spanier Hector Bellerin Arsenal zunächst in Führung brachte. Das Hinspiel in London gewannen die Gunners mit 3:0. Arsenal blieb in keinem der sieben Pflichtspielen ohne eigenen Treffer gegen Bournemouth und traf insgesamt 17-mal. Neben den sechs Premier League Partien trafen beide im Oktober 1987 in Runde drei des League Cup im Highbury aufeinander. Arsenal siegte 3:0.

Prognose & Wettbasis-Trend England Bournemouth vs. Arsenal England

Am Sonntag könnten sich bei Bournemouth gegen Arsenal Wetten auf die Cherries dank attraktiver Quoten durchaus auszahlen. Zwar gab es zuletzt zwei Pleiten für die Truppe von Eddie Howe, doch sowohl gegen Man United als auch in Newcastle hätten die Spiele durchaus anders laufen können, wenn nicht müssen, mit Blick auf den nicht gegebenen Elfmeter bei den Magpies. Für Wetten auf die Cherries gibt es Quoten in Höhe von 3,70. Tipps auf ein Remis zwischen Bournemouth und Arsenal könnten sich dank Wettquoten von 3,90 möglicherweise ebenfalls auszahlen. Mit Wetten auf einen Arsenal-Sieg kann der Einsatz mit Wettquoten von 2,00 vervielfältigt werden.

 

Key-Facts – Bournemouth vs. Arsenal Wetten

  • Die fünftbeste Offensive Bournemouth (21 Tore) erwartet den drittbesten Angriff Arsenal (26 Tore)
  • Arsenal ist seit zehn Premier League Spielen ungeschlagen (sieben Siege, drei Unentschieden)
  • Bournemouth verlor nur drei der vergangenen 16 Premier League Heimspiele (acht Siege, fünf Remis)

 

Bournemouth spielt aktuell die beste Saison seit dem Premier League Aufstieg und ist in dieser Saison ein ernsthafter Anwärter auf den Europa League Rang. Da beide Offensivreihen nicht mit Toren geizen, darf man ein unterhaltsames Spiel erwarten. Arsenal spielte zuletzt nur dreimal Unentschieden, geriet dabei immer in Rückstand und zeigt nicht mehr die Form, die im September und Oktober noch zu sieben Siege in Folge führte. Bournemouth sah zuhause gegen Arsenal immer gut aus; das wird auch diesmal so sein. Wir würden bei Bournemouth gegen Arsenal Wetten auf einen Heimsieg platzieren.

 

England Bournemouth vs. Arsenal England – Beste Wettquoten * 25.11.2018

England Sieg Bournemouth: 3.70 @Betvictor
Unentschieden: 3.90 @Betvictor
England Sieg Arsenal: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 21.11.2018, 01:15 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bournemouth / Unentschieden / Sieg Arsenal:

1: 26%
X: 24%
2: 50%

 

Zur Bet365 Website

England Bournemouth vs. Arsenal England – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,53 @ Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,60 @BetVictor

Beide Teams treffen
JA: 1,50 @ Bet365
NEIN: 2,90 @ BetVictor

1. Torschütze
England Bournemouth: 2,30 @Betway
Kein Tor: 19,35 @Bet at Home
England Arsenal: 1,67 @ Betway

(Wettquoten vom 21.11.2018, 01:20 Uhr)

Zur Bet365 Website
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land England & das gewünschte Thema auswählen)
[TABLE_NEWS=3929]