Portland Timbers vs. Cincinnati Tipp, Prognose & Quoten 28.07.2020 – MLS

Kann Favoritenschreck Cincinnati für die nächste Überraschung sorgen?

/
Kann Portland gegen Cincinnati jubeln?
Jeremy Ebobisse (Portland Timbers) ©
Spiel: Portland Timbers - Cincinnati
Tipp: 1
Quote: 1.79 (Stand: 27.07.2020, 10:19)
Wettbewerb: MLS is Back Tournament
Datum: 29.07.2020, 04:30 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 5 / 10

„Siegen oder fliegen“. Mit diesem bekannten Motto hat das „MLS is Back Tournament“ die K.o.-Phase erreicht. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch steht dabei in Orlando das Achtelfinale zwischen den Portland Timbers und dem Football Club Cincinnati auf dem Programm. Portland beendete die Gruppe F überraschend vor dem LAFC auf Platz 1 und gehört dank der guten Leistungen auf einmal zum Kreis der Turnierfavoriten.


Der FC Cincinnati schafft es in der Gruppe E auf den zweiten Platz und ließ dabei unerwartet Atlanta United und die New York Red Bulls hinter sich. Nun wollen die Männer von Coach Jaap Stam für die nächste Sensation sorgen. Wie der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt, rechnen die Buchmacher aber nicht mit einem weiteren Husarenritt der Orange-Blauen. Die Höchstquote auf einen Sieg der Timbres gibt es mit einer 1.79 bei Buchmacher Unibet.

Die Quoten für einen Sieg des FCC klettern bis zu einer 4.60. Diese Quote gibt es beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher Betvictor. Auch für die Wettbasis sind die Männer aus dem Staat Oregon die Favoriten. Somit setzen die Wettexperten beim Spiel Portland Timbers vs. Cincinnati ihren Tipp auf ein Weiterkommen der Timbres.

Betfair

Unser Value Tipp:
Über 2,5 Tore
1.75

Bei 888sport wetten

Wettquoten Stand: 27.07.2020, 10:19

United States Portland Timbers – Statistik & aktuelle Form

Die Portland Timbers wurden 2001 gegründet und absolvieren im Jahr 2020 ihre zehnte Spielzeit in der Major League Soccer. In der Saison 2015 sicherte sich das Franchise die erste und bisher einzige Meisterschaft. 2013 und 2017 konnte man noch die Western Conference gewinnen. In der Vorsaison erwischte es die Timbers aber schon in der Knockout-Playoff-Runde.

In diesem Jahr könnte jedoch für Portland mehr möglich sein. Im „MLS is Back“-Turnier haben sich die Männer von Cheftrainer Giovanni Savarese zu einem der großen Titelfavoriten neben Columbus Crew entwickelt. Dabei war der Start in die reguläre Saison mit einem Sieg und einer Niederlage nicht so glücklich verlaufen. Die Gruppe F des Finalturniers in Orlando konnten die Timbers nun aber auf Platz eins beenden.
 
Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 

„Magisches Dreieck“ im Mittelfeld ist das Herzstück

Nach Siegen gegen LA Galaxy und Houston Dynamo reichte Portland am Freitag ein 2:2 gegen LA Galaxy für den Gruppensieg. Prunkstück der Mannschaft ist das Mittelfeld. Spieler wie Eryk Williamson, der ehemalige MLS-MVP Diego Valeri und Diego Chara können den Unterschied machen. Mit diesem Dreiergespann steht die Savarese-Elf für einen attraktiven und offensiven Fußball.

Für die Torgefahr sorgt im Zentrum Jeremy Ebobisse. Ebobisse konnte in allen drei Gruppenspielen einen Treffer erzielen. Wer glaubt, dass die Serie des Stürmers weitegeht, könnte beim Duell Portland Timbers vs. Cincinnati eine Prognose auf das nächste Tor des Goalgetters wagen.

Mit einem durchschnittlichen Alter von 29,3 Jahren hat der Verein eine der ältesten Mannschaften der MLS. Doch diese Erfahrung scheint sich auszuzahlen und macht Portland so gefährlich und schwer auszurechnen. Laut dem Coach war der Sieg in der Vorrunden-Gruppe das Hauptziel. Dies hat man nun erreicht und kann sich neuen Zielen widmen. Im letzten Gruppenspiel gegen die Galaxy hatte Savarese seine Stammelf auf einigen Positionen verändert und nicht seine beste Formation aufs Feld geschickt.


Voraussichtliche Aufstellung von Portland Timbers:

Clark – Duvall, Mabiala, Zuparic, Villafana – Chara, Williamson – Loria, Valeri, Blanco – Ebobisse

Letzte Spiele von Portland Timbers:

United States Cincinnati – Statistik & aktuelle Form

Erst im Vorjahr gab der FC Cincinnati sein Debüt in der MLS. In der Eastern Conference landete der Verein aus Ohio zum Beginn gleich mal auf dem letzten Platz. Auch in der MLS-Gesamttabelle war der FCC in der Spielzeit 2019 das Schlusslicht. Der Start ins Jahr 2020 verlief mit zwei Niederlagen in der regulären Saison gegen Atlanta United und die New York Red Bulls wenig vielversprechend.

So übernahm im Mai 2020 der ehemalige niederländische Nationalspieler Jaap Stam den Verein als Nachfolger auf der Trainerbank von Coach Yoann Damet. Kurioserweise trafen die Orangen-Blauen in der Gruppenphase des „MLS is Back“-Turniers wieder auf Atlanta und NY. Nach einer 0:4-Pleite gegen Columbus Crew zum Auftakt in das Turnier, konnte Cincinnati dann die folgenden zwei Spiele gewinnen.
 

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Ex-Weltklasse-Verteidiger setzt auch als Trainer auf die Defensive

Somit zogen die Männer aus Ohio als Tabellenzweiter ins Achtelfinale ein. In den beiden abschließenden Gruppespielen gegen United und die Red Bulls blieb die Stam-Elf sogar ohne Gegentor. Berücksichtigt man diese Statistik auch für die Runde der letzten 16, könnte beim Spiel Portland Timbers vs. Cincinnati ein Tipp auf wenig Tore Sinn machen. Der ehemalige Weltklasse-Verteidiger legt als Trainer wenig überraschend den Fokus auch auf die Defensive.

wettbasis umfrage
Die große Wettbasis-Umfrage: Ausfüllen & 50€ gewinnen

Im Kader finden sich keine Stars. Der Teamgeist ist der Schlüssel. Unter Coach Stam kämpft jeder für jeden. Der Stil ist wenig berauschend, dafür aber effektiv und ergebnisorientiert. Mit den zwei Erfolgen in Serie haben die Orang-Blauen nun einiges an Selbstbewusstsein getankt. Die Mannschaft glaubt an sich. Verzichten muss Cincinnati auf Locadia und van der Werff.


Voraussichtliche Aufstellung von Cincinnati:

Tyton – Gutman, Pettersson, Waston, Deplagne, Gyau – Amaya, Medujanin, Stanko – Regattin, Kubo

Letzte Spiele von Cincinnati:

Portland Timbers vs. Cincinnati – Wettquoten Vergleich * – MLS is Back Tournament

1/X/2
Wettquoten Stand: 10.08.2020, 15:12

United States Portland Timbers vs. Cincinnati United States Direkter Vergleich

Da der FC Cincinnati erst seit dem Vorjahr in der MLS spielt, gab es bisher nur ein Spiel zwischen den beiden Vereinen. Am 17. März 2019 gewann der FCC zu Hause etwas überraschend klar mit 3:0 gegen die Timbers. Es war am Ende einer von nur sechs Saisonsiegen für die Orang-Blauen in 34 Spielen. Gut möglich, dass Portland sich noch ziemlich ungern an dieses Duell zurückerinnert und nun Revanche für die bittere Pleite nehmen möchte.

United States Portland Timbers vs. Cincinnati United States Statistik Highlights

United States Portland Timbers gegen Cincinnati United States Tipp & Prognose – 29.07.2020

Die Männer aus Ohio gehen als klarer Underdog ins Achtelfinale gegen Portland und scheinen sich in dieser Rolle pudelwohl zu fühlen. Nach den schwachen Ergebnissen aus der regulären Saison und dem 0:4 im ersten „MLS is Back“-Spiel gegen Columbus, hätte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass der FCC noch weiterkommen kann. Doch die Spiele von Jaap Stam besannen sich ab dem zweiten Gruppenspiel auf ihre Defensive und sind damit mehr als nur gut gefahren.

Key-Facts – Portland Timbers vs. Cincinnati Tipp

  • Portland ist mit zwei Siegen und einem Remis im aktuellen Turnier noch unbesiegt
  • Nach nur einem Sieg aus 17 MLS-Spielen gewann Cincinnati nun zwei Partien in Folge
  • Der FCC gewann das erste und bisher einzige Duell gegen die Timbers zu Hause mit 3:0

Der Druck liegt bei dem Spiel sicher auf den Timbers, da sie als Favoriten ins Spiel gehen und mit ihrer Qualität noch weit im Turnier kommen können. Gegen die defensiv ausgerichteten Orang-Blauen müssen die Männer von Coach Savarese eine harte Nuss knacken. Am Ende dürfte sich aber gerade die Qualität in der Offensive von Portland durchsetzen. Somit setzen wir beim Duell Portland Timbers vs. Cincinnati unseren Tipp bei Quoten von 1.79 auf einen Sieg der Timbers.

United States Portland Timbers – Cincinnati United States beste Quoten * MLS is Back Tournament

United States Sieg Portland Timbers: 1.79 @Unibet
Unentschieden: 4.00 @Bet365
United States Sieg Cincinnati: 4.60 @Betvictor

Wettquoten Stand: 27.07.2020, 10:19

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Portland Timbers / Unentschieden / Sieg Cincinnati:

1: 55%
X: 24%
2: 21%

United States Portland Timbers – Cincinnati United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Wer beim Duell Portland Timbers vs. Cincinnati eine andere Prognose sucht, dem würden wir den Tipp „Über 2,5 Tore“ empfehlen. Portland besticht im Turnier durch seine Offensive, konnte aber noch nicht zu null spielen. Und auch Cincinnati ist aus seiner stabilen Defensive gegen die offensive Timbers immer für einen Treffer gut. Im Vorfeld des Spiels Portland Timbers vs. Cincinnati gibt es Wettquoten von 1.75 bei Buchmacher 888sport für diesen Tipp.

Zur 888Sport Website

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 27.07.2020, 10:19