Enthält kommerzielle Inhalte

Interwetten – Erfahrungsbericht und Bewertung von Dominic

Was gibt’s zu Interwetten zu sagen?

Interwetten

Interwetten

Interwetten ist eigentlich für mich der Buchmacher bei dem ich am meisten spiele, neben Bwin. Der Aufbau der Seite ist schlicht gehalten aber man findet alles sehr rasch.

Beim Wettangebot gibt es wieder zu sagen, dass für jeden was dabei ist und vor allem das Livewettenangebot gefällt mir persönlich sehr gut.

Zum Beispiel ist bei Tennis Spielen sogar ein Liveticker dabei, bei dem Punkt für Punkt angezeigt wird. Somit hat man alles in einem Fenster und muss sich nicht noch den offiziellen Ticker des Turniers suchen, da der Interwetten Ticker zum einen sehr zuverlässlich ist und zum anderen nicht langsamer als der Offizielle.

Ein Punkt den ich jedoch kritisieren muss ist, dass man oftmals ein Einsatzlimit bekommt welches sehr gering ist. Einen plausiblen Grund dafür kann dir der Support jedoch nicht sagen. Mich hat das zum Glück erst einmal betroffen, aber wie ich von anderen weiß, haben die das Problem des Öfteren. Dies ist sicherlich ein Minuspunkt und hält vor allem Sportwetten Freunde fern die gerne auch mal eine höhere Summe als 100 Euro auf ein Ergebnis setzen.

Dafür muss man sagen, dass die Quoten auf die Favoriten oftmals über dem Durchschnitt liegen und dass es sehr viele Handicap Wetten bei so gut wie jedem Fußballspiel gibt.

Der Support ist einer der Besten den ich kennen gelernt habe. Freundlich, schnell und seriös. Mehr braucht es nicht und dennoch findet man das nicht bei jedem Buchmacher.

Und sonst gibt es noch zu erwähnen, dass es zwar kein Casino gibt aber dafür gibt es eine Spielecke. Da kann man Spiele wie ‚Schnapsen‘, Black Jack, Backgammon oder ähnliches spielen. Dabei spielt man gegen andere und kann den Einsatz festlegen. Wer gewinnt kriegt den Einsatz +70 %. Somit ist aber auch klar, dass man 30% an Interwetten abgeben muss. Zum Beispiel man spielt Black Jack gegen eine andere Person und setzt einen Einsatz von 5 Euro fest. Der Sieger erhält 8,50 €uro. Die restlichen 1,50 muss man abgeben. Für mich ein großer Kritikpunkt und dadurch braucht man viel, viel mehr gewonnene Spiele um schlussendlich doch eine positive Bilanz zu haben. Aber dennoch die Idee ist keine schlechte, aber sicherlich noch verbesserungswürdig.

Zur Homepage von Interwetten

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!