Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball

5 Fragen & Antworten zum BBL Start 2022/23

So läuft der Auftakt in die neue BBL Saison

Steffen Peters  28. September 2022
BBL Start 2022/23
ALBA Berlin will einmal mehr den BBL Titel holen. (© IMAGO / camera4+)

Nach der aus deutscher Sicht überaus erfreulichen Basketball EM kommt jetzt die BBL zum Start 2022/23 aus ihrer kurzen Pause. Dabei strebt Alba Berlin die Titelverteidigung an.

Wir haben fünf Fragen und Antworten zur neuen BBL Saison gesammelt, mit denen garantiert keine Fragen mehr offen bleiben.

Hier gibt es alles zur BBL Übertragung, zum Spielplan am 1. Spieltag, den Favoriten auf den Titel und vieles mehr.

 

Wer ist der BBL Favorit 2022/23?

Dreimal in Folge gewann Alba Berlin zuletzt die deutsche Basketball-Meisterschaft. Folgt nach dem Hattrick im Frühjahr 2023 das Quadrupel? Möglich ist es allemal, schließlich hat das Hauptstadt-Team noch immer eine starke Mannschaft beisammen.

Doch nachdem es 2022 abermals im Finale nicht zum Titel reichte, haben die Buchmacher in ihren BBL Saisonwetten dieses Mal Bayern München als Topfavoriten auf dem Zettel.

Während die Münchner vor dem BBL Start auf eine Quote von 1.75 kommen, liegt Alba mit 2.80 merklich dahinter. Ernsthafte Verfolger abseits dieses Duos gibt es in der Basketball Bundesliga keine.

Am ehesten trauen die Wettanbieter noch Ludwigsburg, Bonn und Ulm eine Überraschung zu, die allesamt Quoten zwischen 15.0 und 20.0 aufweisen. Die schwächsten BBL Meister Chancen werden Heidelberg und Rostock eingeräumt.

 

Bet365
Wer wird BBL Champion 2023?
Bayern München 1.75
Alba Berlin 2.80
Riesen Ludwigsburg 15.0
Telekom Baskets Bonn 17.0
Ratiopharm Ulm 19.0
Brose Bamberg 21.0
Wette jetzt bei Bet365

* Wettquoten Stand vom 28.09.2022, 13.58 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Wo läuft die BBL Übertragung in dieser Saison?

Nichts Neues gibt es bei der BBL Übertragung der Saison 2022/23. Weiterhin sind alle Spiele der deutschen Eliteliga live und exklusiv bei MagentaSport zu sehen. Laufen Spiele parallel, gibt es eine BBL Konferenz.

Den Streamingdienst der Telekom gibt es für Kunden des Dienstleisters günstiger, aber auch alle Nicht-Kunden können sich ein Abonnement kaufen.

Die Übertragungen setzen sich selbstverständlich auch in den BBL Playoffs fort, wo weiterhin sämtliche Spiele live gezeigt werden.

Im Free-TV gibt es bis zu 47 Spiele live bei Sport1 zu sehen – meist am Sonntag. Dazu gehört auch ein Spiel der Finalserie, wobei weitere Details zu den Übertragungen folgen werden.

 

Alle Quoten & Wetten zur Fußball WM 2022

 

Wer spielt zum BBL Start am 1. Spieltag?

Den Auftakt zur neuen BBL Saison macht der 2. Spieltag. Was? Ja, richtig gehört. Denn das Spiel zwischen Alba Berlin und den Towers Hamburg wurde auf den 28. September vorverlegt.

Erst im Anschluss daran stehen die ersten Paarungen der Basketball Bundesliga vom 1. Spieltag auf dem Programm. Und Berlin und Hamburg spielen, wie es der Spielplan möchte, gleich noch einmal.

Die Partie zwischen Göttingen und Chemnitz wurde abgesagt. Folgende Spiele gibt es am 1. Spieltag der BBL:

 

  • Fr., 20:30 Uhr: medi Bayreuth – Fraport Skyliners
  • Sa., 18:00 Uhr: Bayern München – ratiopharm Ulm
  • Sa., 18:00 Uhr: Veolia Towers Hamburg – Syntainics MBC
  • Sa., 20:30 Uhr: Würzburg Baskets – Telekom Baskets Bonn
  • So., 15:00 Uhr: MLP Academics Heidelberg – MHP Riesen Ludwigsburg
  • So., 15:00 Uhr: Brose Bamberg – Alba Berlin
  • So., 18:00 Uhr: Hakro Merlins Crailsheim – EWE Baskets Oldenburg
  • 18.10., 19:00: Rostock Seawolves – BB Löwen Braunschweig
  • Unklar: BG Göttingen – Chemnitz 99ers

 

Gibt es vor dem BBL Saisonstart Neuigkeiten am Modus?

Der Modus bleibt grundsätzlich gleich, denn die 18 Mannschaften in der Basketball Bundesliga spielen im Verlauf der regulären Saison je zweimal gegeneinander.

Die besten acht Teams schaffen im Anschluss den Einzug in die Playoffs. Dabei spielt wie gewohnt der #1 Seed gegen den #8 Seed, #2 gegen #7, #3 gegen #6 und schließlich #4 gegen #5.

Gespielt wird in im Viertelfinale, Halbfinale sowie in der Finalserie im Modus Best-of-Five. Das heißt, wer zuerst drei Spiele für sich entscheidet, kommt weiter oder wird Deutscher Meister.

Die Plätze 17 und 18 ziehen nicht in die Playoffs ein. Vielmehr steigen sie am Ende aus der BBL in die ProA ab.

 

Die besten Basketball Bundesliga Wettanbieter

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Welche Teams sind neu in der Basketball Bundesliga?

Laut Modus müssten eigentlich zwei Aufsteiger neu dabei sein, doch in der Realität ist es einer: die Rostock Seawolves stiegen als ProA Meister in die BBL auf.

Da kein anderer Klub die Teilnahmegebühr von 700.000 Euro auf sich nehmen wollte, wurde der Platz per Wildcard an einen sportlichen Absteiger vergeben.

Die Fraport Skyliners aus Frankfurt waren der einzige Wildcard-Bewerber und dürfen deshalb auch 2022/23 in der Bundesliga mitspielen. Die Entscheidung darüber fiel einstimmig aus.

Ob es 2023/24 dann zwei tatsächlich Auf- und Absteiger geben wird, bleibt abzuwarten.

 

Tipps & Tricks für Basketball Wetten

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen