Enthält kommerzielle Inhalte

EM Wetten

Xherdan Shaqiri: Baut er seine irre Turnierquote bei Schweiz – Wales aus?

Philipp Stottan  11. Juni 2021
Schweiz Wales
Xherdan Shaqiri soll bei Schweiz vs. Wales erneut für Tore sorgen. (© IMAGO / Geisser)

Xherdan Shaqiri ist wohl das größte Fußball-Talent, das die Schweiz im letzten Jahrzehnt hervorgebracht hat.

Das zeigte sich vor allem bei den letzten Turnieren, wo Shaqiri an rund der Hälfte aller Schweizer Tore beteiligt war.

Und auch bei der Europameisterschaft 2021 soll der Kreativspieler für die wichtigen Treffer sorgen – am besten gleich beim Auftakt Schweiz – Wales (12.6., 15 Uhr).

EM Quoten für Wales – Schweiz

Interwetten
Wer gewinnt bei Schweiz - Wales? | 12.06.
Sieg Schweiz 2.20
Unentschieden 3.00
Sieg Wales 3.80
Wette jetzt bei Interwetten

Quoten Stand vom 9.6.2021, 12.00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

47% Torbeteiligung: Shaqiri bei Turnieren nicht zu bremsen

Dass sich der mittlerweile 29-Jährige Ex-Bayernspieler auf der internationalen Bühne wohl fühlt, hat er schon bei mehreren Großevents unter Beweis gestellt.

Bei der WM 2014 sorgte er mit einem Hattrick gegen Honduras für den Aufstieg ins Achtelfinale. Bei der EM 2016 konnte er zwei Torbeteiligungen vorweisen, auch wenn sein Seitfallzieher-Ausgleichstreffer im Achtelfinale nicht zum Weiterkommen reichte.

Sein bislang letztes Turnier war die WM 2018, wo er ebenfalls ein Mal assistierte und ein Mal selber traf.

Damit war Shaqiri an 47 Prozent aller Turnier-Tore der Schweiz seit 2014 direkt beteiligt!

Gegen Wales soll er nun daran anknöpfen und damit für einen perfekten Turnierstart der Eidgenossen sorgen. Dafür müsste aber auch seine kleine persönliche Negativserie beenden.

Bei den letzten zwei Duellen Schweiz – Wales konnte Shaqiri keine Torbeteiligung vorweisen. Im Gegenteil zu seinem prominenten Gegenüber Gareth Bale, der in beiden Spielen (1S, 1N) jeweils ein Mal getroffen hat.

Aber: Bei den letzten beiden Turnieren sorgte Xherdan Shaqiri jeweils im ersten Spiel für einen wichtigen Assist. Gelingt ihm diesmal wieder ein Tor?

Interwetten
Wie oft trifft Xherdan Shaqiri bei der EM 2021?
Über 0,5 Tore 1.60
Unter 0,5 Tore 2.20
Wette jetzt bei Interwetten

Quoten Stand vom 11.6.2021, 10.30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB beachten!

 

Shaqiri soll bei Schweiz – Wales für Esprit sorgen

Das Fragezeichen hinter Shaqiri ist die Fitness: Aufgrund von zahlreichen Wehwehchen absolvierte er diese Saison nur 551 Premier-League-Minuten (kein Tor).

Aber womöglich hat sich der „Kraftwürfel“ seine Energie für die EM 2021 gespart. Dort soll der gelernte Flügelspieler Shaqiri kommt im Schweizer Nationalteam mittlerweile im offensiven Mittelfeld zum Einsatz.

Und das recht erfolgreich: Sechs Siege in Folge feierte das Team von Vladimir Petkovic zuletzt – unter anderem gegen die USA oder EM-Debütant Finnland. Bei der EM 2021 bekommt man es aber mit ungleich schwereren Kalibern zutun.

 

In der sehr ausgeglichenen Gruppe A mit Italien, Türkei und eben Auftaktgegner Wales, wird es gegen den vermeintlich schwächsten Gegner gleich einen Sieg brauchen, um sich eine gute Ausgangsposition zu verschaffen.

Hier wird es neben dem gut aufgelegten Stürmer Mario Gavranovic (7 Tore in 8 Partien) auch auf das Können und die Kreativität von Xherdan Shaqiris ankommen – und seine irre Turnierform.

 

EM Spiele: Tipps & Quoten

 

Passend zu diesem Artikel: