Enthält kommerzielle Inhalte

Happybet – Erfahrungen und Test von Chris

Was gibt’s zu Happybet zu sagen?

Happybet

Happybet

Achtung: Happybet hat sich vom online Sportwetten Markt verabschiedet. Ab diesem Tag sind neue Wetten bei Happybet nicht mehr möglich!!!

Happybet ist ein Buchmacher der ursprünglich aus Deutschland stammt und bereits seit 2006 auf dem Sportwettenmarkt aktiv ist. Aktuell ist Happybet wie viele andere große Wettanbieter auch auf Malta lizensiert. Nachdem man zunächst vor allem mit vielen kleinen Wettcafes aktiv war, drängt man mittlerweile auch Online immer mehr in den Vordergrund. Happybet war dabei zwischenzeitlich mit dem großen Anbieter Mybet zusammen gegangen, hat diese Verbindung allerdings nach kurzer Zeit wieder gelöst und bietet ein völlig eigenständiges Wettangebot an.

Die Happybet Webseite ist in einem etwas ungewöhnlichen Design gehalten und die Farbmischung aus schwarz, gelb und lila ist sicher nicht Jedermanns Sache. Der Aufbau der Seite ist hingegen eher schlicht und sehr übersichtlich gehalten, was ein gutes Handling und kurze Wege zu gewünschten Wettereignissen verspricht. Alles in allem hat Happybet was die Gestaltung der Webseite und den Umfang an Kundeninformationen betrifft aber noch Luft nach oben.

Happybet verfügt über ein mittelgroßes Wettangebot bei dem auf weit über 20 Sportarten Wetten abgegeben werden können. Bei den Fußballwetten sind alle großen Ligen vertreten und in England kann man sogar bis zur Southern Premier Wetten platzieren. Eher ausgefallene Fußballliegen sucht man hingegen vergebens, was für die meisten Kunden aber wohl auch nicht weiter schlimm ist. Ein großer Pluspunkt für Happybet ist der ausgezeichnete Livewettenbereich, wo auf zahlreiche Begegnungen live gewettet werden kann.

Die Wettquoten von Happybet liegen im Vergleich zu den anderen großen Wettanbietern im Mittelfeld. Mit einer Auszahlungsquoten von rund 93%, verfolgt man eine solide Quotenpolitik, ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen.

Zur Einzahlung werden Kreditkarte (Visa, Master, Maestro, Diners), Sofortüberweisung, Giropay, Ukash, Banküberweisung, Click2Pay, Neteller, Moneybookers (Skrill), Skrill 1-Tap, und Paysafecard akzeptiert. Auszahlungen sind nur per Banküberweisung, Ukash und in einem der Happybet Wettshops möglich.

Der Kundendienst von Happybet macht einen sehr kundenfreundlichen Eindruck. Einen Live-Chat sucht man bei Happybet leider vergeblich. Anfragen per Mail werden in der Regel innerhalb von 24 Stunden beantwortet und nur in Einzelfällen kann es schon mal etwas länger dauern.

Happybet kann vor allem durch den sehr großen und ansprechenden Livetwettenbereich überzeugen. Was Wettangebot und Wettquoten angeht, bewegt man sich in einem gesunden Mittelmaß.

Zur Homepage von Happybet

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs
„Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge
rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!