Enthält kommerzielle Inhalte

Bwin Erfahrungen 2015

Aktueller Testbericht zum Wettanbieter Bwin

Bwin

Bwin

Bwin sollte im Sportwetten Bereich wirklich jedem ein geläufiger Begriff sein. Vor allem im deutschsprachigen Sektor betreibt Bwin ein sehr gutes Marketing und ist somit im Fernsehen und vielen anderen Medien vertreten. Die Ursprünge des Unternehmens laufen bereits auf das Jahr 1997 zurück. Von diesem Jahr bis zum jetzigen Zeitpunkt hat das Unternehmen eine fulminante Entwicklung hinter sich. In den Anfängen war man noch unter dem Namen BETandWin bekannt. Hierbei handelte es sich um eine Plattform, die erstmals im Jahr 1997 dem Kunden die Möglichkeit bot, Sportwetten über das Internet abzuschließen.

Im Jahre 1999 begann der internationale Aufstieg des online Wettanbieters. Nur ein Jahr später war man an der Wiener Börse vertreten. 2006 benannte man sich in die neue Marke „Bwin“ um und entwickelte die Plattform in allen Bereichen des online Glücksspiels weiter. Mittlerweile verkörpert Bwin den größten an der Börse notierten Glücksspielanbieter der Welt. Mehr als 13 Millionen Kunden zeigt das Unternehmen auf. Rund 2.500 Mitarbeiter kümmern sich um die Bedürfnisse von diesen. Bwin verfügt über Standorte auf Gibraltar und in Wien. Darüber hinaus zeigt der online Wettanbieter eine Lizenz in Gibraltar auf.

Bwin ist auch im Sponsoring sehr aktiv. Man fungiert als Partner vieler internationaler Spitzenvereine. Zu diesen zählen u. a. Juventus Turin, Real Madrid, Manchester United und Bayern München. Das Sponsoring beschränkt sich bei weitem nicht nur auf Fußball. Man fungiert weiterhin als Sponsor der MotoGP und der Basketball Euroleague. Hierbei handelt es sich um einen der größten, sichersten und serösesten online Wettanbieter am Markt. Doch ist eine Anmeldung wirklich lukrativ? Dieser Frage wollen wir im Rahmen unseres Wettanbieter Tests auf den Grund gehen.

Wettangebot & Livewetten

Egal welche Sportart Sie bei Bwin auch suchen, Sie werden in jedem Fall fündig. Neben Bet365 zählt Bwin eindeutig zu den online Wettanbietern, die sich durch das mit Abstand größte Wettangebot auszeichnen. Mit weit mehr als 30 unterschiedlichen Sportarten ist die Palette fast als einzigartig zu bezeichnen. Egal auf welchen Wettbewerb Sie eine Sportwette abschließen wollen, Bwin hält in jedem Fall für Sie das passende Angebot bereit. Darüber hinaus unterliegt die Website einer guten Strukturierung und bietet somit auch für Neukunden einen problemlosen Einstieg.

An dieser Stelle möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Fokus im Wettbereich eindeutig der Kategorie Fußball gehört. Das ist jedoch nichts Außergewöhnliches. Jeder andere Wettanbieter hat sein Hauptaugenmerk ebenfalls auf diesen Bereich gelegt. Dennoch bietet Ihnen gewiss nicht jeder andere Sportwetten Anbieter die Chance auf Fußballwettbewerbe aus mehr als 100 verschiedenen Ländern Wetten abzuschließen. Die größte Auswahl finden Sie bei den hoch im Kurs stehenden Wettbewerben, wie z. B. der Bundesliga, der Serie A, der Premier League, der Primera Division oder der Champions League bzw. der Europa League. Teilweise werden Ihnen zu den jeweiligen Begegnungen mehr als 140 unterschiedliche Sonder- und Spezialwetten zur Verfügung gestellt. Hierbei kann es sich um Torwetten, Ergebniswetten, Halbzeitwetten oder Spielerwetten, um nur einige wenige Auswahlmöglichkeiten zu benennen, handeln.

Bwin besticht durch eine sehr gute Livewetten Plattform. Wer im Livewetten Bereich aktiv ist, hat sicher schon einmal die Bwin Livewetten Konsole verwendet. Diese bietet Ihnen zu den jeweiligen Begegnungen nicht nur eine sehr große Auswahl von verschiedenen Wettmöglichkeiten. Darüber hinaus werden Ihnen allerhand Informationen zu den Live Events geboten. Nicht jeder online Sportwetten Anbieter kann dort mithalten. Das Live Wetten Angebot ist somit sehr breit gefächert und kann auf Kosten der Benutzerfreundlichkeit gehen. Doch Bwin hat mitgedacht und offeriert Ihnen die Option einzelne Wettmärkte des gewählten Live Events auszublenden. Somit können Sie sich nur die relevanten Optionen anzeigen lassen.

Außerdem bietet Bwin zu vielen sportlichen Highlights Livestreams an. Konkret bedeutet dies, dass Sie die jeweils angebotenen Livestream Spiele in Ton und Bild mit verfolgen können.

Wettquoten

So gut das Sportwetten Angebot bei Bwin auch ist, so müssen in Bezug auf die vorgegebenen Wettquoten definitiv Abstriche gemacht werden. Bei großen internationalen Spitzenligen wie der Bundesliga oder der Premier League wird im Durchschnitt ein Auszahlungsschlüssel von 93 Prozent geboten. Im Vergleich zu den Top-Playern wie Bet365 oder Tipico hat man leider das Nachsehen.

Auch die Quoten auf Favoritensiege können sich mit der Elite im Sportwetten Bereich oftmals nicht messen. Somit lohnt es sich eher weniger bei Bwin eine Kombiwette auf Ihre Favoriten zu platzieren. Oftmals liegen die Wettquoten doch unter denen von Interwetten, um einen sehr guten Favoriten Wettanbieter zu benennen.

Dennoch muss an dieser Stelle auch erwähnt werden, dass sich das Quotenniveau von Bwin in den letzten Jahren deutlich verbessert hat. War man in der Vergangenheit noch sehr weit unten im Feld angesiedelt, so konnte man mittlerweile einen beachtlichen Aufwärtstrend verbuchen. Man darf gespannt sein, ob Bwin im Bereich der Wettquoten weiterhin zulegen kann und auch wird.

Wettsteuer

Bei Bwin ist es Ihnen als Kunde leider nicht mehr möglich steuerfrei Sportwetten abzuschließen. Mit der Einführung des deutschen Glücksspielstaatsvertrags sind die online Wettanbieter verpflichtet eine steuerliche Abgabe von fünf Prozent zu leisten. In der heutigen Zeit gibt es durchaus den einen oder anderen online Wettanbieter, der die Wettsteuer aus seiner eigenen Tasche entrichtet. Uns tut es leid Ihnen mitteilen zu müssen, dass Bwin leider nicht zu diesen zählt. Der Sportwetten Anbieter hat sich dazu entschlossen, die Wettsteuer direkt an seine zahlreichen Kunden weiterzugeben. Diese wird Ihnen auf Ihre Bruttogewinne berechnet. Sollten Sie somit bei Bwin eine Wette gewinnen, dann werden von Ihrem Brutto-Gewinn fünf Prozent in Form der Steuer abgezogen. Falls Sie eine Sportwette mit einer Quote von 2,00 und einem Wetteinsatz von 50 Euro gewinnen, liegt Ihr Bruttogewinn bei 100 Euro. Von diesem müssen Sie jedoch die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent abziehen. Somit bleiben Ihnen am Ende 95 Euro übrig.

Kundensupport

Bwin ist einer der größten und renommiertesten online Wettanbieter am Markt. Somit weiß man ganz genau, welchen Stellenwert zufriedene Kunden einnehmen. Dennoch kann der Support von Bwin nicht auf ganzer Linie überzeugen. Grundlegend stellt man Ihnen drei Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme in Aussicht. Es liegt bei Ihnen selbst Probleme via Kontaktformular, Email oder Telefonhotline zu klären. Eine Live Chat Funktion stellt man Ihnen jedoch nicht zur Verfügung. Von solch einem großen Sportwetten Anbieter könnte man dies aber durchaus erwarten. Weiterhin bietet man Ihnen leider keine rund um die Uhr Betreuung. Wochentags steht Ihnen der Kundendienst zwischen 10:00 Uhr und 22:00 Uhr zur Verfügung. Am Wochenende erreichen Sie einen Mitarbeiter der Kundenbetreuung zwischen 12:00 Uhr und 20:00 Uhr.

Sollten Sie sich dazu entschließen via Email Kontakt aufzunehmen, ist schon ein wenig Geduld gefragt. Rechnen Sie nicht damit, dass Sie innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne eine Antwort erhalten. Diese Erfahrung mussten wir während unseres online Wettanbieter Tests machen. Bei dringenden Fragen sollten Sie in jedem Fall auf die Telefonhotline zurückgreifen. Dort wird Ihnen schnell und kompetent weitergeholfen.

Zahlungsmöglichkeiten

Im Bereich der Zahlungsmöglichkeiten bietet Ihnen Bwin ein sehr breites Spektrum. Die Auswahl reicht von der herkömmlichen Überweisung, über zahlreiche eWallets bis hin zur Kreditkarte. Sogar Paypal stellt man Ihnen als Einzahlungsmethode zur Verfügung. Sämtliche Einzahlungsmethoden wie Paypal, Paysafecard, Skrill, Neteller, Überweisung und Co erfordern keine Gebühr. Lediglich für Einzahlungen mittels Kreditkarte wird eine Gebühr von zwei Prozent fällig. Dennoch macht man im Vergleich zu manch einem anderen online Wettanbieter eine sehr gute Figur. Sie sollten an dieser Stelle jedoch berücksichtigen, dass die Dauer bis das Geld auf Ihrem Wett- bzw. Bankkonto eingegangen ist, in Abhängigkeit zur von Ihnen gewählten Zahlungsmethode steht. Bei einer herkömmlichen Banküberweisung können somit mehrere Tage verstreichen, bis die Transaktion abgeschlossen wurde. Bei sogenannten eWallets ist hingegen das Geld sofort auf Ihrem Wettkonto.

Fazit

Bwin verkörpert mit mehr als 13 Millionen Kunden einen der bekanntesten, wenn nicht sogar den bekanntesten online Wettanbieter am Markt. Das Wettangebot sucht seinesgleichen und lässt in jedem Fall beim Tippfreund selbst keinerlei Wünsche offen. Sowohl im Livewetten als auch im Pre Play Wetten Bereich wird für ein sehr großes Angebot gesorgt.

Die Website unterliegt einer klaren Strukturierung und bietet aus diesem Grund auch für Neulinge im Sportwetten Geschehen einen sehr guten Einstieg. Aufgrund des sehr großen Wettangebots kann vor allem im Livewetten Bereich eine Ladezeit beansprucht werden, um die jeweiligen Inhalte im Browser anzuzeigen. Dies sollte jedoch keinerlei Problem darstellen.

Leider bewegt sich das Niveau der Wettquoten nur im Durchschnitt und kann keine Bäume ausreißen. Weiterhin kommt die Wettsteuer hinzu, die Bwin seinen Kunden auferlegt. Alles in allem handelt es sich hierbei jedoch um kleinere Aspekte, die nicht gravierend ins Gewicht fallen. Bwin ist in jedem Fall eine Anmeldung wert und sollte im Portfolio eines jeden Spielers vertreten sein.

Zur Homepage von Bwin

Und zum Abschluss möchten wir Ihnen noch unseren kostenlosen E-Mail-Kurs „Besser wetten in 7 Tagen“ ans Herz legen – Sie lernen dabei viele wichtige Dinge rund ums Wetten – weitere Infos und Anmeldung: Besser wetten in 7 Tagen!