Aberdeen vs. Glasgow Rangers Tipp, Prognose & Quoten 01.08.2020 – Schottland Premiership

Traditionsduell zum Start der Premiership!

/
Morelos (Glasgow Rangers)
Alfredo Morelos (Glasgow Rangers) ©
Spiel: Aberdeen - Glasgow Rangers
Tipp: Mehr Tore in 2. HZ
Quote: 2.05 (Stand: 31.07.2020, 10:31)
Wettbewerb: Schottland Premiership
Datum: 01.08.2020, 13:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10

Über fünf Monate mussten sich die Fans des schottischen Fußballs gedulden. Am Samstagmittag ist es endlich soweit! Die neue Saison in der Premiership öffnet ihre Pforten und präsentiert gleich zum Auftakt ein echtes Traditionsduell zweier Mannschaften, die in der kommenden Spielzeit weit oben im Klassement erwartet werden.

Aberdeen trifft auf die Glasgow Rangers und will dabei die Quoten der besten Buchmacher ad absurdum führen. Diese implizieren nämlich, dass die Gäste aus der größten Stadt des Landes als klarer Favorit in das Match gehen. Der getestete Wettanbieter Bwin offeriert gerade mal eine 1.45 für den Auswärtssieg, während im Falle eines Heimerfolgs gar der achtfache Einsatz ausgezahlt werden würde.

Die Deutlichkeit der Quoten-Verteilung überrascht insofern, als dass es sich für beide Teams um das erste Pflichtspiel seit, wie erwähnt, fünf Monaten handelt und jegliche Anhaltspunkte bezüglich der aktuellen Form dementsprechend fehlen. Zwar verfügt die Mannschaft von Trainer Steven Gerrard zweifellos über die höhere individuelle Qualität, allerdings werden die Hausherren alles daran setzen, wie in der Vorsaison, als beide Duelle unentschieden endeten, den Favoriten zu ärgern.

Wir nehmen deshalb vor der Partie Aberdeen gegen Glasgow Rangers bewusst Abstand von einer Prognose auf dem Drei-Weg-Markt. Stattdessen tendieren wir zu einer Wette darauf, dass mehr Tore nach der Halbzeit fallen, da die Klubs sich erst an die neuen Begebenheiten ohne Fans gewöhnen müssen.

Betway

Unser Value Tipp:
Beide treffen
1.91

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 31.07.2020, 10:31

Aberdeen – Statistik & aktuelle Form

Für den Aberdeen Football Club kam der Abbruch der vergangenen Spielzeit zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt. Die Rot-Weißen lagen als Vierter gerade mal einen Zähler hinter dem Dritten Motherwell und hätten nur wenige Tage später nach der verkündeten Unterbrechung der Premiership-Saison auswärts beim direkten Konkurrenten die Möglichkeit gehabt, vorbeizuziehen.

Für das am Samstag beginnende neue Spieljahr hat sich die Mannschaft des langjährigen Trainers Derek McInnes einiges vorgenommen. Unbedingt wollen die „Dons“ unter den Top Drei landen und eventuell sogar den beiden Giganten aus Glasgow gefährlicher werden als erwartet. Die erste Chance bietet sich sofort am ersten Spieltag, wenngleich zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers ein Tipp auf den Heimsieg auf den ersten Blick recht gewagt scheint.
 
Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 

Aberdeen ohne Erfolgserlebnis in der Vorbereitung

Die Außenseiterrolle der Hausherren wird zusätzlich durch die jüngsten Testspiel-Eindrücke gestützt. Die Generalprobe gegen Hibernian Edinburgh verlief mit einem 1:1 ebenso enttäuschend wie das 1:2 gegen St. Johnstone wenige Tage zuvor oder das 2:2 gegen Ross County zum Auftakt der Vorbereitung. Speziell defensiv offenbarte die McInnes-Elf größere Probleme und verpasste es zudem, das nötige Selbstvertrauen zu tanken.

Am Wochenende bleibt somit die Hoffnung, dass die einigermaßen gute Heimbilanz aus der Vorsaison mit sieben Siegen, drei Unentschieden sowie fünf Niederlagen bestätigt und der große Favorit aus Glasgow überraschend in die Knie gezwungen werden kann. Nicht zur Verfügung steht bei diesem Unterfangen der beste Angreifer der Rot-Weißen Sam Cosgrove, der vermutlich bis Dezember verletzt ausfallen wird. Auch Abwehrspieler Devlin muss passen.


Voraussichtliche Aufstellung von Aberdeen:

Lewis; Logan, Taylor, McKenna, Considine; Ojo, Ferguson, Bryson; McLennan, Anderson, Kennedy

Letzte Spiele von Aberdeen:

Glasgow Rangers – Statistik & aktuelle Form

Und wieder einmal nehmen die Glasgow Rangers am Wochenende Anlauf, um den großen Widersacher Celtic vom nationalen Thron zu stoßen. Sollte es den „Gers“ 2020/21 erneut nicht gelingen, würden die Weiß-Grünen bereits ihren zehnten Meistertitel in Folge feiern. Wie wahrscheinlich ein Wechsel an der Spitze der schottischen Premiership allerdings tatsächlich ist, muss in Anbetracht des 13-Punkte-Rückstands aus der vergangenen Spielzeit kritisch hinterfragt werden.

Auf dem Transfermarkt blieben die Rangers bislang eher passiv. Mit Balogun, Bassey, McLaughlin und Middleton wurden vier Akteure aus den ersten beiden englischen Ligen verpflichtet, die allerdings mehr der Breite im Kader dienen dürften. Hinsichtlich der besten Elf hat sich wenig getan. Auch der von zahlreichen Klubs umworbene Angreifer Morelos steht derzeit noch bei den Blau-Weiß-Roten unter Vertrag, könnte aber schon bald in Richtung Lille abwandern.
 

Arsenal gegen Chelsea: Brisantes London-Derby im FA Cup
Arsenal vs. Chelsea, 01.08.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Rangers mit einer makellosen Vorbereitung

Im Vergleich zu Gegner aus Aberdeen verlief die Vorbereitung des amtierenden Vize-Meisters sehr ordentlich. Alle vier Testspiele konnten siegreich und zudem ohne Gegentor gestaltet werden. Unter anderem gab es Erfolge gegen Lyon oder Lille, die auf eine gute Form hindeuten und ein Indiz dafür sind, zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers eine Prognose auf den Auswärtssieg zu wagen.

Unterschätzen sollte der Favorit die Aufgabe im Pittodrie Stadium jedoch nicht, zumal die Rangers in der abgebrochenen Saison in jedem dritten Auswärtsspiel Punkte liegen ließen. Darüber hinaus spukt in dem ein oder anderen Spielerkopf möglicherweise schon das am Donnerstag stattfindende Europa League-Rückspiel gegen Leverkusen, in dem die Schotten die Sensation schaffen und die 1:3-Hypothek aus dem Hinspiel vor der Zwangspause aufholen wollen. Defoe und Katic stehen bis auf Weiteres verletzungsbedingt nicht zur Verfügung.


Voraussichtliche Aufstellung von Glasgow Rangers:

McGregor; Tavernier, Edmundson, Goldson, Barisic; Kamara, Jack; Hagi, Aribo, Kent; Morelos

Letzte Spiele von Glasgow Rangers:

Aberdeen vs. Glasgow Rangers – Wettquoten Vergleich * – Schottland Premiership

1/X/2
Wettquoten Stand: 14.08.2020, 09:46

Aberdeen vs. Glasgow Rangers Direkter Vergleich

Schon zum 280. Mal stehen sich die beiden Traditionsvereine in der höchsten schottischen Liga gegenüber. Die Rangers führen den direkten Vergleich mit 134 Siegen deutlich an und blieben auch in den jüngsten fünf direkten Duellen in der Premiership gegen die Dons ungeschlagen. In den letzten zwei Partien erkämpften sich die Rot-Weißen jedoch jeweils einen Punkt. Somit gewann Glasgow nur drei der vergangenen sieben Gastspiele im Nordosten des Landes.

Aberdeen vs. Glasgow Rangers Statistik Highlights

Aberdeen gegen Glasgow Rangers Tipp & Prognose – 01.08.2020

Ein viel namhafteres Eröffnungsspiel hätte die schottische Premiership nach nun fünf Monaten Pause kaum verkünden können. Im Duell zweier der erfolgreichsten und traditionsreichsten Klubs des Landes stehen sich am Samstagmittag ab 13:30 Uhr im Pittadrie Stadium Aberdeen und die Glasgow Rangers gegenüber. Gemäß der Wettquoten stehen die Chancen überaus gut, dass der Vize-Meister mit einem Sieg in die neue Saison startet.

Obwohl die „Gers“ eine klar bessere Vorbereitung spielten und sich offensichtlich in guter Frühform befinden, erwartet die Gäste eine unbequeme Aufgabe. Die rot-weißen Hausherren erkämpften sich bereits in den vergangenen zwei direkten Duellen jeweils ein Unentschieden und sind zudem zuhause stärker einzuschätzen als in der Fremde. Folgerichtig verzichten wir zwischen Aberdeen und den Glasgow Rangers auf eine Prognose auf den Spielausgang.

Key-Facts – Aberdeen vs. Glasgow Rangers Tipp

  • Aberdeen blieb in drei Testspielen ohne Sieg
  • Die Rangers gewannen in der Vorbereitung viermal ohne Gegentor
  • Die jüngsten zwei direkten Duelle endeten unentschieden

Stattdessen entscheiden wir uns beim Match Aberdeen gegen Glasgow Rangers für den Tipp auf mehr Tore in Halbzeit zwei. Die Argumente hierfür liegen auf der Hand. Die „Dons“ werden alles daran setzen, nicht frühzeitig in Rückstand zu geraten. Zudem werden sich beide Teams im ersten Pflichtspiel nach vielen Monaten erst an die neuen Umstände gewöhnen müssen. Erst nach dem Seitenwechsel könnte die Partie daher richtig Schwung aufnehmen.

Beim getesteten Wettanbieter Bet365 erhalten wir eine 2.05 in der Spitze für unsere Empfehlung und spielen diese mit einem Einsatz von fünf Units an. Sollten Sie noch kein Konto beim genannten Buchmacher haben, empfehlen wir Ihnen zudem den Bet365 Bonus für Neukunden!

Aberdeen – Glasgow Rangers beste Quoten * Schottland Premiership

Sieg Aberdeen: 8.00 @Bet365
Unentschieden: 4.75 @Bet365
Sieg Glasgow Rangers: 1.45 @Bwin

Wettquoten Stand: 31.07.2020, 10:31

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Aberdeen / Unentschieden / Sieg Glasgow Rangers:

1: 12%
X: 20%
2: 68%

Aberdeen – Glasgow Rangers – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 31.07.2020, 10:31