Enthält kommerzielle Inhalte

Biathlon

Biathlon Östersund Sprint Herren Tipp 19.03.2021, Favoriten & Wettquoten

Wer übernimmt im Kampf um die große Kugel die Pole-Position?

Stanislaus Amann  12. März 2021
Biathlon Sprint Östersund Tipp 2021
Sturla Holm Laegreid ist einer der Topfavoriten beim Biathlon Sprint in Östersund! © GEPA pictures

Das Saisonfinale in Östersund wird alles andere als ein gemütliches Schaulaufen der Superstars, denn in den verbleibenden drei Rennen geht es um den Sieg in der Gesamtwertung. 

Johannes Thingnes Bö, der zweifache Gewinner der großen Kristallkugel, geht als Favorit in das Weltcup-Finale 2021. Sein Vorsprung auf „Youngster“ Laegreid beträgt allerdings lediglich 25 Punkte, für Nervenkitzel vom Feinsten ist im Vorfeld somit gesorgt.

Inhaltsverzeichnis

Nun haben aber gerade in den letzten Rennen zahlreiche Außenseiter den Norwegern ordentlich die Show gestohlen. Die Favoriten sind am Ende einer langen und kräftezehrenden Saison ganz offensichtlich alles andere als unschlagbar, entsprechend könnten beim Sprint in Östersund Wetten auf einen Überraschungssieger im großen Stile belohnt werden. Den richtigen Läufer für einen ebensolchen Außenseitertipp herauszufiltern, bedarf allerdings einiges an Fingerspitzengefühl.

Östersund – Biathlon Herren 2021: Programm & Startzeit:

Datum Uhrzeit Disziplin
Fr., 19.03.2021 15:30 Uhr Herren Sprint

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland (wechselweise ZDF und ARD) und Österreich (ORF) übertragen das Event im TV und im Livestream. Auch auf Eurosport sind die Bewerbe des Biathlon-Weltcups stets in voller Länge zu sehen.

Wir nehmen die Favoriten genau unter die Lupe und verweisen in weiterer Folge auch auf potenzielle Überraschungsmänner. Für das Abgeben Ihrer Wetten könne wir dabei die Bet365-App als passende Plattform empfehlen.

Wer gewinnt den Sprint der Herren in Östersund? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Johannes Thinges Bö 2.50 Wettquoten Bet365
France Quentin Fillon Maillet 6.50 Wettquoten Bet365
Norway Sturla Holm Laegreid 7.50 Wettquoten Interwetten
Norway Tarjei Bö 10.00 Wettquoten Interwetten
Norway Johannes Dale 18.00 Wettquoten Interwetten
Sweden Sebastian Samuelson 21.00 Wettquoten Bet365
France Emilien Jacquelin 25.00 Wettquoten Interwetten
Italy Lukas Hofer 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 17.03.2021, 21:15 Uhr

Biathlon-Sprint der Herren – die Favoriten

Norway Johannes Thingnes Bö
Position im Weltcup: 1.

Die Luft an der Spitze wird für den Topfavoriten und Dominator der letzten Jahre immer dünner. Sein junger Landsmann Laegreid macht ihm ordentlich Dampf und die vergangene Weltcup-Woche im tschechischen Nove Mesto verlief so gar nicht nach Wunsch des 26-fachen Sprint-Siegers. Zuletzt musste er sich mit den Plätzen elf und neun zufriedengeben, ist Bö mit seinen Kräften mittlerweile am Ende?

Schafft Bö ein „Grande Finale“?

Drei Saisonsiege hat er in dieser Disziplin bereits gefeiert, bei zwei weiteren Bewerben schaffte er den Sprung auf das Stockerl. Kaum zu glauben, dass der Olympiasieger zuletzt einen derart rasanten Leistungseinbruch erleiden musste.

Glaubt man den besten Wettanbietern, dann geht der 27-Jährige allerdings erneut als Favorit ins Rennen, denn beim Biathlon-Sprint in Östersund sind seine Wettquoten bei Weitem die niedrigsten. Aus unserer Sicht ist der Norweger aber aufgrund seiner letzten Resultate und seiner geringen Quoten für eine Siegwette die falsche Wahl für unseren Wettschein.

Johannes Thinges Bö – Die letzten drei Sprint-Platzierungen

Nove Mesto am 11.03. Nove Mesto am 06.03. Pokljuka am 12.02.
Rang 9. Rang 11. Rang 5.

 

Unser Value Tipp:
Desthieux am Podest
bei Bet365 zu 9.00
Wettquoten Stand: 17.03.2021, 21:15
* 18+ | AGB beachten

France Quentin Fillon Maillet
Position im Weltcup: 3.

Der Franzose war in den vergangenen Wochen klar am aufsteigenden Ast unterwegs. Erst am vergangenen Wochenende konnte er sich in Nove Mesto neben dem Sprint auch in der Verfolgung einen Sieg krallen. Somit ist der 28-Jährige mittlerweile bis auf den dritten Rang in der Gesamtwertung vorgedrungen, mit viel Glück könnte er sogar noch den Sprung nach ganz vorne schaffen.

Formkurve spricht für Maillet

Als Eintagsfliege darf man seine jüngsten beiden Erfolge keineswegs abtun, ob er beim Saisonfinale an diese anknüpfen kann, wird sich allerdings erst herausstellen. Bisher hat er in dieser Disziplin jedenfalls erst einen einzigen Weltcupsieg auf der Habenseite stehen, auf dem Podest landete er im laufenden Winter ein weiteres Mal. Beim Sprint in Östersund fällt unsere Prognose auf den Spätzünder jedoch zu vage aus, als dass eine Siegwette eine echte Option darstellen würde.

Quentin Fillon Maillet – Die letzten drei Sprint-Platzierungen

Nove Mesto am 11.03. Nove Mesto am 06.03. Pokljuka am 12.02.
Rang 1. Rang 7. Rang 6.

 

Norway Sturla Holm Laegreid
Position im Weltcup: 2.

Der 23-Jährige legte in diesem Winter einen regelrechten Raketenstart hin. Als nahezu unbeschriebenes Blatt entschied er insgesamt sechs Rennen zu seinen Gunsten und räumte bei der Weltmeisterschaft mit insgesamt vier Goldenen mächtig ab. Sollte es am Ende des bevorstehenden Renn-Wochenendes nun auch noch zum Gesamtweltcupsieg reichen, dann wäre die Traumsaison perfekt.

Youngster greift nach den Sternen

Auch wenn der Norweger zuletzt in Tschechien nicht zwingend mit weiteren Glanzleistungen auftrumpfen konnte, so ist er aktuell der beständigste Mann im Feld und wird zum Schluss hin nochmals alles in die Waagschale werfen. Am Schießstand darf man den Newcomer ohnehin als Bank bezeichnen, denn mehr als einen Fehler erlaubt er sich hier nur ganz selten.

Unter den Favoriten sehen wir Laegreid beim Sprint in Östersund für Wetten auf den großen Erfolg als beste Wahl an. Seine Quote ist mit 7.5o veranschlagt, wobei der Interwetten-Bonus für Neukunden weitere Profite in Aussicht stellt.

Sturla Holm Laegreid – Die letzten drei Sprint-Platzierungen

Nove Mesto am 11.03. Nove Mesto am 06.03. Pokljuka am 12.02.
Rang 5. Rang 4. Rang 7.

 

Zücke den Bwin Joker!

Bwin Joker-WetteJetzt Bwin Joker-Wette sichern
AGB gelten | 18+ 

Sprint in Östersund am 19.03.2021 – Außenseiter

Bereits in den letzten drei Bewerben stand am Ende des Tages ein Überraschungsmann auf dem obersten Treppchen, ein ähnliches Szenario darf auch dieses Mal im Vorfeld keinesfalls als illusorisch abgetan werden. Die Bandbreite an potenziellen Kandidaten könnte dabei kaum größer sein.

Franzosen auf dem Vormarsch

Die „Equipe Tricolore“ konnte die letzten beiden Sieger stellen und möchte auch zum Abschluss wieder ganz vorne mitmischen. Neben Mailett hat auch Simon Desthieux in Nove Mesto einen Sprint-Bewerb gewonnen. Letztgenannter war zudem auch bei der WM Silbermedaillengewinner in dieser Disziplin. Die Buchmacher bieten in seinem Fall beim Sprint in Östersund Wettquoten von bis zu 35.00 an. Eine herausragende Option für einen Außenseitertipp, wie wir meinen.

Als dritten im Bunde der „Grand Nation“ sollte auch Emilien Jacquelin nicht unerwähnt bleiben. Auch er stand bei der WM auf dem Sprint-Podest, war im Weltcup bislang aber nur in der Verfolgung erfolgreich.

Norweger auf Revanche aus

Wenn die beiden Favoriten auslassen, dann muss im stärksten Biathlon-Team der Welt eben die zweite Garde in die Bresche springen. Tarjei Bö, der Bruder des Weltcupführenden, landete erst vor wenigen Tagen auf dem Stockerl und hat sich mit all seiner Erfahrung sicherlich noch ein paar Reserven für das Saisonfinale aufgehoben.

Unterdessen möchte auch Johannes Dale zum Abschluss noch einmal beweisen, über welches ungeheure Potenzial er verfügt. Er darf sich bereits Saisonsieger nennen und hat im Sprint bislang noch einen weiteren Stockerlplatz zusammengebracht.

Sprint Herren: die letzten 5 Bewerbe im Überblick

Ort & Datum SIEGER Platz 2 Platz 3
Nove Mesto 11.03.2021 Quentin Fillon Mailett Tarjei Bö Lukas Hofer
Nove Mesto 06.03.2021 Simon Desthieux Sebastian Samuelsson Arnd Pfeiffer
Pokljuka 12.02.2021 Martin Ponsiluoma Simon Desthieux Emilien Jacquelin
Oberhof 13.01.2021 Johannes Thingnes Bö Sturla Holm Laegreid Arnd Pfeiffer
Oberhof 08.02.2021 Johannes Thingnes Bö Tarjei Bö Sturla Holm Laegreid

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Biathlon-Sprint der Herren in Östersund?

Die anfängliche Dominanz der Norweger ist in den letzten Wochen etwas verpufft und so wartet die Mannschaft rund um Superstar Bö schon seit drei Rennen auf einen Erfolg. Zum Saisonabschluss verorten wir dabei eine offene Ausgangslage mit zahlreichen vielversprechenden Kandidaten. Im Lager der Favoriten ist dabei Sturla Holm Laegreid für eine Siegwette die beste Wahl.

Key-Facts – Sprint Herren in Östersund – Wetten
  • Thingnes Bö hat in diesem Winter bereits drei Sprint-Siege verzeichnet
  • Laegreid hat bei der WM in Pokljuka vier Goldmedaillen gewonnen
  • Maillet war im letzten Sprint-Bewerb erfolgreich

Allerdings müssen wir beim Sprint in Östersund eine Prognose auf ein besonders spannendes Rennen stellen, was einen möglichen Außenseitersieg alles andere als unrealistisch erscheinen lässt. Simon Desthieux verzeichnete jüngst einige aufsehenerregende Resultate und wird von den Buchmachern am Freitag weit unter seinem Wert geführt. Er ist der ideale Kandidat für einen Risikotipp.

Wer sich in weiterer Folge gerne umfassender mit dem Thema Sportwetten auseinandersetzen möchte, der findet in unserem umfangreichen Ratgeber viel Wissenswertes. Als interessant könnten sich auch die aktuellen Freebet-Angebote erweisen.

Sprint der Herren am 19.03.2021 – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Norway Johannes Thinges Bö 2.50 Wettquoten Bet365
France Quentin Fillon Maillet 6.50 Wettquoten Bet365
Norway Sturla Holm Laegreid 7.50 Wettquoten Interwetten
Norway Tarjei Bö 10.00 Wettquoten Interwetten
Norway Johannes Dale 18.00 Wettquoten Interwetten
Sweden Sebastian Samuelson 21.00 Wettquoten Bet365
France Emilien Jacquelin 25.00 Wettquoten Interwetten
Italy Lukas Hofer 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 17.03.2021, 21:15 Uhr