Snooker WM 2020: Infos, Favoriten, Wettquoten & TV-Zeiten

Verteidigt Trump seinen WM-Titel aus dem Vorjahr?

/
Gewinnt Judd Trump die Snooker WM?
Gewinnt Judd Trump die Snooker WM ©

Mark Selby ist Snooker-Weltmeister 2020. Zumindest auf der Konsole.

Weil der ursprüngliche Termin des diesjährigen Saison-Highlights im Crucible Theatre nicht eingehalten werden konnte und die Weltmeisterschaft frühzeitig auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wurde, fand im April bereits die virtuelle Snooker-WM auf der Play-Station 4 statt, die von Mark Selby, repräsentiert durch den Engländer Scott Edwards, gewonnen wurde.

Snooker WM 2020 beste Wettquoten *

Spieler Quote Wetten?
United Kingdom Judd Trump 3.50 Wettquoten Betway
United Kingdom Ronnie O’Sullivan 3.50 Wettquoten Interwetten
Australia Neil Robertson 6.00 Wettquoten Betsafe
Scotland John Higgins 10.00 Wettquoten Betsafe
United Kingdom Mark Selby 13.00 Wettquoten Betway
China Ding Junui 21.00 Wettquoten Betsson
Wales Mark Williams 34.00 Wettquoten Betsson

 
Bei Betway auf Snooker wetten

(Wettquoten * vom 05.08.2020, 06:39 Uhr)

Ab dem kommenden Freitag halten wieder die richtigen Profis die Queues in der Hand und ermitteln den wahren Snooker-Weltmeister 2020. In den vergangenen Tagen standen bereits die Qualifikationsrunden auf dem Programm, sodass das Teilnehmerfeld mittlerweile auf 32 Spieler begrenzt wurde. Diese Akteure werden bis einschließlich 16. August um die Nachfolge von Judd Trump kämpfen. Neben dem Titelverteidiger werden bei der Snooker WM 2020 gemäß Wettquoten auch diverse andere Favoriten gehandelt.

Vor allem Ronnie O’Sullivan möchte seinem Status als bester Snooker-Profi aller Zeiten und „most gifted player“ endlich mal wieder gerecht werden. Aber auch der bereits erwähnte Mark Selby oder Neil Robertson haben in der Vergangenheit bereits unter Beweis gestellt, dass ihnen die langen Matches auf hohem Niveau extrem gut liegen. Darüber hinaus gibt es mindestens eine Hand voll Spieler, die im Rahmen zweier guter Turnierwochen in der Lage sind, in den elitären Kreis vorzurücken.

Auf Zuschauer müssen die Profis in Sheffield nicht verzichten. 250 bis 350 Zuschauer sollen zugelassen werden. Damit nimmt die Snooker WM 2020 nicht nur hinsichtlich potentieller Wetten in den kommenden Tagen und Wochen eine Schlüsselrolle in der Sport-Landschaft ein, sondern dient gleichzeitig als Testlauf für weitere mit Publikum besuchte Indoor-Veranstaltungen im Zuge der Krise.

Snooker WM 2020: Infos, Datum & TV-Zeiten

  • Datum: 31.07. bis 16.08.2020
  • Austragungsort: Crucible Theatre in Sheffield
  • Titelverteidiger: Judd Trump
  • Teilnehmer an der Haupt-WM: 32 (Qualifikation in vergangenen Tagen)
  • TV-Übertragung: täglich bei Eurosport

United Kingdom Die Favoriten der Snooker WM 2020

Selbst der klarste Favorit kann während einer WM straucheln. Titelquoten weit unterhalb von 2,00 gibt es in dieser Sportart nicht. Während ein Lewis Hamilton von einem WM-Titel zum nächsten fährt und die Bayern seit Jahren schon im April auf dem Marienplatz feiern, konnten im Snooker nur Mark Selby (2017) und Ronny O’Sullivan (2013) im aktuellen Jahrhundert den Titel verteidigen.

Reiht sich Judd Trump 2020 in die Liste der klangvollen Namen der Titelverteidiger ein?

United Kingdom Judd Trump

  • Setzliste: 1
  • Bestes Abschneiden: Weltmeister 2019
  • Abschneiden 2019: Weltmeister

Unbestritten ist Judd Trump aktuell der beste Snooker-Profi der Welt. Im Kalenderjahr 2019 holte sich der mittlerweile 30-Jährige unter anderem die Titel beim Masters, bei den International Championship, den Northern Ireland Open sowie World Open.

Sein endgültiges Meisterstück schrieb „Danny the Boy“ allerdings bei der Weltmeisterschaft 2019 im Crucible Theatre, als er erstmals die begehrteste Trophäe der Szene in die Höhe recken durfte. Die Art und Weise, wie der Engländer durch das Turnier pflügte und im Finale den erfahrenen Schotten John Higgins mit 18:9 demontierte, ist noch heute unvergessen.

1€ einzahlen, mit 15€ wetten!

Sunmaker Bonus
AGB gelten | 18+
 

Trump seit zwei Jahren kaum zu schlagen

Auch in der laufenden Saison wurde das einst als designierter Nachfolger von Ronnie O’Sullivan gehandelte Supertalent aus Bristol seiner Rolle als Weltranglistenerster absolut gerecht. Trump gewann die Players Championship, das German Masters und die Gibraltar Open. Nun soll in Sheffield der WM-Titel erfolgreich verteidigt werden. In unseren Augen ist es wenig überraschend, dass bei der Snooker WM 2020 die niedrigsten Wettquoten auf Judd Trump angeboten werden. Der an Nummer eins gesetzte Ausnahmekönner ist definitiv der heißeste Anwärter auf den Triumph.

United Kingdom Ronnie O’Sullivan

  • Setzliste: 6
  • Bestes Abschneiden: 5x Weltmeister (2001, 2004, 2008, 2012, 2013)
  • Abschneiden 2019: Runde der letzten 32

Die Snooker-Szene wird auf ewig mit dem Namen Ronnie O’Sullivan verbunden bleiben. Seit 1992 gehört „The Rocket“ mittlerweile zum Profi-Zirkus. Trotz seiner zahlreichen Erfolge in den letzten fast drei Jahrzehnten ist der oftmals polarisierende Engländer nach wie vor erst 44 Jahre alt. Trotzdem scheint es so, als habe der langjährige Dominator dieser Sportart seinen Zenit langsam aber sicher etwas überschritten.

Scheitert die launische Legende wieder frühzeitig?

Den letzten von insgesamt fünf Weltmeister-Titeln feierte O’Sullivan 2013. Dass es der Krimi-Autor aus Wordsley aber immer noch drauf hat, bewies er in den vergangenen Jahren mit dem zweimaligen Triumph bei den UK Championship (2017, 2018) oder auch bei den Players Championship (2018, 2019). Einzig die ganz große Bühne im Crucible Theatre in Sheffield lag dem an Position sechs gesetzten „natural gifted player“ zuletzt nicht wirklich. Im Vorjahr scheiterte der launische Superstar beispielsweise in der Runde der letzten 32.

wettbasis umfrage
Die große Wettbasis-Umfrage: Ausfüllen & 50€ gewinnen
Im Hinblick auf potentielle Snooker WM 2020 Wetten würden wir Abstand von Ronnie O’Sullivan nehmen, da er einfach zu inkonstant unterwegs ist und gerne auch mal zu hektisch wird, sollte ein Spiel nicht so laufen, wie er es sich wünscht. Darüber hinaus wartet schon im Sechzehntelfinale mit Thepchaiya Un-Nooh ein unbequemer Gegner, der „Mr. 147“ vermutlich alles abverlangen wird.

Die Snooker Weltmeister der letzten Jahre

JahrSiegerFinalgegnerEndergebnis
2019United Kingdom Judd TrumpScotland John Higgins18:9
2018Wales Mark WilliamsScotland John Higgins18:16
2017United Kingdom Mark SelbyScotland John Higgins18:15
2016United Kingdom Mark SelbyChina Ding Junhui18:14
2015United Kingdom Stuart BinghamUnited Kingdom Shaun Murphy18:15

Australia Neil Robertson

  • Setzliste: 2
  • Bestes Abschneiden: Weltmeister 2010
  • Abschneiden 2019: Viertelfinale

Lange Jahre gehörte Neil Robertson zu absoluten Weltspitze im Snooker. Bereits im Jahr 2010 konnte der Sunnyboy den bis dato größten Erfolg seiner Karriere mit dem Triumph bei der Weltmeisterschaft erreichen. Auch danach musste mit dem Australier immer wieder gerechnet werden.

Robertson auf dem Weg zurück zur alten Stärke

Zwischen 2016 und 2018 erlebte der passionierte Fan des Chelsea FC jedoch eine Talfahrt, die letzten Endes sogar dazu führte, dass er aus der Top 16 der Weltrangliste rausfiel. Mittlerweile ist Robertson aber „back in business“ und auf dem Weg zurück zur alten Stärke. In den vergangenen beiden Jahren gewann der Mann aus „Down Under“ unter anderem das European Masters, den World Grand Prix, die China Open oder das Champion of Champions-Einladungsturnier 2019.

Sollte Robertson diese Form konservieren können, ist er unserer Meinung nach einer der ganz heißen Kandidaten auf den Turniersieg. Bei der Snooker WM 2020 muss der Australier zu den Favoriten gezählt werden. Wir würden einen Tipp auf den 38-Jährigen sogar eher riskieren als eine Wette auf Selby oder O’Sullivan.

United Kingdom Mark Selby

  • Setzliste: 7
  • Bestes Abschneiden: 3x Weltmeister (2014, 2016, 2017)
  • Abschneiden 2019: Achtelfinale

Wenn ab dem kommenden Freitag im Crucible Theatre in Sheffield mal wieder die roten und farbigen Kugeln in die Taschen gestoßen werden müssen, beginnt auch einmal mehr die schönste Jahreszeit für Mark Selby. Der Engländer ist absoluter WM-Experte und feierte alleine seit 2014 drei Titel beim wichtigsten Turnier des Jahres.

Im letzten Jahr jedoch scheiterte „Mark the Shark“ bereits im Achtelfinale. Damit setzte sich ein enttäuschender Trend fort, denn an die ganz großen Erfolge aus der jüngeren Vergangenheit kommt der mittlerweile 37-Jährige Mann aus Leicester nicht mehr ran. In der Weltrangliste ist die ehemalige Nummer eins bis auf Position sieben zurückgefallen; im Jahr 2020 holte sich der Träger der „Triple Crown“ noch gar keinen Turniersieg.

 

Duell in Runde zwei mit Shaun Murphy?

Unter dem Strich sind dies ausreichend Argumente, um bei der Snooker WM 2020 auf Tipps auf Mark Selby zu verzichten. Wir würden selbst ein Ausscheiden in der Runde der letzten 32 nicht gänzlich ausschließen, wenngleich er mit Jordan Brown ein auf dem Papier relativ leichtes Auftaktlos erwischt hat. Bereits in Runde zwei würde mit Shaun Murphy allerdings ein absoluter Top-Spieler warten. Keine guten Aussichten für den dreimaligen Weltmeister…

Exklusiv via Wettbasis!

ComeOn Bonus Freiwette
AGB gelten | 18+
 

United Kingdom Die Geheimfavoriten der Weltmeisterschaft

Unter den 32 noch verbliebenen Teilnehmern tummeln sich zahlreiche Geheimfavoriten, die definitiv das Zeug dazu haben, einen tiefen Run bei der WM 2020 hinzulegen. An erster Stelle soll John Higgins genannt werden, der in den vergangenen drei Jahren jeweils im Finale der Weltmeisterschaft stand, allerdings dreimal den Kürzeren zog. Trotzdem ist der Schotte ein routinierter Spieler, mit dem auch in dieser Saison wieder gerechnet werden muss.

Ähnlich verhält sich die Ausgangslage bei Mark Allen, Shaun Murphy oder Mark Williams. Alle drei gehören bereits seit vielen Jahren zur Elite der Snooker-Szene. Während Allen der ganz große Triumph in Form eines WM-Titels noch verwehrt blieb, durfte Murphy vor nun 15 Jahren seinen Höhepunkt im Crucible Theatre erleben.

Den Gentlemen-Sport verstehen und erfolgreich wetten
Snooker Wetten – Wettbasis.com Ratgeber

Der Waliser Williams steht gar schon bei zwei WM-Titeln, zuletzt 2018, als er sensationell durch das Turnier marschierte. Der Tattoo-Fan ist ein „Streaky Shooter“, der sich im Verlaufe zweier Wochen in einen echten Rausch spielen kann. Bei der Snooker WM 2020 werden extrem lukrative Quoten auf Mark Williams angeboten, die man vielleicht mit einem geringen Einsatz anspielen sollte.

Kann ein Chinese den Titel nach Asien holen?

Weitere interessante Außenseiter kommen zweifellos aus der Volksrepublik China. Die besten Chancen müssen sicherlich Ding Junhui eingeräumt werden, der 2016 schon einmal im Endspiel stand, damals aber gegen Mark Selby verlor. Der erfahrenste Chinese ist zugleich nach wie vor der Beste seines Fachs. Sollte er in Runde eins gegen den unbequemen Mark King die Oberhand behalten, würde in Runde zwei vermutlich ein Top-Spiel gegen Ronnie O’Sullivan warten.

Auch die beiden anderen Chinesen im Feld haben eine extrem schwere Auslosung erhalten. Yan Bingtao müsste in einem potentiellen Achtelfinale gegen die Nummer eins Judd Trump ran. Liang Wengbo trifft gleich in seinem Auftaktmatch auf Neil Robertson.

Abschließend wollen wir unseren Fokus noch auf Stephen Maguire richten, der die Generalprobe bei der Tour Championship Ende Juni gewann und ähnlich wie die bereits genannten Profis durchaus das Talent hat, den ganz großen Wurf zu landen. Beim Schotten ist es aber oftmals die fehlende Konstanz oder aber die nicht vorhandene Geduld, die ihn in knappen Partien zum Verhängnis werden, speziell natürlich bei längerer Distanz.

Die Setzliste bei der Snooker WM 2020

PlatzSpieler
1United Kingdom Judd Trump
2Australia Neil Robertson
3Wales Mark Williams
4United Kingdom Mark Allen
5Scotland John Higgins
6United Kingdom Ronnie O'Sullivan
7United Kingdom Mark Selby
8United Kingdom Kyren Wilson

Die Preisgelder der Snooker WM

Turnierleistung Preisgeld
Sieger 500.000 Pfund
Finalist 200.000 Pfund
Halbfinale 100.000 Pfund
Viertelfinale 50.000 Pfund
Achtelfinale 30.000 Pfund
1. Runde 20.000 Pfund

United Kingdom Wettbasis-Prognose zur Snooker WM

Länger als üblich mussten die Snooker-Fans auf den Beginn der Weltmeisterschaft wartet. Während das Turnier sonst in der Regel im April über die Bühne geht, rollen die ersten Kugeln ab dem kommenden Freitag im Crucible Theatre in Sheffield, wo sogar 250 bis 350 Zuschauer das Geschehen live vor Ort mitverfolgen dürfen.

Bei der Snooker WM 2020 sind die Favoriten die üblichen Verdächtigen. Titelverteidiger Judd Trump wird als heißester Anwärter auf den Titel gesehen. Dahinter lauern mit Neil Robertson, Mark Selby oder auch Ronnie O’Sullivan ehemalige Titelträger, die sich den ganz großen Wurf erhoffen. Aus diesem genannten Trio würden wir bei der diesjährigen Snooker WM Wetten auf den Australier Robertson präferieren.

Key-Facts – Snooker WM 2020 Wetten

  • Judd Trump ist Titelverteidiger
  • 250 bis 350 Zuschauer sind im Crucible Theatre zugelassen
  • John Higgins stand zuletzt dreimal in Folge im Finale

Unter dem Strich wollen wir unser Fazit in zwei Teile aufspalten. Zum einen bietet es sich natürlich an, bei der Snooker WM 2020 Wetten auf Judd Trump zu platzieren. Der 30-Jährige Engländer ist zurzeit der beste Spieler der Welt und hat mit seinen dominanten Auftritten in den vergangenen Jahren neue Standards in der Szene gesetzt.

Zum anderen lohnt es sich immer wieder, bei einer Snooker WM extrem hohe Wettquoten anzuspielen. Hierfür sehen wir insbesondere den Weltmeister von 2018 Mark Williams als geeigneten Außenseiter an. Beim getesteten Wettanbieter Betsson werden auf den Waliser Top-Quoten in Höhe von 51.00 angeboten. Aber auch John Higgins, der zuletzt dreimal das Finale erreichte, ist sicherlich nicht zu unterschätzen.

United Kingdom Snooker WM 2020 – beste Quoten *

Spieler Quote Wetten?
United Kingdom Judd Trump 3.50 Wettquoten Betway
United Kingdom Ronnie O’Sullivan 3.50 Wettquoten Interwetten
Australia Neil Robertson 6.00 Wettquoten Betsafe
Scotland John Higgins 10.00 Wettquoten Betsafe
United Kingdom Mark Selby 13.00 Wettquoten Betway
China Ding Junui 21.00 Wettquoten Betsson
Wales Mark Williams 34.00 Wettquoten Betsson

 
Bei Betway auf Snooker wetten

(Wettquoten * vom 05.08.2020, 06:39 Uhr)

United Kingdom Snooker WM 2020 – Spielplan

Achtelfinals (Alle Wettquoten * von Bet365)

United Kingdom Judd Trump (1) – Yan Bingtao China  (1.12 – 6.00)
Maguire (9) / Gould –  Kyren Wilson (8) United Kingdom
Scotland John Higgins (5) – Kurt Maflin Norway (1.28 – 3.75)
Scotland Anthony McGill – Jamie Clark Wales (1.30 – 3.50)

Wales Mark Williams (3) – Stuart Bingham United Kingdom (2.30 – 1.61)
ChinaDing Junhui – Ronnie O’Sullivan (6) United Kingdom (4.00 – 1.25)
United Kingdom Mark Selby (7) – Noppon Saengkham Thailand (1.28 – 3.75)
Hawkins / Ursenbacher –  Neil Robertson (2) Australia

Bei Bet365 die Achtelfinals tippen

(Wettquoten * vom 05.08.2020, 06:29 Uhr)

Runde der letzten 32 (Alle Wettquoten * von Interwetten)

United Kingdom Judd Trump (1) – Tom Ford United Kingdom 10:8
China Yan Bingtao – Elliot Slessor United Kingdom (1.22 – 3.80) 10:7
Scotland Stephen Maguire (9) – Martin Gould United Kingdom (1.33 – 3.05)
United Kingdom Kyren Wilson (8) – Anthony Hamilton United Kingdom Wilson w.o.
Scotland John Higgins (5) – Matthew Stevens Wales (1.22 – 3.80) 10:5
United Kingdom David Gilbert – Kurt Maflin Norway (1.27 – 3.40) 8:10
United Kingdom Jack Lisowski – Anthony McGill Scotland (1.65 – 2.10) 9:10
United Kingdom Mark Allen (4) – Jamie Clark Wales (1.05 – 8.00) 8:10

Wales Mark Williams (3) – Alan McManus Scotland (1.22 – 3.80) 10:5
United Kingdom Stuart Bingham – Ashley Carty United Kingdom 10:7
China Ding Junhui – Mark King United Kingdom (1.17 – 4.40) 10:9
United Kingdom Ronnie O’Sullivan (6) – Thepchaiya Un-Nooh Thailand (1.20 – 4.00) 10:1
United Kingdom Mark Selby (7) – Jordan Brown United Kingdom (1.05 – 8.00) 10:6
United Kingdom Shaun Murphy (10) – Noppon Saengkham Thailand (1.17 – 4.40) 4:10
United Kingdom Barry Hawkins – Alexander Ursenbacher Switzerland (1.22 – 3.80)
Australia Neil Robertson (2) – Lian Wengbo China (1.12 – 5.50) 10:5

(Wettquoten * vom 31.07.2020, 13:28 Uhr)

Turnierrunde Datum
1. Runde
31.07. – 05.08.2020
Achtelfinale 06.08. – 09.08.2020
Viertelfinale 10.08. & 11.08.2020
Halbfinale 12.08. – 14.08.2020
Finale 15.08. & 16.08.2020