Toronto Raptors vs. Los Angeles Lakers Tipp, Prognose & Quoten 01.08.2020 – NBA

Lakers müssen gegen den Angstgegner aus Toronto ran

/
LeBron James (Los Angeles Lakers)
LeBron James (Los Angeles Lakers) ©
Spiel: Toronto Raptors - Los Angeles Lakers
Tipp: Raptors (+6,5)
Quote: 1.58 (Stand: 31.07.2020, 10:37)
Wettbewerb: NBA
Datum: 02.08.2020, 02:30 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 7 / 10

Beim Match zwischen den Raptors und Lakers nimmt der amtierende Meister den Spielbetrieb wieder auf. Die Basketballer aus Los Angeles haben wiederum bereits ein reguläres Spiel am vergangenen Donnerstag bestritten. Im Duell gegen den Erzrivalen aus der eigenen Stadt in der Gestalt der Clippers wurde ein knapper 103:101-Sieg erzielt.

Beide Teams haben die Tickets für die Postseason bereits seit Anfang März dieses Jahres in der Tasche. Die Kalifornier können zudem kaum noch vom ersten Platz in der Western Conference verdrängt werden. Sechs Spiele Vorsprung weisen sie nun auf die Clippers als direkten Verfolger auf. Für Toronto gestaltet sich die Lage etwas weniger komfortabel.

Mit den Celtics hat der Zweite im Osten ein Team im Nacken, das die aktuelle Platzierung gleichermaßen noch im Auge hat. Der zweite Rang hätte den Vorteil, dass man dann gegen den Siebten der Eastern Conference antreten würde.

Ein Platz, der im Vergleich zu den Top-6-Teams der Tabelle im Osten einen klar schwächeren Kontrahenten für die erste Runde in den Playoffs mit sich bringen würde. Für die Begegnung in der Disney World in Orlando zwischen den Toronto Raptors und Los Angeles Lakers zielt die Prognose auf einen kanadischen Sieg inklusive eines Handicaps von +6,5 ab.

Weitere Vorhersagen zu aktuellen Spielen stehen im Seitenbereich der Basketball-Tipps auf der Wettbasis bereit.

Unser Value Tipp:
Lakers < 109,5 Punkte
1.83

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 31.07.2020, 10:40 Uhr)

Wo und wann kommt Canada Toronto Raptors vs. Los Angeles Lakers United States in TV/Stream?

Uhrzeit: 02:30 Uhr (MEZ)
TV/Livestream: DAZN

 

Canada Toronto Raptors – Statistik & aktuelle Form

Der Champion absolviert erneut eine sehr starke Saison. Nach dem Abgang von Kawhi Leonard war dies nicht selbstverständlich. Coach Nick Nurse hat es aber geschafft, diese enorme Lücke zu füllen. Spieler wie Pascal Siakam auf der Vier oder Center Serge Ibaka spielen extrem stabil auf.

Raptors weisen die stärkste Defensive auf

Darüber hinaus konnte sich durch die Saisonunterbrechung Shooting Guard Fred VanVleet auskurieren und steht nun wieder zur Verfügung. Die bislang erneut erfolgreiche Saison wurde vor allem in der Defensive erarbeitet. Im Schnitt kassieren die Raps nur 106,5 Punkte pro Partie – Bestwert in der NBA!

Ein positiver Faktor sind die stets zahlreich erfolgreichen Steals der Basketballer aus der Atlantic Division. Durchschnittlich wird 8,8 Mal pro Match dem Gegner der Spalding abgeluchst – abermals ein toller Wert, den lediglich die Bulls toppen.

Durch die Rückkehr von Fred VanVleet steht in diesem Kontext auch der beste Spieler wieder zur Verfügung: Knapp zweimal pro Partie gelang ihm bisher ein Steal.

Unibet Jackpot!

Unibet US-Sport Jackpot
AGB gelten | 18+

Unter 110 Punkte aufseiten der LA Lakers?

Angesichts der starken Defensive aufseiten des einzigen kanadischen Vertreters in der NBA sind bei der Begegnung zwischen den Toronto Raptors und Los Angeles Lakers die Quoten für weniger als 110 Punkte durch den Gegner obendrein mit Value versehen. Betvictor bietet sie zu einer 1,83 an.

Aktuell gewährt der Buchmacher nebstdem einen lukrativ ausgestalteten Betvictor-Bonus für Neukunden.

Starting Five – Toronto Raptors:
Coach: Nick Nurse
Spieler: Siakam – Lowry – VanVleet – Powell – Ibaka

 

United States Los Angeles Lakers – Statistik & aktuelle Form

Für die Korbballjäger aus der Pacific Division zählt in dieser Saison nur der Titel. Sollte dieses Ziel erreicht werden, würden die Kalifornier 17 Triumphen aufweisen und mit den Boston Celtics in der Ewigen Tabelle gleichziehen. Beim ersten Auftritt nach der fast fünfmonatigen Spielpause agierten die Lakers noch etwas eingerostet und erzielten nur mit viel Mühe einen Erfolg gegen die Clippers.

LBJ sollte von der Spielpause besonders profitieren

Für LeBron James ist die lange Saisonaussetzung wiederum durchaus positiv gewesen. Mit 35 Jahren ist LBJ natürlich körperlich anfälliger und die Pause konnte King James dazu nutzen, seine Akkus wieder komplett aufzufüllen. Der Small Forward steuerte beim Auftakt im Stadtduell auch als einziger Spieler gleich ein Double-Double bei den Punkten und Rebounds zum Erfolg bei.

Außerdem übernahm er einmal mehr die Verantwortung in der Crunchtime und sorgte knapp 13 Sekunden vor dem Spielende für den entscheidenden Korb zum 103:101-Endstand.

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Lakers haben das sicherste Händchen

Head-Coach Frank Vogel kann in dieser Saison ohnehin mit der grundsätzlichen Konzentration seiner Spieler beim Abschluss zufrieden sein: Kein Team übertrifft die Lakers-Quote von 48,3 bei den Field Goals! Des Weiteren ist der 16-fache Meister das Nonplusultra bei den Blocks: 6,8 liefert LA durchschnittlich pro Ligaspiel ab.

Starting Five – Los Angeles Lakers:
Coach: Frank Vogel
Spieler: James – Davis – McGee – Caldwell-Pope – Green

 

Toronto Raptors vs. Los Angeles Lakers Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Bet365 Logo Betvictor Logo Betway Logo Betsson Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Betway
Hier zu
Betsson
Toronto Raptors 2.50 2.38 2.50 2.40
Los Angeles Lakers 1.58 1.57 1.56 1.57

(Wettquoten vom 31.07.2020, 10:39 Uhr)

United States Toronto Raptors gegen Los Angeles Lakers – Head to Head Statistik

Das Franchise aus Ontario weist gegen die Lakers eine erstaunlich positive Bilanz in der jüngeren Vergangenheit auf: Seit zehn Vergleichen in der NBA sowie noch einem Match aus der Las Vegas Summer League ist Toronto ungeschlagen! Der letzte Erfolg der Basketballer aus dem Sonnenstaat datiert auf den Januar 2014.

Einzig Kyle Lowry aufseiten der Kanadier stand damals bereits als aktueller Spieler ebenfalls auf dem Court. Für die nächste Auflage von Toronto Raptors gegen Los Angeles Lakers weisen die Quoten jedoch moderat in Richtung eines Ende der Durststrecke für LA hin. Stets aktuell informiert der Quotenvergleich der Wettbasis über die Offerten der Buchmacher.

 

Toronto Raptors – Los Angeles Lakers, NBA – Tipp & Quote

Mit den Raptors und Lakers stehen sich zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber. Die Profis aus dem Westen haben den Vorteil, dass sie bereits in der neuen ungewohnt klinischen Atmosphäre ohne Fans ein Spiel bestritten haben. Andererseits lässt sich dieser Umstand ebenso positiv für die Kanadier deuten, die körperlich frischer in das Match gehen.

Darüber hinaus sind sie etwas motivierter aufgrund der tabellarischen Lage, während die Lakers ihrerseits sehr sicher bereits auf dem ersten Rang im Westen liegen. Für die Begegnung zwischen den Toronto Raptors und Los Angeles Lakers umfasst der Tipp, dass der Champion gewinnt, wobei ein Handicap von +6,5 für ihn ausgewählt wird.

 

Key-Facts – Toronto Raptors vs. Los Angeles Lakers Tipp

  • Toronto Raptors haben seit mehr als sechs Jahren nicht mehr gegen die Lakers verloren
  • Raps sind Zweiter im Osten und LA führt die Western Conference an
  • LA absolvierte bereits ein reguläres Spiel in der vergangenen Freitagnacht

 

Die Truppe aus Ontario präsentiert sich traditionell stark gegen LA und hat sich mittlerweile einen Nimbus als Angstgegner für die Kalifornier erarbeitet. Seit sechs Jahren wurde nicht mehr bei dieser Paarung verloren. Außerdem steht durch die Spielpause die defensivstarke Starting Five wieder vollständig zur Verfügung.

Demgegenüber fehlen bei LA mit Avery Bradley sowie Rajon Rondo beide Point Guards und mit Alex Caruso fällt eventuell noch die normalerweise erste Wahl auf der Position des Shooting Guard wegen einer Rückenverletzung aus. Bei Betvictor lassen sich für das Duell zwischen Toronto Raptors und Los Angeles Lakers Wettquoten von 1,58 für die Prognose auswählen.

Um sich einen Überblick über das breitgefächerte Leistungsspektrum des Buchmachers zu verschaffen, lohnt sich ein Blick auf den Wettbasis Betvictor Testbericht 2020.

Tipp: Toronto Raptors (+6,5) gewinnen

Hier bei Betvictor auf Toronto Raptors (+6,5) wetten